Tarifgemeinschaft BAP/DGB

Seit der Fusion der zwei großen deutschen Arbeitgeberverbände BZA und AMP im April 2011, werden die Interessen der rund 1800 Mitgliederbetriebe durch den Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP) mit Sitz in Berlin vertreten.

Tarifvertrag

Seit dem 1. Januar 2004 gilt für die Mitarbeiter von Randstad der zwischen dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) und dem Bundesverband Zeitarbeit Personal-Dienstleistungen (BZA) geschlossene Mantel- und Entgelttarifvertrag. Insgesamt unterliegen rund 100.000 Beschäftigte in der Zeitarbeit dieser Vereinbarung.

Die Verhandlungsgemeinschaft Zeitarbeit (VGZ), bestehend aus den Verbänden BAP und iGZ, und die DGB-Tarifgemeinschaft einigten sich im September 2013 auf einen neuen Tarifabschluss für die Mantel-, Entgeltrahmen- sowie die Entgelttarifverträge in der Zeitarbeit. Der Manteltarif- und Entgeltrahmentarifvertrag gelten weiterhin. Die Entgeltstruktur jedoch wurde im November 2016 neu verhandelt, die neuen Entgelttabellen gelten vom 1.3.2017 bis 1.10.2019.

BAP/DGB Tarifvertrag Zeitarbeit als Download im pdf-Format