Aufgaben und Tätigkeiten als Fachkraft für Lagerwirtschaft

Eine Lagerfachkraft unterstützt logistische Planungs- und Organisationsprozesse. Zu den Aufgaben von Fachkräften für die Lagerwirtschaft gehören die Annahme von Gütern, die Prüfung der Lieferpapiere sowie die Einlagerung beziehungsweise die Weiterleitung der Waren an den Bestimmungsort im Betrieb. Des Weiteren umfassen die Tätigkeiten Bestandskontrollen, Qualitäts- und Werterhaltungsmaßnahmen. Die Erfassung von Güterdaten zählt ebenfalls zu den Aufgaben von Lagerfacharbeiterinnen. Sie wirken außerdem bei der Erstellung von Belade- und Tourenplänen mit, ermitteln den Frachtraum, kommissionieren und verpacken Güter. Darüber hinaus stellen sie Ladeeinheiten zusammen und verstauen die Sendungen in Transportmitteln.

Typische Arbeitsorte von Lagerfachkräften

Eine Fachkraft für Lagerlogistik bedient sowohl Transportgeräte, wenn Güter ver- oder entladen werden, als auch Systeme zur Lagerverwaltung. Dementsprechend sind typische Arbeitsorte:

  • Lager
  • Ladebereich
  • Büro/Computerarbeitsplatz

Besondere Arbeitsorte gibt es in bestimmten Branchen, in denen beispielsweise leicht verderbliche Lebensmittel oder explosive Stoffe gelagert werden.

In diesen Branchen können Fachkräfte für Lagerlogistik arbeiten

Dem Lagerlogistiker steht ein breites Branchenspektrum offen. Fachkräfte der Lagerwirtschaft arbeiten oft in Logistikzentren von Groß- und Einzelhandelsbetrieben und im Versandhandel. Auch Industriebetriebe, Speditionen und andere logistische Dienstleister stellen Fachkräfte für Lagerlogistik ein.

Voraussetzungen und Qualifikationen für Lagerfacharbeiter

Eine dreijährige Ausbildung ist die Grundlage für eine Karriere als Lagerfachkraft. Ein bestimmter Schulabschluss wird für die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik nicht gefordert. Bewerberinnen und Bewerber sollten Organisationstalent besitzen, flexibel und körperlich belastbar sein. Bei Jobs in der Lagerwirtschaft ist der Besitz eines Staplerscheins vorteilhaft.

Jobs in Ihrer Nähe

Vorteile für Fachkräfte für Lagerlogistik bei Randstad

Für Lagerfachkräfte bietet Randstad zahlreiche Vorzüge:

  • Eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung, angelehnt an den Tarifvertrag 
  • Sonntags-, Nacht- und Feiertagszuschläge
  • Umfangreiche Sozialleistungen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld inklusive
  • In der Regel einen unbefristeten Arbeitsvertrag

Bewerben Sie sich jetzt auf  Stellenangebote von Randstad und finden Sie attraktive Jobs mit Zukunft als Lagerist in Ihrer Nähe!

Fragen und Antworten zum Beruf