Kultige Randstad Spendenaktion zugunsten von BasKIDball

15. November 2016

Jedes Jahr lassen sie die Herzen der großen und kleinen Basketballfans höher schlagen: die mittlerweile kultigen Randstad Adventskalender mit Brose Bamberg Motiven und leckerer Schokolade. „In diesem Jahr gibt es die begehrten Würfelkalender sogar von den Spielern signiert. Damit wurde noch einmal ein zusätzlicher Kaufanreiz geschaffen. Schließlich sollen viele Spenden für den guten Zweck zusammenkommen“, so Ines Bettina Philp, Leiterin der Randstad Niederlassung in Bamberg.

Baskids verkaufen Adventskalender - Brose Bamberg

Verkaufsstellen für BasKIDball Adventskalender

Der gesamte Verkaufserlös geht wie immer direkt an die gemeinnützige Initiative BasKIDball des Jugendhilfeträgers iSo. Die ersten Exemplare ergatterten die Fans bereits am 3. November 2016 beim Heimspiel gegen EA7 Emporio Armani Milan. Die BasKIds helfen dabei immer kräftig mit und engagieren sich vor Ort beim Verkauf der Kalender. 

„Für die BasKIDballs Spenden zu sammeln, ist mittlerweile fest in unserem Jahresplan verankert. Wir freuen uns drauf, auch in 2016 wieder unterstützen zu können. Im letzten Jahr haben wir durch verschiedene Spendenaktionen über 4.500 Euro gesammelt“, so Ines Bettina Philp weiter. Die Kalender für den guten Zweck gibt es für drei Euro bzw. für fünf Euro signiert noch an folgenden Heimspielterminen:

Dienstag, 15. November, 17 Uhr, beim Spiel gegen Crvena Zvezda mts Belgrade
Dienstag, 29. November, 17 Uhr, beim Spiel gegen RASTA Vechta

Die Kalender können auch in der iSo Geschäftsstelle käuflich erworben werden:
Geisfelder Straße 14, 96050 Bamberg, Tel. 0951-9177580 – solange der Vorrat reicht.

Zum Projekt Brose BasKIDball

BasKIDball ist eine Gemeinschaftsinitiative von iSo - Innovative Sozialarbeit und der ING DiBa. Das Projekt BasKIDball, das unter der Schirmherrschaft von Dirk Nowitzki steht, unterstützt Kinder und Jugendliche in Bamberg und Nürnberg sowie mittlerweile an 16 weiteren Standorten in Deutschland. 

Neben der sportlichen Freizeitgestaltung mit Trainern und Sozialpädagogen gehören u.a. Hausaufgabenbetreuung und die Förderung lernschwacher Schüler zu den Eckpfeilern des Programms. Der Personaldienstleister Randstad und die Bamberger Basketballmannschaft engagieren sich seit über neun Jahren für die BasKIDs. Erfahren Sie mehr über das Projekt BasKIDball.