Neues Jahr – neues Glück! Das - nicht immer ganz ernstgemeinte - Randstad Arbeitshoroskop verrät Ihnen alles, was Sie über 2021 wissen müssen. Egal ob Stolperfallen oder berufliches Glück, Sie wissen vorher Bescheid. 

Wie jedes gute Horoskop enthält auch dieses ein paar Tipps, zum Beispiel was Sie beachten müssen oder welcher Job zu Ihnen passt.

Steinbock (22. Dezember – 20. Januar)

Dass das Leben eher ein Marathon als ein Sprint ist hat der Steinbock von klein auf verinnerlicht. So verwunderte es nicht, dass er 2020 nur als eine schlechte Etappe betrachtet. Aber selbst für den ausdauernden Läufer wird der Start ins Jahr 2021 anstrengend. Dinge entwickeln sich langsamer als gewünscht. Dennoch, die stetige Arbeit zahlt sich aus. Ab April werden vermehrt Menschen auf seine Leistung aufmerksam, die nächste Karrierestufe kommt in Sichtweite. Aber Vorsicht: Wenn der Steinbock seine Hörner unbedacht einsetzt, kann er sich den Weg verbauen. 

Stärken: Diszipliniert, sicherheitsbedürftig, ausdauernd

Geeignete Jobs: Rechtsanwaltsfachangestellter, Projektingenieur, Datenerfasser

 

Wassermann (21. Januar – 19. Februar)

Der Wassermann fühlt sich da am wohlsten, wo sein innovativer Entdeckergeist gefordert wird. Die erste Jahreshälfte wird deshalb zur Geduldsprobe. Den Wassermann erwarten viel Planung und Organisation. Hier heißt es: Füße stillhalten und abwarten. Ab Mai werden die Stärken des Sternzeichens vermehrt nachgefragt, besonders sein guter Riecher für neue Trends wird ihm helfen. Zum Ende des Jahres schwimmt der Wassermann oben mit. Dabei sollte er jedoch darauf achten, bei seinem Höhenflug nicht zu hoch aufzusteigen. Der Sturz könnte schmerzhaft werden.

Stärken: visionär, kreativ, experimentierfreudig

Geeignete Jobs: Sozialassistent, Konstrukteur, Tischler

 

Fische (20. Februar – 20. März)

Seine intuitive Art an Aufgaben heranzugehen, macht den Fisch zu einem beliebten Kollegen. Sie schätzen sein Blick auf die Dinge und das er jedem mit Rat und Tat zur Seite steht. Sein sechster Sinn hilft ihm dabei nicht nur im Zwischenmenschlichen. Gepaart mit großer Fantasie entwickelt er Lösungen, die auf allen Ebenen überzeugen. Das zurückhaltende Sternzeichen sollte die Scheu vorm Rampenlicht ablegen: 2021 wird für Fische ein gutes Jahr.

Stärken: feinfühlig, hilfsbereit, intuitiv

Geeignete Jobs: Kundenberater, Altenpflegehelfer, Krankenpfleger

 

Widder (21 März – 20. April)

In diesem Jahr startet der Widder direkt durch, auch wenn er dafür einige Risiken eingehen muss. Dennoch: Scheinbar klappt alles, was sich der Widder vornimmt. Die erste Jahreshälfte eignet sich perfekt für den nächsten Karriereschritt oder den Jobwechsel. Ab August sollte er jedoch einen Gang herausnehmen, um sich nicht selbst zu sabotieren. Eine kurze Auszeit hilft, um festgefahrene Probleme neu zu betrachten. Mit neuen Ideen kann er danach Projekte elegant abschließen. 

Stärken: schnell, risikofreudig, willensstark

Geeignete Jobs: Schweißer, Elektriker, Bauingenieur

 

Stier (21. April – 20. Mai)

Gestärkt startet der Stier in das neue Jahr. Seine ruhige Art bewahrt ihn in den ersten Monaten des Jahres davor, den Kopf zu verlieren. Mit einer stoischen Ruhe, um die ihn viele beneiden, stellt er Projekte fertig. Dabei sollte er aufpassen, sich nicht in Kleinigkeiten zu verlieren. Wenn es auf den Winter zugeht, warten einige Überraschungen auf das Sternzeichen. Ein Tipp: Waldspaziergänge oder sportliche Aktivitäten helfen dabei, sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen. 

Stärken: bodenständig, organisiert, ruhig

Geeignete Jobs: Landwirt, Mechatroniker, Personalreferent

 

Zwilling (21. Mai – 21. Juni) 

Das neue Jahr startet für den Zwilling mit einem kleinen Dämpfer. Seine Neigung sich zu verzetteln bringt ihn in eine schwierige Situation. Zwillinge tun gut daran, sich Anfang des Jahres die Zeit zu nehmen, sich zu sortieren. Wenn die ersten Hürden genommen sind, kann das Sternzeichen seine Stärken ausspielen. Sein Multitasking-Talent hilft ihm bei der Jonglage verschiedener Projekte und Aufgaben. Selbst wenn es drunter und drüber geht, schafft er es, alle Bälle in der Luft zu halten. 

