Randstad sponsert Charity-Tickets

28. November 2018

Die deutsche Basketball-Bundesliga hautnah erleben und dabei noch Gutes tun - das ermöglicht Randstad nun den Fans von Brose Bamberg. 

50 Karten für den guten Zweck

In Kooperation mit den Brose Bamberg stellt Deutschlands führender Personaldienstleister Randstad genau 50 Heimspiel-Tickets zur Verfügung, deren kompletter Erlös an das Projekt BasKIDball geht. Der Verkauf der Karten ist mittlerweile Tradition: Schon seit 2008 unterstützt Randstad die BasKIDS und hilft somit, Kinder gezielt spielerisch voranzubringen. Die Karten sind ab sofort zum Sonderpreis von 15 Euro für die nächsten beiden Heimspiele verfügbar:

So, 16.12.2018 18:00 Uhr, Brose Bamberg gegen Telekom Baskets Bonn

So, 30.12.2018 20:30 Uhr, Brose Bamberg gegen Bayern München

Zum Projekt BasKIDball

Seit 2008 unterstützt Randstad gemeinsam mit den Brose Bamberg die Aktion „BasKIDball“, eine Gemeinschaftsinitiative von Innovative Sozialarbeit (iSo) und der ING DiBa. Das Projekt fördert Kinder und Jugendliche in Bamberg und Nürnberg sowie an weiteren Standorten in Deutschland. Neben der sportlichen Freizeitgestaltung gehört etwa auch Hausaufgabenbetreuung dazu.

investor relations