Qualifizierungsmaßnahmen mit Erfolg

Finden Sie hier Beispiele für Qualifizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen.

Perspektive Berufsabschluss

Berufsbegleitende Nachqualifizierung

Für Jugendliche und junge Erwachsene, die den Weg in eine Ausbildung aus eigener Kraft nicht schaffen, hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung das Programm „Perspektive Berufsabschluss“ ins Leben gerufen.

Randstad beteiligt sich im Rahmen eines Pilotprojektes in Berlin an diesem Programm und bildet Mitarbeiter im Kundeneinsatz im Rahmen beruflicher Nachqualifizierungen fort – berufsbegleitend und praxisnah. Jeder Absolvent erlangt einen anerkannten Berufsabschluss. Die modular aufgebaute Maßnahme wird in Kooperation mit dem Bildungsträger „Beratungszentrum für Beruf und Beschäftigung Berlin (BBZ)“ durchgeführt und von der IHK zertifiziert.

Bisher haben Teilnehmer (m/w) des Programms einen Abschluss in diesen Berufen erworben:

  • Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation
  • Bürokauffrau/mann
  • Elektroanlagenmonteur

Weiterführende Informationen finden Sie auch hier auf den Seiten der BBZ

 

Ausbildung / Weiterbildung im Metall-/Zerspanungsbereich

Randstad führt regelmäßig Aus- und Weiterbildungen von Facharbeitern (m/w) im Metall- und Zerspanungsbereich durch.
Die Schwerpunkte dieser Qualifizierungen liegen in den Bereichen:

  • CNC-Programmieren und Bedienen
  • Einrichten und Bedienen von Maschinen


Je nach Vorkenntnissen dauert der Kurs bis zu 6 Monate. Alle Kurse beinhalten in den letzten 4 Wochen der Qualifizierungsmaßnahme ein Praktikum. Nach Abschluss der Qualifizierung erhalten die Teilnehmer ein Weiterbildungs-Zertifikat.
Diese Aus- und Weiterbildung passt zu Ihnen, wenn Sie Vorkenntnisse aus der Metallbranche mitbringen, zum Beispiel als

  • Zerspanungsmechaniker mit und ohne Berufserfahrung
  • Konventionelle CNC-Dreher/-Fräser
  • Industriemechaniker
  • Schlosser
  • Fachhelfer Metall (mit Kenntnissen im CNC-Bereich)

Weiterbildung im Bereich der Industriemechanik 

In München arbeiten wir erfolgreich mit dem Siemens Bildungszentrum zusammen und führen Weiterbildungen im Bereich Industriemechanik/Drehen/Fräsen/CNC sowie zur Fachkraft Elektrotechnik durch. Die Qualifizierungen dauern 3 Monate und schließen mit dem Erwerb eines Zertifikates (IHK) ab.
Ihre Voraussetzungen für die Teilnahme an einer entsprechenden Maßnahme sind:

  • Hauptschulabschluss und/oder Facharbeiterausbildung
  • Technisches Verständnis
  • Interesse für Arbeiten im Bereich Elektro/Metall
  • Handwerkliches Geschick

Ausbildung zum Staplerfahrer

Die Ausbildung zum Staplerfahrer (m/w) ist eine sehr häufig durchgeführte Qualifizierungsmaßnahme bei Randstad. Darüber hinaus bieten wir an verschiedenen Standorten eine 6-wöchige Weiterbildung zum Thema "Grundlagen der Lagerhaltung" an, z.B. in Süddeutschland in Zusammenarbeit mit der TÜV Süd Akademie.
Zugangsvoraussetzungen für den Staplerführerschein und die Weiterbildung im Bereich Lagerhaltung sind:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Schichtbereitschaft

Weiterbildung Business-Englisch und SAP

In einer 3-monatigen Weiterbildung qualifizieren wir Sie in den Bereichen Business-Englisch und SAP (Grundlagen) weiter. Die renommierte Sabel-Akademie führt diese Maßnahme gemeinsam mit uns durch.
Als Teilnehmer sollten Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Kaufmännische Ausbildung und/oder kaufmännische Berufserfahrung
  • Schulenglisch
  • MS-Office-Kenntnisse