Was ist ein Automatisierungstechniker?

Automatisierungstechniker arbeiten in verschiedenen Unternehmen an der Produktion, der Entwicklung und der Planung von Systemen und Geräten, die automatisch Aufgaben und Prozesse erledigen sollen. Die Zukunftsaussichten für Automatisierungstechniker sind sehr gut. Durch die zunehmende Digitalisierung setzen immer mehr Unternehmen auf voll automatisierte Prozesse zur Herstellung von Produkten, der Bedarf an qualifizierten Arbeitskräften steigt daher stetig an.

Der Automatisierungstechniker, der oft mit dem Elektroniker für Automatisierungstechnik gleichgesetzt wird, weil diese Ausbildung ein oft gewählter Weg in den Beruf ist, gestaltet sich dabei sehr abwechslungsreich. Er analysiert zum Beispiel die aktuellen Prozessabläufe von Anlagen und überlegt sich passende Modifikationen, um die Sicherheit zu erhöhen, die Produktion zu beschleunigen oder die Qualität zu verbessern. Dafür führen Automatisierungstechniker zum Beispiel Messungen durch und vergleichen die Ergebnisse vor und nach dem Umbau der jeweiligen Anlage. Auch die exakte Konfiguration der Maschinensteuerung gehört zu den Aufgaben des Automatisierungstechnikers. 

Bei großen Industrieunternehmen sind Elektroniker Automatisierungtechnik auch in der Wartung tätig. Sie prüfen den Produktionsablauf und nehmen regelmäßig Wartungen an den Maschinen vor. Dabei prüfen sie diverse Parameter und erkennen eventuelle Defekte an den Anlagen frühzeitig und verhindern durch Instandsetzungen einen langfristigen Ausfall der Produktionssysteme. Häufig setzen sie spezielle Diagnosesysteme ein, die mithilfe von Schnittstellen alle relevanten Parameter auslesen können.

Insbesondere in der Wartung gibt es teilweise Überschneidungen mit dem Berufsbild des Elektronikers für Energie- und Gebäudetechnik. Dieser wurde bis 2003 auch als Elektriker bezeichnet, seitdem gibt es den alten Ausbildungsberuf „Elektriker“ nicht mehr. Dennoch sind die Tätigkeiten des Automatisierungstechnikers in der Regel spezieller. Sie befassen sich nicht nur mit der Instandhaltung und Wartung, sondern übernehmen unter anderem auch Planungsaufgaben.

Jobs anzeigen
1

Arbeiten als Automatisierungstechniker

Aufgaben und Tätigkeiten von Automatisierungstechnikern

Automatisierungstechniker werden in verschiedenen Bereichen eingesetzt. Zu ihren wichtigsten Aufgaben gehören die Montage, der Anschluss und die Inbetriebnahme von elektronischen Anlagen und Systemen. Während der Inbetriebnahme programmieren Automatisierungstechniker unter Umständen auch das System und kümmern sich um individuelle Anpassungen an die Produktionsroutine des Unternehmens. 

Zudem kümmern sie sich um die Analyse von bestehenden Anlagen. Sie werten die relevanten Parameter aus und entwickeln gemeinsam mit anderen Technikern Verbesserungsvorschläge für die Optimierung des Systems. Ist der Einbau der Verbesserungen erledigt, prüfen Automatisierungstechniker das Ergebnis und werten die neuen Daten aus. Dabei haben sie immer einen Blick auf die Sicherheit der Anlage und achten darauf, dass die Anlage alle sicherheitstechnischen Voraussetzungen erfüllt. 

Elektroniker für Automatisierungstechnik arbeiten auch in der Wartung und der Instandhaltung von Produktionsanlagen. Hier prüfen sie regelmäßig die Einstellungen und tauschen Verschleißteile aus, wenn diese ihre Lebensdauer überschritten haben. Außerdem setzen sie spezielle Diagnosetools ein und prüfen die Anlage auf Defekte. Aus den Messdaten erkennen sie bereits frühzeitig Probleme und können so Teile der Anlage tauschen, bevor sie für einen langfristigen Ausfall sorgen.

Bei Änderungen an der Produktion oder Umstellungen im Prozess übernehmen Automatisierungstechniker die Änderung der jeweiligen Routinen und programmieren die Steuerung der jeweiligen Anlage um. Alle Änderungen protokollieren sie nachvollziehbar und klar in einer Dokumentation, die allen beteiligten Mitarbeitern zur Verfügung gestellt wird. 

