Anerkennung ausländischer Qualifikationen mit Hilfe von Randstad

13. Januar 2015
Deutschland ist laut aktueller OECD-Studie das zweitbeliebteste Einwanderungsland der Welt. Viele der eingewanderten Fachkräfte würden gerne in ihrem erlernten Beruf arbeiten, können dies aber zunächst nicht, weil ihnen die Anerkennung der erworbenen Qualifikationen fehlt. Randstad unterstützt ausländische Mitarbeiter bei diesem Verfahren ebenso wie Unternehmen bei der internationalen Rekrutierung.

Randstad Experten, wie Eva Krotwaart, Integrationsmentorin bei Randstad, oder Frank Eggert, Manager Medical bei Randstad, helfen ausländischen Mitarbeitern beim komplexen Prozess der Anerkennung ihrer Berufsabschlüsse.

Zum Beispiel half Randstad bei der Anerkennung der Qualifikation zum Krankenpfleger

Anna Poli und ihr Mann Thanasis Dallas haben in Griechenland Gesundheits- und Krankenpflege studiert, denn dort ist der hiesige Ausbildungsberuf ein Studiengang. Zunächst konnten sie in Deutschland nicht in ihrem Beruf arbeiten. „Das Randstad Team hat uns beim kompletten Anerkennungsverfahren begleitet. Durch die Unterstützung können wir jetzt als Krankenpfleger in der Uniklinik arbeiten“, so Anna Poli. Randstad hilft nicht nur bei der Anerkennung der Qualifizierung, Willkommenskultur bei Randstad ist noch viel mehr.

Mehr zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen mit Hilfe von Randstad im Video!