Stärken: redegewandt, scharfsinnig, kommunikativ

Geeignete Jobs: EinzelhandelskaufmannVertriebsmitarbeiter, Empfangsmitarbeiter

 

Krebs (22. Juni – 22. Juli)

2021 startet für den Krebs unter den besten Voraussetzungen. In 2020 konnte er sich als hilfsbereiter Kollege und Streitschlichter präsentieren. Darauf kann in 2021 Jahr aufgebaut werden. Besonders die Vorgesetzten schätzen die Qualitäten der Krebse. Nächste Karrierestufe: In Sicht. Ohne dass der Krebs die Ellenbogen ausfahren musste. Jedoch: der Krebs ist auf Menschen angewiesen, die auf ihn achten. Ansonsten könnte er sich in seiner Hilfsbereitschaft für andere leicht selbst vergessen.

Stärken: Freundlich, hilfsbereit, unterstützend

Geeignete Jobs: Koch, Altenpfleger, Musiker

 

Löwe (23. Juli – 23. August)

Der Löwe steht in den Startlöchern und will 2021 seiner Karriere wieder neuen Schwung verleihen. Deshalb startet das Jahr mit der Enttäuschung, es doch erstmal wieder langsamer angehen zu müssen. Ab Mai wendet sich aber das Blatt und die Stärken des Löwens sind gefragt. Wenn es um die Umgestaltung des Arbeitsumfelds geht, setzten sich die Löwen für ihre Kollegen ein. Dadurch beweisen sie ihre Führungsqualitäten. Das wird nicht unbemerkt bleiben.

Stärken: Charismatisch, motiviert, wohlwollend

Geeignete Jobs: Projektmanager, Systemadministrator, Immobilienkaufmann

 

Jungfrau (24. August – 23. September)

Für Jungfrauen wird 2021 kein Kinderspiel, nach außen hin scheint aber vieles wie von selbst zu laufen. Dank kommunikativem Geschick und Durchhaltevermögen umschifft sie die ein oder andere Klippe. Für Kollegen und Vorgesetzte wird sie zu einem beliebten Ansprechpartner. Das Sternzeichen sollte dabei nicht aus dem Blick verlieren, dass nicht jeder so perfektionistisch ist, wie sie selbst. Ansonsten könnte die gut gemeinte Kritik schnell als Angriff ausgelegt werden. 

Stärken: gewissenhaft, kommunikativ, ausdauernd

Geeignete Jobs: Technischer Zeichner, Call-Center-Agent, Controller 

 

Waage (24. September – 23. Oktober)

Auch in 2021 setzt sich die Waage für Gerechtigkeit ein. Sie merkt schnell, wenn es jemandem nicht gut geht und kann so Konflikte schon vorab vermeiden. Ihre Fähigkeit Kompromisse zu entwickeln findet bei allen Kollegen anklang und die Waage kann alles im Gleichgewicht behalten. Ab Mitte des Jahres bieten sich neue Karrieremöglichkeiten. Hier ist Vorsicht geboten: Nicht jedes gute Angebot ist nach hinten raus, dass was sich die Waage erhofft hat. Bei Gesprächen sollte hier auf die Zwischentöne geachtet werden. 

Stärken: einfühlsam, bedacht, zuverlässig

Geeignete Jobs: Dekorateur, Chemielaborant, Erzieher

 

Skorpion (24. Oktober – 22. November)

Geht nicht gibt’s nicht: Das Motto des Skorpions für 2021. Mit Haut und Haar verschreibt sich das Sternzeichen in diesem Jahr den scheinbar unlösbaren Aufgaben. Dabei geht der Skorpion gerne seine eigenen Wege, was im Team nicht immer gut ankommt. Bei dem richtigen Vorgesetzten blüht der Skorpion jedoch auf und kann seine Fähigkeiten ausleben. Nach Feierabend kommt dann die entspannte Seite zum Vorschein. Beim Networken trifft er den richtigen Ton und seine scharfsinnigen Analysen zu verschiedenen Themen finden Anklang bei seinen Gesprächspartnern. 

Stärken: analytisch, tiefgründig, kämpferisch

Geeignete Jobs: Sachbearbeiter, Schlosser, Kinderarzt

 

Schütze (23. November – 21. Dezember)

Voller Optimismus startet der Schütze ins neue Jahr. Home Office und flexible Arbeitszeiten sind für ihn das große Los. So kann er das Beste aus sich und seiner Arbeit herausholen. Sein Organisationstalent hilft ihm dabei, sich nicht zu verplanen. Dabei muss der Schütze darauf achten, sich nicht in seiner Arbeit zu verlieren. Sport oder Spaziergänge an der frischen Luft helfen ihm einen klaren Kopf zu behalten. 

Stärken: teamfähig, optimistisch, organisiert

Geeignete Jobs: Küchenhilfe, Maler und Lackierer, Kaufmann für Büromanagement