Automatisierungstechniker können auch in der Unternehmensberatung tätig sein. Sie dienen dabei als Schnittstelle zwischen der Produktion und der Managementebene, wenn es um Änderungen und Optimierungen in den Produktionsprozessen geht. Sie übernehmen dabei die Analyse und die Optimierung der Anlage nach Rücksprache mit ihrem Arbeitgeber und dem jeweiligen Auftraggeber.

Automatisierungstechniker Jobs
Automatisierungstechniker Jobs
2

Arten von Automatisierungstechnikern

Automatisierungstechniker lassen sich am einfachsten nach den tatsächlichen Aufgabenbereichen unterscheiden. Es gibt zum Beispiel Techniker, die sich auf die Wartung und Instandhaltung von Industrieanlagen konzentrieren. Andere Automatisierungstechniker arbeiten vor allem im Büro und kümmern sich um die Planung von Anlagen am Computer. Wieder andere arbeiten bei Herstellern von Automatisierungsanlagen im Vertrieb und beraten und betreuen dort Neu- und Bestandskunden. Wiederum andere arbeiten in der Produktionskontrolle und überwachen die jeweilige Anlage und prüfen sie auf einen fehlerfreien Betrieb.

Es ist immer angeraten, die Anforderungen und Voraussetzungen im Stellenangebot genau zu prüfen. Allgemein wird die Bezeichnung Automatisierungstechniker für eine Reihe von Berufen im Elektrobereich verwendet. Ob konkret eine Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik gefordert wird, eine vergleichbare Qualifikation oder die Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker Elektrotechnik in der Fachrichtung Automatisierungstechnik ergibt sich aus dem Jobangebot selbst.

Strikt zu trennen ist der Beruf des Automatisierungsingenieurs. Für diesen ist ein ingenieurwissenschaftliches Studium Voraussetzung, und der Begriff des Ingenieurs ist geschützt.

3

Gehalt eines Automatisierungstechnikers

Automatisierungstechniker verdienen im bundesweiten Durchschnitt 3.456 € monatlich brutto (Quelle: Gehaltsvergleich.com, Stand: Dezember 2022), wenn sie eine Vollzeitstelle mit 40 Wochenstunden annehmen. Dabei gibt es durchaus größere regionale Unterschiede und nicht in allen Bundesländern gibt es viele Stellenangebote für Automatisierungstechniker. Am meisten verdienen Techniker in Baden-Württemberg, hier liegt der durchschnittliche monatliche Lohn bei 3.858 € brutto. In Mecklenburg-Vorpommern verdienen Automatisierungstechniker hingegen nur 2.570 € brutto monatlich.

Wie bei vielen Berufen, die eine besondere Spezialisierung oder Weiterbildung erfordern, ist das monatliche Gehalt stark von der konkreten Tätigkeit und dem Unternehmen abhängig. Bei entsprechender Verantwortung sind auch höhere Gehälter für Automatisierungstechniker zu erreichen. Weitere Faktoren für die Höhe der Vergütung sind zudem die Größe des Unternehmens und das eigene Verhandlungsgeschick. Mit zunehmender Berufserfahrung steigt das Gehalt ebenfalls an.

Automatisierungstechniker erhalten während der Weiterbildung ein normales Gehalt, wenn die Weiterbildung berufsbegleitend erfolgt. Die Ausbildung dauert in Teilzeit vier Jahre und endet mit einer staatlichen Abschlussprüfung. Wer sich für eine Weiterbildung zum Automatisierungstechniker in Vollzeit entscheidet, benötigt nur zwei Jahre für den Abschluss, erhält aber während dieser Zeit in der Regel keine Vergütung.

4

Qualifikationen und Fähigkeiten

Diese Ausbildung benötigen Automatisierungstechniker

Grundlage ist eine abgeschlossene Ausbildung im Elektrobereich oder eine vergleichbare Qualifikation. Mögliche Zugangsberufe sind z. B. der Elektroniker für Automatisierungstechnik, Elektroniker für Betriebstechnik oder der Industrieelektroniker. Zudem ist eine Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Automatisierungstechnik ein Weg in den Beruf. Die Weiterbildung kann in Vollzeit innerhalb von zwei Jahren abgeschlossen werden, in Teilzeit dauert sie vier Jahre.

5

Vorteile für Automatisierungstechniker bei Randstad

Bei Randstad liegt uns Ihre berufliche Zufriedenheit sehr am Herzen. Wir sorgen deshalb mit optimalen Arbeitsbedingungen dafür, dass Sie in Ihrem Traumjob als Automatisierungstechniker Ihr volles Potenzial entfalten können. 

6

Fragen und Antworten

Hier finden Sie die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zum Beruf des Automatisierungstechnikers.

thank you for subscribing to your personalised job alerts.