Editorial

31. Oktober 2008

40 Jahre Randstad sind für uns ein guter Grund zum Feiern. Aus der bewegten Geschichte der Zeitarbeit der letzten vier Jahrzehnte sind wir als Marktführer hervorgegangen, darauf können wir zu Recht stolz sein.

Ein Jubiläum ist aber auch ein guter Zeitpunkt für einen Aufbruch – einen Aufbruch in die Zukunft, die bei Randstad mit vielen Innovationen einhergeht. So haben wir zum Beispiel gerade unsere ingenieursrelevanten Qualifikationen gebündelt. Sie wurden unter einer Dachmarke zusammengefasst; dies wird die Bereitstellung von Ingenieuren erheblich erleichtern. Unser Ziel ist es, Kunden und Mitarbeitern auch in den nächsten Jahren und Jahrzehnten eine optimale Basis zur Verfügung zu stellen und damit auch unsere Marktführerschaft zu behaupten.

Mit einem Fahrrad und einer Telefonzelle hat vor Jahrzehnten alles angefangen. Zwar haben sich inzwischen Transport- und Kommunikationsformen geändert, dennoch ist das Ziel immer noch das Gleiche: Menschen Chancen zu bieten.


Eckard Gatzke
Vorsitzender der Geschäftsführung
Randstad Deutschland GmbH & Co. KG

investor relations