Zeitarbeit

Zeitarbeit: Vielfältige Einsätze auf Zeit

Bei der Zeitarbeit überlässt ein Arbeitgeber (Zeitarbeitsfirma, Personaldienstleister) seine Arbeitnehmer (Zeitarbeitnehmer) einem Dritten (Kundenunternehmen) für einen begrenzten Zeitraum. Die Zeitarbeitnehmer sind fest beim Personaldienstleister angestellt und beziehen von dort ihr Gehalt. Endet ein befristeter Einsatz in einem Kundenunternehmen, ist der Arbeitgeber dafür verantwortlich, einen neuen Einsatz für den Arbeitnehmer zu finden.

Perspektive Zeitarbeit für Arbeitnehmer

Zeitarbeit bei einem professionellen Personaldienstleister wie Randstad bietet Menschen zwischen 18 und 65 Jahren mit ganz unterschiedlichen Qualifikationen und beruflichen Hintergründen interessante Jobperspektiven. Zeitarbeitnehmer sammeln innerhalb kurzer Zeit umfangreiche Arbeitserfahrungen und Qualifikationen für den Arbeitsmarkt. Dabei eröffnet Zeitarbeit vor allem auch Berufsanfängern, Studenten und Wiedereinsteigern Chancen und Möglichkeiten.

Vorteile für Arbeitnehmer bei Randstad

Zeitarbeit bietet flexible Lösungen für Unternehmen

Unternehmen nutzen Zeitarbeit, um Auftragsspitzen oder Personalengpässe abzufedern, oder zusätzliches Know-how für Projekte zu generieren. Der Personaldienstleister kümmert sich um die Personalrekrutierung und Betreuung, so dass die Kundenunternehmen sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Vorteile für Kundenunternehmen von Randstad


zurück zum Glossar

Finden Sie die Randstad Niederlassung in Ihrer Nähe