Aufgaben und Tätigkeiten als Einzelhandelskaufmann

Der Verkauf von Waren und die Beratung von Kundschaft sind die Kernaufgaben von Einzelhandelskaufleuten. Sie ermitteln den Warenbedarf, beschaffen und platzieren Waren im Verkaufsraum. Weitere Tätigkeiten von Einzelhandelskaufmännern sind das Etikettieren der Ware, das Pflegen von Warenbeständen und die Mitwirkung bei Verwaltungs- und Organisationsaufgaben. Darüber hinaus helfen Einzelhandelskauffrauen bei der Planung und Umsetzung von Werbemaßnahmen und der Dekoration des Verkaufsraums mit. Im Onlinebereich tätige Einzelhandelskaufleute betreuen Onlineshops, betreiben Marketing und pflegen Produktkataloge.

In diesen Branchen können Einzelhandelskaufleute arbeiten

Einzelhandelskaufmänner sind in Handelsunternehmen verschiedener Größe, die sich hinsichtlich ihres Sortiments und der Betriebsform unterscheiden können, oder selbstständig tätig. Sie arbeiten zum Beispiel in Lebensmittelläden, in Drogerien, in Bekleidungsfachgeschäften, im Versandhandel, in Baumärkten, bei Juwelieren, im Elektrofachhandel und in Kaufhäusern, aber auch im Vermietungs- und Verleihgewerbe.

Voraussetzungen und Qualifikationen für Einzelhandelskaufmänner

Einzelhandelskaufmann beziehungsweise Einzelhandelskauffrau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. Die Ausbildung dauert drei Jahre und findet parallel im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt. Gute Voraussetzungen für den Beruf als Einzelhandelskaufmann hat, wer kommunikativ und kontaktfreudig ist. Außerdem sind kaufmännisches Denken und Sorgfalt bei der Arbeit im Einzelhandel gefragt.

 

Typische Arbeitsorte von Einzelhandelskauffrauen

Kaufleute im Einzelhandel halten sich meist vorwiegend im Verkaufsraum auf, beraten Kunden und bedienen Kassen. Teils fällt auch Arbeit am Computer oder im Lager an. Einzelhandelskauffrauen müssen flexibel auf Situationen reagieren können, zum Beispiel wenn sie schnell von der Kundenberatung zur Kasse wechseln. Typische Arbeitsorte von Einzelhandelskaufmännern sind:

  • Verkaufsräume
  • Lagerräume
  • Kühlräume
  • Büros
  • Verkaufsstände

Vorteile für Einzelhandelskaufleute bei Randstad

Zahlreiche Vorzüge erwarten Einzelhandelskaufleute, die eine Stelle über Randstad annehmen:

  • Eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung, angelehnt an den Tarifvertrag 
  • Vertretung durch einen flächendeckenden Betriebsrat
  • Umfangreiche Sozialleistungen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld inklusive
  • Mitarbeiterrabatte wie Sonderkonditionen beim Kauf von Konzertkarten, Elektronikgeräten, Sportartikeln und vielem mehr

Lassen Sie sich diese Vorteile nicht entgehen: In den Stellenangeboten von Randstad finden Sie attraktive Jobs als Einzelhandelskaufmann oder Einzelhandelskauffrau in Ihrer Nähe.

Fragen und Antworten zum Beruf