Mit „Lernen im Job“ zum zertifizierten Facharbeiter

27. September 2018

Jahrelange Berufserfahrung, ein Job als Fachkraft und trotzdem keine abgeschlossene Ausbildung? Das ist für viele Arbeitnehmer in Deutschland Realität. Auch wenn sie durch Fleiß und Einsatzbereitschaft überzeugen, haben sie es ohne anerkannte Qualifikation schwerer, beruflich und finanziell aufzusteigen.

Zertifikat

Der Qualifizierungsplan als Orientierung

So ging es auch Pietro Scelfo. Er war seit dreieinhalb Jahren bei einem Randstad Inhouse Kunden als Fachhelfer im Einsatz und überzeugte durch seinen zuverlässige Arbeit. Als er die Möglichkeit vom Kunden bekam, den nächsten Karriereschritt zu machen, stand ihm nur eine Sache im Weg: der fehlende Abschluss. Mit dem „Lernen im Job“ Programm von Randstad hat er sein Ziel erreicht.

Zusammen mit seinen Consultants bei Randstad entwickelte Pietro Scelfo zunächst einen individuellen Qualifizierungsplan. Darin legten Sie genau fest, was er in den nächsten Monaten lernen und welche Prüfungen er ablegen musste. Mit seinen Consultants hatte Pietro Scelfo Ansprechpartner, die er um Rat fragen konnte und die ihm halfen, Berufsleben und Weiterbildung unter einen Hut zu bringen.

Pietro Scelfo

Mehr Jobchancen mit TÜV und IHK

Den Weg zum Fachabschluss bewältigte er in zwei Etappen: Zunächst wurde er in das „Lernen im Job“ Programm zum Lagerassistenten aufgenommen und bestand eine schriftliche sowie eine mündliche Prüfung vor dem TÜV Rheinland. Mit dem TÜV-Zertifikat in der Tasche und seiner Erfahrung im Job wurde Pietro Scelfo anschließend zur Externenprüfung zum Fachhelfer Lager/Logistik bei der IHK Wuppertal zugelassen. Bei der Vorbereitung zur Prüfung waren seine Consultants wichtige Ansprechpartner für alle Fragen. Fachliteratur, Kontakte zur Berufsschule und andere wichtige Lernressourcen bekam er ebenfalls über Randstad vermittelt.

Nun ist Pietro Scelfo IHK-zertifizierter Facharbeiter, bekommt dadurch mehr Einsatzmöglichkeiten mit interessanteren Aufgaben und hat bessere Chancen, seine Karriere weiterzuentwickeln.

„Lernen im Job“ ist ein Teilbereich der Randstad Akademie, die kontinuierliche an Weiterbildungsangeboten für die Zeitarbeitnehmer im Kundeneinsatz arbeitet. Erfahren Sie in diesem Video mehr über die Angebote.

investor relations