Davon ist Tobias Jost, der TikTok Karriereguru, überzeugt: Erfolgreiches Employer Branding funktioniert mit Geschichten, die Unternehmen einzigartig machen. Was Bewerber überzeugt, erklärt der Karriereguru im Video-Interview.

    Das macht den TikTok Karriereguru zum Bewerber-Flüsterer

    Tobias Jost mischt die HR-Szene als Karriereguru auf TikTok auf. Dort begeistert er unzählige Bewerber und Berufseinsteiger mit seinem kreativen Content. In seinen Videos dreht sich alles um knifflige Karrierefragen. Mit seiner umfangreichen Erfahrung und lockeren Art präsentiert er sich als zugänglicher Ratgeber, den er laut eigener Aussage früher selbst gerne gehabt hätte. Seitdem ist er so etwas wie der Bewerber-Flüsterer. Bewerberansprache ist seine Stärke.

    Arbeitgeber überzeugen mit Geschichten, die sie einzigartig machen

    Damit überzeugt Tobias Jost nicht nur Bewerber, sondern auch Unternehmen. Eine attraktive Arbeitgebermarke, was braucht es dafür? Das wollte Randstad von ihm wissen – und hat ihn zum Interview eingeladen. Sein Fazit: Oftmals lassen sich Unternehmen beim Blick auf die Konkurrenz verunsichern. Stattdessen ist es entscheidend, sich auf die eigenen Stärken zu besinnen. Denn Bewerber merken sofort, wer authentisch ist und es mit ihnen ernst meint.

    Tipps zu diesen Schwerpunkten im Employer Branding gibt Tobias Jost im Video-Interview:

    • Was deutsche Arbeitgeber bei der Bewerberansprache besser machen können
    • Wie Unternehmen ihre einzigartige DNA finden und präsentieren
    • Wie sie nicht nur Mitarbeiter, sondern Follower gewinnen, die dem Unternehmen treu bleiben