Aufgaben und Tätigkeiten als Vertriebsmitarbeiter

Ein Vertriebsmitarbeiter wirkt im Vertrieb mit, wo er für verschiedene Aufgabenbereiche tätig sein kann. Unter anderem erstellen Vertriebsmitarbeiterinnen mit Hilfe fachspezifischer Software Vertriebsstatistiken am Computer. Sie betreuen die Kundschaft eines Unternehmens per Telefon, Internet und auch persönlich. Aufgaben, die ihnen von Vorgesetzten übertragen werden, erledigen Vertriebsmitarbeiter weitgehend selbstständig. Die auszuführenden Tätigkeiten erfordern Organisationstalent und Kenntnisse der Betriebswirtschaft.

In diesen Branchen können Vertriebsmitarbeiter arbeiten

In so gut wie allen Wirtschaftsbereichen sind Vertriebsmitarbeiter und -mitarbeiterinnen tätig. Sie kommen in der Pharmazie, in Chemieunternehmen, im Maschinenbau und der Rohstoffverarbeitung zum Einsatz. Ebenso arbeiten sie in der Textil- und in der Computerbranche, in der Nahrungsmittelherstellung, im Fahrzeugbau und in der Glasverarbeitung. Darüber hinaus werden sie in vielen weiteren Branchen gebraucht.

Voraussetzungen und Qualifikationen für Vertriebsmitarbeiterinnen

Vertriebsmitarbeiter beziehungsweise Vertriebsmitarbeiterin ist eine berufliche Weiterbildung. Zur Zulassung zur Fortbildung müssen gewisse Voraussetzungen erfüllt werden: Entweder ist eine erfolgreich absolvierte Ausbildung in einem verwaltenden oder kaufmännischen Beruf vorzuweisen, alternativ die Mittlere Reife und Berufspraxis oder ein Hochschulabschluss. Doch auch Quereinsteiger können als Vertriebsmitarbeiter tätig sein, zum Beispiel indem sie innerbetriebliche Schulungen wahrnehmen, die grundlegende Kenntnisse für den Beruf vermitteln. Neben Vertriebsmitarbeitern gibt es Vertriebsingenieure, diese vermarkten technische Produkte und Dienstleistungen. Insgesamt sollte man bei einer Tätigkeit im Vertrieb aufgeschlossen und zuverlässig sein sowie ein verbindliches Auftreten haben. Fremdsprachenkenntnisse sind je nach Branche von Vorteil.

 

Typische Arbeitsorte von Vertriebsmitarbeiterinnen

Vertriebsmitarbeiterinnen sind sowohl im Innendienst als auch im Außendienst tätig. Sie besuchen Kundinnen und Kunden sowie teils auch Messen. In international agierenden Unternehmen ist die Kommunikation per Audio- oder Videokonferenz gängige Praxis. Typische Arbeitsorte von Vertriebsmitarbeitern sind:

  • Büroraum
  • Bei Kunden vor Ort
  • Messen

Außerdem ist zu erwähnen, dass im Außendienst tätige Mitarbeiter in der Regel viel mit dem Auto oder anderen Verkehrsmitteln unterwegs sind.

Vorteile für Vertriebsmitarbeiter und -mitarbeiterinnen bei Randstad

Es hat zahlreiche Vorteile für Sie, wenn Sie über Randstad eine Stelle als Vertriebsmitarbeiter annehmen:

  • Eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung, angelehnt an den Tarifvertrag 
  • Bis zu 30 Tage Urlaub pro Jahr 
  • Umfangreiche Sozialleistungen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld inklusive
  • Vertretung durch einen flächendeckenden Betriebsrat

Sehen Sie in die Stellenangebote von Randstad finden Sie vielversprechende Jobs als Vertriebsmitarbeiter oder Vertriebsmitarbeiterin in Ihrer Nähe!

Fragen und Antworten zum Beruf