Wie überzeugen Sie mit einem Lebenslauf als Ingenieur?

Als Ingenieur gehören Sie zu den absoluten Spezialisten in Ihrem Bereich. Dennoch müssen Sie Personaler mit Ihrem Lebenslauf neu überzeugen. Dabei sieht der Lebenslauf für einen Wirtschaftsingenieur nicht viel anders aus als der Lebenslauf für einen Vertriebsingenieur. Angepasst werden vor allem die Fähigkeiten und Kenntnisse, die je nach Tätigkeitsfeld abweichend ausfallen.

1

Worauf legen Personaler bei einem Ingenieur Lebenslauf besonderen Wert?

Personaler sichten viele Lebensläufe, insbesondere, wenn es für eine Stelle viele Bewerber gibt. Sie erhöhen Ihre Chance auf eine Einladung zum Bewerbungsgespräch, wenn Sie Ihre Qualifikationen und Fähigkeiten übersichtlich darstellen. Achten Sie darauf, dass die Informationen zur ausgeschriebenen Stelle passen. Wenn Sie einen Lebenslauf als Maschinenbauingenieur erstellen, dürfen Sie die Tätigkeit als Pizzalieferfahrer während des Studiums weglassen, da diese keine Relevanz für Ihre zukünftige Stelle hat. Bei Ingenieuren achten Personaler häufig auf bereits durchgeführte größere Projekte. Gibt es diese, erwähnen Sie sie unbedingt.

Lücken im Lebenslauf kommen inzwischen häufiger vor. Grundsätzlich sind diese kein Problem, wenn Sie klar kommunizieren, woran es lag. Zu sehr ins Detail müssen Sie nicht gehen. Arbeitslosigkeit oder eine längere Krankheit sollten Sie zwar angeben. Warum Sie krank waren, geht den Personaler aber nichts an.

Lebenslauf Ingenieur Randstad
Lebenslauf Ingenieur Randstad
2

Wichtige Informationen

Welche Informationen sollten Sie in einem Ingenieur Lebenslauf erwähnen? Konzentrieren Sie sich beim Erstellen Ihres Lebenslaufes auf Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten. Nennen Sie Ihren Studiengang inkl. Abschluss jeweils mit Notenschnitt und Vertiefungsschwerpunkten.

Wenn Sie als Ingenieur über eine längere Berufserfahrung verfügen, brauchen Sie nicht den kompletten Ausbildungsweg im Lebenslauf ausführen. Erwähnen Sie maximal Ihren letzten Schulabschluss und das Studium. Gehen Sie bei der bisherigen Berufserfahrung weiter ins Detail und umschreiben Sie Ihre Tätigkeit mit ein paar Stichworten. 

Wenn Sie berufseinsteiger sind, erwähnen Sie wichtige Praktika, die Sie während Ihres Studiums absolviert haben. Hilfreich sind auch Nebenjobs, die zum Beruf des Ingenieurs passen.

3

Fachliche Kenntnisse

Welche fachlichen Kenntnisse sollten Sie in einem Ingenieur Lebenslauf aufführen? Konzentrieren Sie sich bei den fachlichen Kenntnissen auf die, die für die ausgeschriebene Stelle passen. Geben Sie neben dem Studium auch passende Weiterbildungen und bereits erfolgreich abgeschlossene Projekte an. Fachfremde Tätigkeiten dürfen Sie gern weglassen. Besonders wichtig sind zum Beispiel Kenntnisse in den gängigen Programmen für Ihre konkrete Tätigkeit (CAD-Programme, ggfs. SAP) und der Umgang mit Programmier- und Datenbanksprachen wie SQL. Auch Kenntnisse rund um das Projektmanagement sind von Vorteil. Diese Kenntnisse ähneln sich bei allen Ingenieurberufen. In den fachspezifischen Fähigkeiten gibt es natürlich Unterschiede. Ein Lebenslauf für einen Elektroingenieur benötigt andere fachliche Kenntnisse als ein Lebenslauf für einen Maschinenbauingenieur.  

Ein wichtiger Punkt für viele Personaler sind Fremdsprachenkenntnisse, vor allem, wenn Sie sich in einem internationalen Unternehmen bewerben. Geben Sie daher alle Fremdsprachen an, die Sie beherrschen. Im Idealfall ergänzen Sie die Angabe zu den Fremdsprachen mit einer eigenen Einschätzung der Fähigkeiten, zum Beispiel: „fließend“, „verhandlungssicher“, „Grundkenntnisse“ oder Ähnliches. Gut nachvollziehbar ist es auch, wenn Sie Ihr Sprachniveau gemäß der Skala des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) angeben können (A1 bis C2).

4

Praktische Erfahrung und Projekte

Welche praktischen Erfahrungen und durchgeführten Projekte sollten genannt werden? Bei den praktischen Erfahrungen sind besonders die letzten Tätigkeiten und Arbeitgeber für Ihren Lebenslauf wichtig. Durchgeführte Projekte dürfen Sie gern erwähnen, wenn sie ein positives Ergebnis aufweisen und zur ausgeschriebenen Stelle passen. In einem Lebenslauf für Vertriebsingenieure dürfen Sie also darauf hinweisen, dass Sie ein Projekt zur Umsatzsteigerung geleitet haben, im Zuge dessen der Umsatz des Unternehmens um 10 % gestiegen ist. Achten Sie dabei aber auf die Vertraulichkeit möglicher Ergebnisse. 

5

Soft Skills

Welche Schlüsselqualifikationen sollten Sie erwähnen? In Stellenanzeigen für Ingenieure verlangen Arbeitgeber häufig Schlüsselqualifikationen wie Motivationsfähigkeit, Führungsstärke oder Teamfähigkeit. Eine reine Nennung dieser Soft Skills in einem Lebenslauf für Elektroingenieure oder andere Ingenieure ist meist aber nur wenig aussagekräftig. Untermauern Sie die Aussage daher am besten mit verschiedenen Beispielen. Wenn Teamfähigkeit gewünscht ist, ergibt ein Hinweis auf eine ehrenamtliche Tätigkeit als Trainer in einem Sportverein Sinn. Je konkreter die Beispiele sind, desto besser.

Lebenslauf Ingenieur Randstad
Lebenslauf Ingenieur Randstad
6

Aufbau des Lebenslaufes: chronologisch

Bauen Sie Ihren Lebenslauf übersichtlich auf. Am besten eignet sich eine tabellarische Form. Schreiben Sie keinen Fließtext, sondern konzentrieren Sie sich auf Stichworte. In der Praxis bevorzugen die meisten Personaler eine umgekehrt chronologische Auflistung: Nach Ihren persönlichen Daten beginnen Sie mit den aktuellen Punkten und Ihrer praktischen Erfahrung. Im Anschluss folgen die Informationen zum Studium und dem dort erreichten Notenschnitt. Danach ist ein Bereich mit besonderen Kenntnissen, Fremdsprachen und vor allem berufsrelevanten Hobbys, wie das Reparieren von Autos oder Modellbau, sinnvoll.

7

Fragen und Antworten

Hier finden Sie typische Fragen zum Lebenslauf für Ingenieure:

8

Lebenslauf für Ingenieure Muster

Laden Sie sich hier unsere Lebenslauf-Vorlage für Ingenieure herunter und legen Sie los!

Lebenslauf-Vorlage für Ingenieure als Word-Datei:

Vorlage downloaden
Vorlage downloaden