Europe_illustration_UseBackgroundNavy_RGB

Europaweites Arbeiten
durch Kooperation mit EURES

Jeder Bürger der Europäischen Union hat durch die Arbeitnehmerfreizügigkeit das Recht, in jedem EU-Mitgliedsland zu arbeiten. Seit 1993 hilft dabei das Netzwerk EURES (EURopean Employment Services). Deutschlands führender Personaldienstleister Randstad ist seit dem 01.09.2019 Mitglied von EURES.

Was ist EURES?

Kernelement ist das für Bewerber und Arbeitgeber europaweit zugängliche EURES-Portal. Als EURES-Mitglied stellt Randstad Deutschland dem EURES-Portal sowohl Stellenangebote als auch Angebote von Bewerbern zur Verfügung, im letzten Fall meist in Form von Profilen, wenn die Bewerber dies wünschen. Aktuell enthält das Portal über 1,7 Millionen Stellenangebote aus den EU-Ländern.

Zusätzlich haben sich etwa eine halbe Million EU-Bürger als Bewerber bei EURES registriert, die gerne in anderen europäischen Ländern arbeiten möchten.

Mit Randstad in der EU arbeiten

Randstad Deutschland bringt jedes Jahr zehntausende Menschen in Arbeit. Die Randstad eigene Online-Jobbörse umfasst durchschnittlich zeitgleich etwa 8.000 Positionen in ganz Deutschland. 

Bei EURES engagiert sich der Personaldienstleister in allen drei Teilbereichen – Stellenangebote, Bewerberangebote und Beratung. In Abstimmung mit der Bundesagentur für Arbeit werden tausende Stellenangebote im EURES-Portal veröffentlicht, die allen EU-Bürgern offenstehen.

Erste Anlaufstellen für Arbeitgeber wie auch für Arbeitsuchende sind die EURES-Berater von Randstad. Sie stellen Informationen bereit, beraten Arbeitgeber und Arbeitsuchende und unterstützen bei der Stellenvermittlung.

Wie funktioniert EURES?