Was ist ein Fahrzeugaufbereiter?

Fahrzeugaufbereiter führen Reinigungsarbeiten aller Art an Kraftfahrzeugen durch. Sind Fahrzeuge besonders stark verschmutzt, unterziehen Fahrzeugaufbereiter diese zunächst einer Vorwäsche. Hierzu verwenden sie verschiedene Reinigungsgeräte und -mittel, beispielsweise Hochdruckreiniger, um besonders verhärteten Schmutz von Felgen zu lösen. Fahrzeugaufbereiter kümmern sich jedoch um weit mehr als nur die Reifenwäsche. Sorgfältig säubern sie das Fahrzeuginnere und achten hierbei darauf, die richtigen Reinigungsmittel für verschiedene Materialien, etwa Leder oder Kunststoff, zu verwenden. Darüber hinaus pflegen sie das Auto mit speziellem Wachs, der beispielsweise auf den Autolack aufgetragen wird. 

Auch Motoren werden von Fahrzeugaufbereitern gereinigt. Hierbei gehen sie besonders vorsichtig vor, um nichts zu beschädigen. Indem Fahrzeugaufbereiter Schmutz und Fettrückstände von Motoren entfernen, tragen sie in besonderem Maße zur Funktionsfähigkeit und dem Leistungserhalt des Kraftfahrzeugs bei. 

Auch das Polieren gehört zu den Aufgaben eines Fahrzeugaufbereiters. Im Anschluss hieran versiegelt der Fahrzeugaufbereiter die Lackflächen. Kommt ein Fahrzeug gerade erst aus der Produktion, entfernt der Fahrzeugaufbereiter das Wachs, welches zum Transportschutz aufgebracht wurde. Letztlich führt der Fahrzeugaufbereiter Abfahrtkontrollen durch. Er stellt sicher, dass das Auto über den korrekten Reifendruck verfügt, die Profile ausreichend tief sind und sämtliche Rückstände der Reinigungsmittel entfernt wurden. Manchmal sind Fahrzeugaufbereiter auch für das Überführen der Fahrzeuge zuständig, in anderen Fällen übergeben sie das Fahrzeug direkt an den Kunden und kassieren die Reinigungskosten ab. 

Fahrzeugaufbereiter Jobs
1

Arbeiten als Fahrzeugaufbereiter

Aufgaben und Tätigkeiten von Fahrzeugaufbereitern 

Sowohl Neufahrzeuge als auch Gebrauchtwagen müssen regelmäßig gereinigt werden, damit ihr Wert erhalten bleibt und sie darüber hinaus ein angenehmes Fahrerlebnis bieten. Hier kommt der Fahrzeugaufbereiter zum Einsatz. Er kümmert sich um Fahrzeuge aller Art und stellt mit seiner professionellen Reinigung und Pflege sicher, dass diese in einem guten Zustand bleiben. 

Ob in der Mietwagenzentrale oder in der Waschstraße einer Tankstelle, überall finden sich Fahrzeuge, die professionell gereinigt werden müssen. Der Fahrzeugaufbereiter nutzt hierzu verschiedene Reinigungsgeräte, wie beispielsweise einen Hochdruckreiniger. Je nach Material und zu reinigender Fläche wählt der Fahrzeugaufbereiter ein passendes Reinigungsmittel aus und achtet darauf, beispielsweise empfindliches Leder oder spezielle Lacke korrekt zu behandeln. 

Der Fahrzeugaufbereiter, welcher manchmal auch als Kfz-Aufbereiter oder Fahrzeugpfleger bezeichnet wird, reinigt die Karosserie eines Fahrzeugs, die Felgen und die Reifen. Ebenfalls saugt er den Innenraum aus und behandelt Sitze, Armaturen und das Lenkrad mit speziellen Pflegemitteln. Auch die Scheiben putzt der Fahrzeugaufbereiter bei seinen Tätigkeiten. 

Je nachdem, wo der Fahrzeugaufbereiter eingesetzt ist, orientiert er sich an einem speziellen Reinigungsplan und -ablauf. Hierbei achtet er darauf, zuvor definierte Standards einzuhalten. Manchmal haben Kunden Sonderwünsche, wenn beispielsweise Sitze stark verunreinigt wurden, oder Felgen mit besonderen Pflegemitteln behandelt werden sollen. Die Lackierung von Fahrzeugen reinigt der Fahrzeugaufbereiter, poliert die Oberflächen und führt schließlich eine Versiegelung der Flächen durch, um sie abweisend gegen Schmutz zu machen. Wer als Fahrzeugaufbereiter Neuwagen reinigt, entfernt hier auch schon einmal die Erstversiegelung eines Fahrzeugs. Hierbei handelt es sich um Wachs, welcher für Transportzwecke zum Schutz des Lacks auf das Fahrzeug aufgetragen wurde. 

