Aufgaben und Tätigkeiten als Staplerfahrer

Als Staplerfahrer ist man für die Bewegung von Gütern, meist innerhalb eines Lager zuständig. Durch eine sichere Arbeitsweise können Güter auf Paletten, Kisten oder Bins gehoben werden. Durch eine geschickte und präzise Bedienung des Fahrzeugs wird ein schneller Gütertransport sichergestellt.

Typische Arbeitsorte für einen Staplerfahrer

Als Staplerfahrer ist man üblicherweise im Transport von Waren aktiv. Dies können beispielsweise folgende Einsatzorte sein:

  • Lager
  • Depots
  • Produktionsanlagen

Beim Be- und Entladen von LKWs, Flugzeugen und Anhängern sind Staplerfahrer für die Unversehrtheit der Waren verantwortlich und kommissionieren diese. In fast jeder Branche ist die Nachfrage nach Staplerfahrern hoch, so dass Sie in unterschiedlichsten Unternehmen eine Anstellung finden können. Randstad unterstützt Sie mit einem bundesweiten Standortnetzwerk auf der Suche nach dem Unternehmen, das für Sie passt.

Branchen in denen Staplerfahrer arbeiten können

Staplerfahrer werden überall dort benötigt, wo große Mengen an Waren produziert, gelagert oder verarbeitet werden. So können sie klassischerweise in der Logistik von Speditionen, Reedereien oder Flughäfen arbeiten, allerdings auch im Groß- und Einzelhandel oder verschiedenen Industrieunternehmen. Gabelstaplerfahrer können allerdings auch in der Landwirtschaft oder der handwerklichen Branche tätig sein. Durch die vielfältigen Bereiche ist ein Einblick in unterschiedliche Branchen und Unternehmen möglich.

Voraussetzungen und Qualifikationen für Staplerfahrer

Den Staplerführerschein kann im Grunde jeder machen. Die Ausbildung hierzu nennt sich offiziell „Ausbildung und Beauftragung der Fahrer von Flurförderzeugen mit Fahrersitz und Fahrerstand“. Einige formelle Voraussetzungen zum Staplerfahren sind:

  • Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Sie müssen über die notwendige persönliche Eignung (körperlich, geistig, charakterlich) verfügen. 
  • Bevor Sie einen Stapler bedienen dürfen, muss vor Ort eine Unterweisung mit dem zuständigen Ansprechpartner stattfinden – auch, wenn Sie einen Staplerschein besitzen.

Die nötigen Qualifikationen können Sie auch mit Randstad erwerben. Erfahren Sie hier mehr über die Weiterbildung bei Randstad.

Vorteile für Staplerfahrer bei Randstad

Bei Randstad profitieren Sie als Staplerfahrer von vielen Vorteilen:

  • eine (meist) unbefristete Anstellung in Zeitarbeit
  • abwechslungsreiche Einsätze
  • zur Verfügung gestellte Schutzausrüstung wird Ihnen zur Verfügung gestellt
  • Tariflohn
  • tariflich geregelte Urlaubsansprüche
  • umfangreiche Sozialleistungen, z.B. Weihnachts und Urlaubsgeld
  • bundesweiter Betriebsrat (als einziger Personaldienstleister in Deutschland)
  • diverse Weiterbildungsmöglichkeiten

Profitieren Sie von den vielfältigen Möglichkeiten und bewerben Sie sich auf den passenden Job in Ihrer Nähe!

Fragen und Antworten zum Beruf