Versicherung, Altersvorsorge und Co. – was passt zu mir?

15. August 2017

Überall lauern Angebote für Kfz-Versicherungen, Geldanlage und Altersvorsorge. Eines besser als das andere. Dabei können wir schon mal den Überblick verlieren. Vor allem, da nicht jede Versicherung und Co. zu unseren aktuellen Lebensumständen passt.

Versicherung, Altersvorsorge und Co. – was passt zu mir?

Ge­ra­de was das Geld­spa­ren an­geht, gibt es ei­ne rie­sen­gro­ße Band­brei­te an An­ge­bo­ten. Die meis­ten wer­ben da­mit, die bes­te und güns­tigs­te Form der Geld­an­la­ge und Al­ters­vor­sor­ge zu sein. Denn von Bau­spar­ver­trag, Im­mo­bi­li­en­er­werb, pri­va­te Ren­ten­ver­si­che­rung bis Ries­ter-Ren­te – wir Ver­brau­cher tap­pen meist im Dun­keln auf Grund von un­ver­ständ­li­cher Pro­dukt­in­for­ma­tio­nen und ver­häng­nis­vol­ler Klau­seln im Klein­ge­druck­ten. 

Vor­sor­gen möch­ten wir trotz­dem – nur wie?

Es ist schwer, hier den Über­blick zu be­hal­ten. Wo­her wis­sen wir, was auch wirk­lich da­hin­ter steckt und ob man nicht ei­ner der vie­len Ver­spre­chen der Fi­nanz­in­sti­tu­te oder Ver­si­che­run­gen auf den Leim geht? Sich ver­schie­de­ne Un­ter­neh­mens­ver­tre­ter ins Haus kom­men zu las­sen, ist in die­sem Fall we­ni­ger emp­feh­lens­wert – denn die­se ver­fol­gen haupt­säch­lich ein Ziel: Ver­kau­fen. 

An­lauf­stel­le: Ver­brau­cher­zen­tra­le 

Ei­ne emp­feh­lens­wer­te An­lauf­stel­le ist die Ver­brau­cher­zen­tra­le. In je­dem Bun­des­land gibt es ei­ne zu­stän­di­ge Zen­tra­le, die un­ab­hän­gi­ge Be­ra­tung und In­for­ma­tio­nen rund um die The­men Ver­si­che­rung (von Rechts­schutz bis Kran­ken­ver­si­che­rung), Fi­nan­zen (Al­ters­vor­sor­ge bis Ver­brau­cher­dar­le­hen), Bau­en, En­er­gie und Ge­sund­heit bie­tet. Ein Blick lohnt sich, denn auf den meis­ten Web­sei­ten der Ver­brau­cher­zen­tren fin­den sich be­reits hilf­rei­che Tipps und In­for­ma­tio­nen für das je­wei­li­ge An­lie­gen. 

Für ei­ne maß­ge­schnei­der­te und in­di­vi­du­el­le Be­ra­tung be­steht au­ßer­dem die Mög­lich­keit, Ter­mi­ne zu ver­ein­ba­ren. Die­se sind zwar kos­ten­pflich­tig, aber den­noch äu­ßerst emp­feh­lens­wert. Ins­be­son­de­re dann, wenn Sie sich bei­spiels­wei­se ernst­haft mit dem Ge­dan­ken ei­ner für Sie pas­sen­den Al­ters­vor­sor­ge be­schäf­ti­gen. Die Be­ra­tungs­ter­mi­ne fin­den in den Be­ra­tungs­stel­len statt. Wer ei­ne kurz­fris­ti­ge Aus­kunft be­nö­tigt, kann sich auch am Te­le­fon in­for­mie­ren.  

Un­ter www.​ver​brau​cher​zent​rale.​de fin­den Sie In­for­ma­tio­nen zu al­len The­men so­wie zu Ih­ren zu­stän­di­gen Be­ra­tungs­zen­tren. 

investor relations