Hindernisse bei der Beschäftigung von Flüchtlingen

7. Juli 2017

Welche rechtlichen Hürden sehen Unternehmen, wenn sie Flüchtlinge einstellen möchten?

Die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt kommt voran. Das liegt vor allem daran, dass die ersten Integrationsmaßnahmen Früchte tragen und das Sprachniveau steigt. Letzteres stellte vor rund anderthalb Jahren noch die größte Hürde dar. Doch haben Flüchtlinge diese erstmal genommen, machen rechtliche Rahmenbedingungen den Unternehmen in der Praxis das Leben schwer, so die aktuelle Randstad-ifo-Personalleiterbefragung. Als größtes Hindernis sehen die befragten Personalchefs dabei den Aufenthaltsstatus der Geflüchteten (45 Prozent) und die Dauer behördlicher Verfahren (36 Prozent).

Lesen Sie den vollständigen Bericht zur Integration von Flüchtlingen am Arbeitsmarkt.

investor relations