Seminar zur Familienfreundlichkeit in der Zeitarbeit

14. Januar 2013

Personaldienstleister haben in Zusammenarbeit mit Kundenunternehmen familienfreundliche Modelle zur Arbeitszeitgestaltung entwickelt.

Viele berufstätige Mütter und Väter haben durch Job und Kindererziehung eine doppelte Belastung zu bewältigen. Andere sagen sich dagegen, Kinder sind für sie kein Thema, weil sie nicht wissen, wie sie diese mit ihrer Arbeit vereinbaren sollten. Immer mehr Unternehmen entwickeln daher Programme, wie sie ihre Mitarbeiter bei ihren elterlichen Pflichten unterstützen können.

Auch Zeitarbeitsunternehmen haben die Wichtigkeit von familienfreundlichen Arbeitszeitmodellen erkannt. Zusammen mit Kundenunternehmen entwickelten sie Maßnahmen, die zum einen die Zeitarbeit für arbeitende Eltern interessant machen soll. Zum anderen möchten sie damit ihre angestellten Mitarbeiter mit Kindern entlasten.

Das Marktforschungsinstitut Soziale Innovation (SI) GmbH bietet jetzt ein Seminar zum Thema „Familienfreundliche Arbeitszeiten in der Zeitarbeit an“. Der Termin findet am 31. Januar 2013 von 10 bis 16 Uhr statt in Dortmund statt. Das Seminar ist speziell für Disponentinnen und Disponenten der Zeitarbeit sowie Personalverantwortliche aus den Kundenunternehmen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der SI GmbH.

investor relations