Randstad unter den besten Frauenförderern Deutschlands

6. März 2015

Bei der Studie zum aktuellen Frauen-Karriere-Index (FKi) belegt Randstad den dritten Platz und gehört somit zu den frauenfreundlichsten Unternehmen Deutschlands.

Im Rahmen des Frauen-Karriere-Index (FKi) ist Randstad von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig als eines der Top 3 Unternehmen ausgezeichnet worden, die sich aktiv und gezielt für faire Karrierechancen von Frauen einsetzen. Die Studie wurde 2012 vom Bundesfamilienministerium ins Leben gerufen und bewertet Maßnahmen zur Gleichstellung von Frauen in Unternehmen – unabhängig von Größe und Branche der Firmen.
Für die Ermittlung des FKi wurden über 100 Unternehmen befragt. Dazu mussten die teilnehmenden Unternehmen ihre internen Kennzahlen und ihre strategische Personalpolitik offenlegen und zeigen, wie effektiv ihre Frauenförderungsprogramme sind. Mit einem Indexwert von 82 teilt sich Randstad den dritten Platz mit der Airbus Group Deutschland. Mit geringem Abstand und 83 Punkten landet die Deutsche Telekom AG auf Platz zwei. Der Technologiekonzern HP führt die Rangliste mit einem Indexwert von 85 an.

Die Liste der ausgezeichneten Unternehmen steht unter folgendem Link zum Download bereit.

investor relations