Wie überzeugen Sie mit einem Verkäufer-Lebenslauf?

Sie sollten davon ausgehen, dass es auf viele Stellen als Verkäufer eine Flut von Mitbewerbern gibt. Doch es gibt auch eine positive Nachricht: Sehr, sehr viele dieser Bewerber werden frühzeitig aussortiert werden – zum Beispiel, weil schon die Form der Bewerbung nicht angemessen ist, weil es an einer passenden Ausbildung oder an einschlägiger Erfahrung im Vertrieb oder im Einzelhandel mangelt. Eine formal einwandfreie, optisch attraktive Bewerbung ist also eine gute Grundlage. Dann allerdings gilt es, Ihre besonderen Vorzüge für genau diese Stelle optimal herauszuarbeiten.

1

Worauf legen Personaler bei einem Verkäufer-Lebenslauf besonderen Wert?

Für jeden Personaler ist entscheidend, dass Sie die Kompetenzen mitbringen, die für die jeweilige Position besonders relevant sind. Verlieren Sie sich also nicht in Details, wo diese für die vorliegende Stelle nicht von besonderer Bedeutung sind.

Gerade wenn Sie bereits über viel Erfahrung verfügen, sollten Sie die besonders wichtigen Stationen herausarbeiten.

Tipp: Sie haben Schwierigkeiten, zu filtern, was relevant ist? Schreiben Sie sich aus der Stellenanzeige die Punkte heraus, die der Arbeitgeber als wesentlichste Qualifikationen auflistet. Machen Sie dann ein Brainstorming und versuchen Sie, für jeden dieser Punkte eigene Erfahrungen und Kompetenzen zu finden, die Ihre Eignung belegen.

Ganz wichtig ist aber auch: Der Personaler darf nicht lange suchen müssen – er muss schon auf den ersten Blick erkennen, dass Sie ein interessanter Kandidat sind. Darum sind eine übersichtliche Präsentation und eine Fokussierung auf das Wesentliche unabdingbar.

2

Wichtige Informationen

Welche Informationen sollten Sie in einem Lebenslauf als Verkäufer erwähnen? Je nach Unternehmen suchen Personaler andere Kompetenzen. Wird ein Kassierer gesucht, dann haben Sie andere Aufgaben als ein Verkäufer im Vertriebsteam eines Unternehmens. Aber vor allem in kleinen Geschäften übernehmen Kassierer die Aufgaben des Verkäufers mit.

Ist es daher notwendig, dass Sie zeigen, dass Sie für genau diese Stelle besonders geeignet sind. Besonders punkten können Sie in diesen Berufen aber unter anderem mit besonderen Kenntnissen über die Produkte, die das Unternehmen verkauft.

Beispiel: Sie bewerben sich in einem Spezialitätengeschäft. Privat kochen Sie gerne und teilen Rezepte auf Instagram. Dann könnten Sie mit Ihren Aktivitäten in den Sozialen Medien zeigen, dass Sie wirklich für das Thema „Spezialitäten“ brennen und entsprechende Kenntnisse haben.

3

Fachliche Kenntnisse

Welche fachlichen Kenntnisse sollten Sie in einem Verkäufer Lebenslauf aufführen? Unabdingbare Kompetenzen für einen Verkäufer sind natürlich die Kundenberatung und die Warenpräsentation – auch Erfahrungen in der Qualitätsprüfung sind oftmals wesentlich. Solide Kenntnisse in Mathematik sind zentral, werden aber meist vorausgesetzt, wenn eine entsprechende Fachausbildung abgeschlossen wurde. 

Zudem sind oftmals betriebswirtschaftliche Kenntnisse gefragt, z. B. in der Wettbewerbsanalyse. In einem Verkäufer- Lebenslauf sollten diese fachlichen Kenntnisse auf jeden Fall deutlich werden. Am wichtigsten sind für einen Verkäufer allerdings rhetorische Fähigkeiten wie das richtige Führen von Verkaufsgesprächen, Einwandbehandlung, Preisverhandlung und Abschlusstechniken.

4

Praktische Erfahrung und Projekte

Praktische Erfahrungen im Verkauf gibt es zahlreiche. So können Sie beispielsweise Ihre Verkäufe im letzten Quartal, Ihre akquirierten Kunden, Ihren erzielten Umsatz oder andere Kennzahlen nennen. Haben Sie für Ihr Unternehmen einen großen Kundenauftrag mit einem hohen Auftragsvolumen gesichert? Dann nennen Sie auch diesen Erfolg

5

Soft Skills

Welche Soft Skills sollten Sie erwähnen? Soft Skills sind für Verkäufer fast noch wichtiger als Hard Skills, denn letztlich entscheidet Ihr Umgang mit anderen Menschen darüber, ob sie in Ihrem Beruf erfolgreich sind.

Wichtige Soft Skills für Verkäufer sind:

  • Menschenkenntnis
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Empathie
  • Hartnäckigkeit
  • Motivation
  • Leidenschaft
  • Eigenverantwortung
  • Stressresistenz
  • Hohe Frustrationstoleranz
  • Problemlösungskompetenz

Wählen Sie für Ihren Verkäufer oder Kassierer Lebenslauf diejenigen Soft Skills aus, die Sie tatsächlich besitzen und die für die Stelle relevant sind. Machen Sie keine Liste mit 20 Begriffen, sondern nennen Sie die drei relevantesten. Diese sollten Sie auch aus Ihrem Lebenslauf heraus begründen können.

6

Weiterbildungen

Welche Weiterbildungen bringen Sie mit? Je länger Sie im Beruf sind, desto wichtiger ist es auch, dass Sie Weiterbildungen absolviert haben. Gerade im Vertrieb ist es unabdingbar, dass Sie sich fortbilden, denn einige Verkaufstechniken von früher funktionieren heutzutage nicht mehr, weil die Kunden informierter sind und schnell auf Informationen zugreifen können.

Solche Weiterbildungen können Verkaufstechniken, Rhetorik oder auch Persönlichkeitsentwicklung beinhalten. Listen Sie alles auf, was relevant ist. Damit zeigen Sie, dass Sie sich in Ihrem Beruf auf dem neuesten Stand halten und an Ihrer Arbeit interessiert sind.

7

Aufbau des Lebenslaufes

Ein Lebenslauf ist in verschiedene Teile gegliedert (Berufliche Laufbahn, Schulbildung etc.). Innerhalb dieser Bereiche kann der Lebenslauf chronologisch oder antichronologisch gegliedert sein. Bei der chronologischen beginnen Sie mit der am weitesten zurückliegenden Station und enden mit der jüngsten oder aktuellen Station.

Wenn Sie die umgekehrt chronologische Reihenfolge wählen, dann beginnen Sie mit der aktuellen Stelle und enden mit der, die am weitesten zurückliegt. Welche Version Sie wählen, hängt vor allem davon ab, worauf Sie den Fokus in Ihrem Lebenslauf legen möchten. Die chronologische Form bietet den besten Überblick über Ihre gesamte Erfahrung

8

Fragen und Antworten

Hier finden Sie typische Fragen zum Lebenslauf für Verkäufer:

9

Lebenslauf für Verkäufer Muster

Laden Sie sich hier unsere Lebenslauf-Vorlage für Verkäufer herunter und legen Sie los!

Lebenslauf-Vorlage für Verkäufer als Word-Datei

Vorlage downloaden
Vorlage downloaden