Warum Employer Branding wichtig ist

In Zeiten von Arbeitskräftemangel und hohem Wechselwillen kämpfen Unternehmen um neue Talente und bestehende Mitarbeiter. Die Reputation spielt dabei eine eine bedeutende Rolle: Bei den TOP 3-Arbeitgebern Deutschlands gehört ihr „sehr guter Ruf" zu den drei wichtigsten Kriterien für ihr Ranking (Randstad Employer Brand Research 2022).

Der Nutzen starker Arbeitgebermarken

Der Weg zur starken Arbeitgebermarke ist kein leichter, er lohnt sich jedoch auf lange Sicht. In einem stark umkämpften Arbeitsmarkt zahlen viele Faktoren auf den potenziellen Mitarbeiter von morgen ein. Nicht selten macht am Ende das Unternehmen mit der stärksten Arbeitgebermarke, der stärksten Employer Brand, das Rennen.

Lesen Sie, wie durch Employer Branding Talente gewinnen und binden.

Weitere Insights

Das HR-Portal von Randstad, dem größten Personaldienstleister Deutschlands, bietet noch weitere interessante Themen für Unternehmen. Jetzt alle HR-Portal Artikel anzeigen.