Kooperation Entwicklungshilfe mit VSO

Randstad entsendet Mitarbeiter als Entwicklungshelfer

Randstad unterstützt seit 2004 die Hilfsorganisation VSO International bei der Arbeit in Entwicklungsländern. Voluntary Services Overseas (VSO), gegründet im Jahre 1958, ist die weltgrößte unabhängige internationale Organisation für Freiwilligenarbeit. Im Kampf gegen die Armut setzt VSO auf Nachhaltigkeit in der Entwicklungshilfe. Es werden Experten in den Bereichen Bildung, Gesundheitswesen, HIV & AIDS und Unternehmensmanagement in Entwicklungsländern eingesetzt.

Weltweite Randstad Partnerschaft mit VSO

In Deutschland unterstützt Randstad insbesondere bei der Rekrutierung und Entsendung von geeigneten Fach- und Führungskräften und durch finanzielle Mittel. Auch interne Randstad Mitarbeiter können VSO aktiv unterstützen und sich in ein Entwicklungsland entsenden lassen.

In Europa und Amerika unterstützt Randstad die VSO insbesondere bei der Entsendung von Experten im Geschäfts- und Managementbereich.

Weitere Informationen zu Rekrutierung und Auswahl finden Sie hier.


Als Freiwilliger in Entwicklungsländern - Ihr Engagement kann Leben auf der ganzen Welt bereichern.
Weitere Informationen finden Sie in der Randstad VSO Informationsbroschüre.

Kommerzielle Geschäftserfolge mit Armutsbekämpfung verbinden.
Weitere Informationen finden Sie in der VSO Business Partnership Programm.

Weitere Informationen über VSO finden Sie hier:
VSO Großbritannien: www.vso.org.uk

Randstad und VSO auf dem Internetportal CSR WeltWeit

Die Bertelsmann Stiftung und das Auswärtige Amt präsentieren auf dem Informationsportal CSR Weltweit das gesellschaftliche Engagement deutscher Unternehmen im Ausland.

Ziel des Portals ist es, das gesellschaftliche Engagement sichtbar zu machen und Unternehmen bei der Gestaltung von Corporate Social Responsibility (CSR) im Ausland zu unterstützen