Immer mehr Unternehmen setzen beim Recruiting auf die Vorteile der Personalvermittlung. Lesen Sie, warum sich bei der Personalsuche die Zusammenarbeit mit einem Personaldienstleister lohnt und wie die Digitalisierung Freiräume für die Personalvermittlung schafft.

Personalsuche: Nachfrage nach Personalvermittlung nimmt zu

Die Zahl der Unternehmen, die neue Mitarbeiter über Dienstleister gewinnen und sich bei dieser Aufgabe Unterstützung ins Haus holen, nimmt zu. So zeigt das “Barometer Personalvermittlung 2020” des BAP, dass etwa 60 % der befragten Unternehmen bereits mit einem Personalvermittler zusammengearbeitet haben. Diese Erfahrung teilt auch Randstad. Gerade kleinere und mittlere Unternehmen bedürfen häufig Verstärkung bei der Personalsuche, um im Wettbewerb um Fachkräfte mit den großen Firmen mithalten zu können.

Wann und warum setzen Unternehmen auf eine Personalvermittlung?

  1. Wenn sie qualifizierte Bewerber benötigen 
    Personalvermittler finden schnell geeignete Fachkräfte für den akuten Bedarf im Betrieb. Sie verfügen über eine weitreichende Präsenz und umfassende Kenntnis in den diversen Branchen und Berufsgruppen. Dabei profitieren sie von ihrem großen Netzwerk und Erfahrung in der Personalsuche. So findet die Personalvermittlung schnell geeignete Kandidaten. 
  2. Wenn sie keine eigenen Kapazitäten haben
    Je spezieller die Suche nach Personal, umso aufwendiger sind das Recruiting und das Aufspüren passender Kandidaten. Die klassischen Personalabteilungen haben oft keine Kapazitäten mehr, um den Markt effizient zu durchsuchen. Dies liegt u. a. daran, dass an anderer Stelle wie bei Work-Life-Balance und Arbeitszeitmodellen zusätzlicher HR-Aufwand entsteht. 
  3. Wenn es schnell gehen muss:
    Die Personalvermittlung verfügt über ein breites Netzwerk und das nötige Know-how. Die Wahrscheinlichkeit ist dadurch sehr hoch, dass sie bereits eine geeignete Fachkraft im Blick haben, um der Anforderung eines Unternehmens zu entsprechen. Das verkürzt den Prozess des Suchens und reduziert das Risiko von Fehleinschätzungen.

Das Geschäftsmodell Personalvermittlung erklären wir ausführlich auf unserer Themenseite. Mehr erfahren.

Personalvermittlung mit Randstad

Digitalisierung schafft Freiraum 

Viele Hürden bei der Personalsuche lassen sich durch die digitale Effizienz und das damit verbundene höhere Tempo überwinden. Der Fundus an Personal, auf den die Branche zugreifen kann, ist durch den Einsatz innovativer Technologien größer, besser strukturiert und schneller überprüfbar. Eine passgenaue Stellenbesetzung  beim Kunden ist damit wahrscheinlicher als in der Vergangenheit.

Die Digitalisierung bedeutet jedoch nicht, dass die Personalvermittlung unpersönlicher wird. Volumen und Tiefe verfügbarer Daten vergrößern sich. Auch Arbeitsprozesse vereinfachen und beschleunigen sich. Aber daraus etwas zu machen – sei es eine Empfehlung, sei es eine konkrete Handlung – das ist nach wie vor unmittelbar mit menschlichen Fähigkeiten verbunden. Wo Technik und Menschen aufeinandertreffen, müssen beide sich ergänzen. Im Idealfall schafft die Digitalisierung neuen Freiraum für Ideen und Kreativität. 

Rollenverständnis im Wandel

Erfahren Sie mehr über die Auswirkungen digitaler Recruiting-Konzepte und künstlicher Intelligenz auf das Rollenverständnis der gesamten Personalarbeit. Über den Wandel, dessen Herausforderungen und Perspektiven sprechen Personalberatungs- und Recruiting Experten von Randstad und Pawlik Consulting. Jetzt weiterlesen!

Sind Sie auf Personalsuche?

Haben Sie offene Stellen zu besetzen und sind auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern zur Direkteinstellung in Ihrem Unternehmen?  Profitieren Sie von unserer langjährigen Recruitingerfahrung. Jetzt mehr erfahren.