azubion Erlebnistour mit Randstad

12. Juni 2016
Am 04. Juni 2016 konnten sich in der Randstad Zentrale in Eschborn Jugendliche im Rahmen der azubion Erlebnistour über das umfangreiche Ausbildungsprogramm in der Personaldienstleistung informieren und verschiedene Programmpunkte zum Thema „Jobsuche und Bewerbung“ besuchen.

Reinschnuppern ins Unternehmen und Tipps von den Experten

Per Shuttlebus konnten Anfang Juni 2016 erstmals Schülerinnen und Schüler bei der azubion Erlebnistour 15 verschiedene Eschborner Unternehmen und Einrichtungen kennenlernen und sich über deren Ausbildungsangebote informieren.

Auch Randstad öffnete die Türen der Zentrale für die Jugendlichen und hatte verschiedene Angebote für die Teilnehmer vorbereitet – von Tipps und Tricks zur Bewerbungsphase über individuelle Trainings eines Vorstellungsgesprächs bis hin zum Workshop unter der Überschrift „Vom Selfie zum Job: Arbeitgebersuche auf Facebook, Xing & Co“.

„Die Erlebnistour gefällt mir bisher sehr gut. Bei Randstad konnte ich mich zu Ausbildungswegen in der Personaldienstleistung und zum Unternehmen informieren“, resümiert Daniela Dillmann, 18-Jährige Schülerin. „Außerdem habe ich beim Workshop erstmals genauere Einblicke in die Karriere-Plattformen Xing und LinkedIn bekommen und erfahren wie wichtig Social Media bei der Jobsuche ist.“

Erlebnistour bringt Schüler und Unternehmen zusammen

Eschborn for talents

Andreas Bolder, Director Group Human Resources bei Randstad Deutschland und ein 15-köpfiges Team mit Randstad-Mitarbeitern aus den unterschiedlichsten Bereichen standen den Jugendlichen vor Ort Rede und Antwort.

„Eschborn hat eine unglaubliche Vielfalt an Unternehmen, und ich finde es sehr begrüßenswert, dass jungen Menschen in kurzer Zeit viel Orientierung gegeben werden kann“, so Andreas Bolder. „Die Suche nach Auszubildenden wird einerseits für Unternehmen zunehmender schwieriger. Da sind Aktionstage wie dieser sehr hilfsreich. Aber auch für junge Menschen wird es immer schwieriger sich zurechtzufinden, denn die Anzahl der Berufsbilder hat stark zugenommen.“

Insgesamt nahmen 600 Jugendliche an der Aktion teil. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Eschborn hatte unter dem Motto „EschBORN for talents“ Realschüler und Gymnasiasten aus der ganzen Region zu der Aktion eingeladen, um ihnen die Möglichkeiten am Wirtschaftsstandort Eschborn vorzustellen.

Mehr Infos zum Projekt gibt es auch unter azubion.de.