Wenn das Fahrzeug zur Reinigung an den Fahrzeugpfleger übergeben wird, prüft dieser zunächst den Zustand und notiert mögliche Beschädigungen. Diese Dokumentation ist wichtig, damit später keine Haftungsansprüche gegenüber dem Aufbereiter geltend gemacht werden können, wenn Beschädigungen am Fahrzeug zu finden sind. Er entfernt Aufbauten, etwa Antennen, um diese während der Reinigungsarbeiten nicht zu beschädigen. Nachdem seine Arbeiten abgeschlossen sind, montiert der Fahrzeugaufbereiter alles wieder am Auto und führt darüber hinaus eine Abfahrtkontrolle durch. Hierbei prüft der Fahrzeugaufbereiter den Reifendruck, gegebenenfalls die Profiltiefe der Reifen sowie den allgemeinen Zustand des Autos. 

Letztlich übernimmt der Fahrzeugaufbereiter einfache administrative Aufgaben. Er scannt und verwaltet Fahrzeugdokumente und berechnet die Reinigungskosten, welche er beim Kunden teilweise direkt abkassiert.

Fahrzeugaufbereiter Jobs
Fahrzeugaufbereiter Jobs
2

Arten von Fahrzeugaufbereitern

Beim Berufsbild des Fahrzeugaufbereiters wird nicht in Arten unterschieden. Da für den Beruf keine Ausbildung erforderlich ist, gibt es keine einheitlichen Qualifikationen oder Vorbildungen von Fahrzeugaufbereitern. In Stellenanzeigen wird der Fahrzeugaufbereiter manchmal synonym auch als Fahrzeugpfleger oder Kfz-Aufbereiter bezeichnet. Ein verwandter Beruf ist der des Schienenfahrzeugreinigers. Die Tätigkeiten sind vergleichbar, hierbei steht jedoch die Pflege und Reinigung von Waggons und Triebfahrzeugen von Zügen und Straßenbahnen im Vordergrund. 

Tatsächlich gibt es jedoch eine Ausbildung zum Fachpraktiker für die Fahrzeugpflege. Hierbei handelt es sich um eine Ausbildung für Menschen mit Behinderung, die nach § 66 BBiG sowie § 42r HwO geregelt ist.

3

Gehalt eines Fahrzeugaufbereiters

Da es sich beim Fahrzeugpfleger um eine ungelernte Tätigkeit handelt, liegt das Gehalt auch eher im unteren Verdienstspektrum. Im Durchschnitt verdient ein Fahrzeugaufbereiter in Vollzeit 1.688 € brutto pro Monat. Da keine Ausbildung erforderlich ist, wirkt sich Erfahrung im Beruf auch nicht positiv auf das Gehalt aus. Dennoch gibt es regionale Unterschiede und somit eine gewisse Verdienstspanne. Die Hälfte aller Fahrzeugaufbereiter verdient zwischen 1.520 € brutto und 1.844 € brutto pro Monat (Quelle: Gehaltsvergleich.com, Stand: September 2022). In südlichen Bundesländern sowie den großen Stadtstaaten Berlin und Hamburg sind Gehälter tendenziell höher, dafür liegen hier auch die Lebenshaltungskosten über dem Durchschnitt. Ein wirklicher Kaufkraftgewinn geht mit den höheren Gehältern daher nicht automatisch einher.

4

Qualifikationen und Fähigkeiten

Diese Ausbildung benötigen Fahrzeugaufbereiter

Beim Fahrzeugaufbereiter handelt es sich um eine berufliche Einsatzmöglichkeit, die nicht an bestimmte Voraussetzungen gebunden ist. Daher ist auch kein bestimmter Schulabschluss vorgeschrieben. Auch eine Ausbildung ist nicht erforderlich. Wenn jemand allerdings eine Ausbildung im Kfz-Bereich mitbringt, ist dies natürlich von Vorteil. Erfahrungen als Fahrzeugpfleger oder Mitarbeiter im Fuhrpark werden von Arbeitgebern auch gern gesehen.

5

Vorteile für Fahrzeugaufbereiter bei Randstad

Bei Randstad liegt uns Ihre berufliche Zufriedenheit sehr am Herzen. Wir sorgen deshalb mit optimalen Arbeitsbedingungen dafür, dass Sie in Ihrem Traumjob als Fahrzeugaufbereiter Ihr volles Potenzial entfalten können.

6

Fragen und Antworten

Hier finden Sie die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zum Beruf des Fahrzeugaufbereiters.

thank you for subscribing to your personalised job alerts.