Sascha Lobo ist Gastredner beim Randstad Award 2017

1. Februar 2017

Jedes Jahr sind bei der Verleihung der Randstad Awards hochkarätige Redner zu Gast. In diesem Jahr ist Sascha Lobo, Buchautor, Kolumnist für Spiegel online, Blogger und Spezialist in Sachen Markenführung, Key-Speaker der Veranstaltung in Heidelberg. Sein Thema: „Wie die digitale Transformation sich auf die Arbeitswelt auswirkt“ und damit auch auf die Bildung einer starken Arbeitgebermarke. Die Digitalisierung der Arbeitswelt ist das Trendthema 2017 und bedeutet tiefgreifende Veränderungen für Unternehmen und Mitarbeiter. Das wirkt sich auch auf das Employer Branding aus. Arbeitgeber müssen heute viel stärker in multimedialen Kanälen denken, wie sie ihre Mitarbeiter und Bewerber erreichen können.

Chancen für Unternehmen

Sascha Lobo ist ein gefragter Experte in Sachen Digitalisierung. In seinem Vortrag gibt er einen Überblick, welche Änderungen auf Unternehmen und Mitarbeiter zukommen. Er beleuchtet vor diesem Hintergrund flexible Beschäftigungsmodelle, neue Berufsbilder und Chancen für Unternehmen in der Arbeitswelt der Zukunft. Gerade auch im Bereich Employer Branding. Über seinen Vortragsstil sagt er selbst: „Es ist mein Anspruch, dass keine einzige Person im Publikum sich gezwungen sieht, in ihr Smartphone zu schauen – außer, um begeistert zu twittern.“

Über Sascha Lobo

Lobo
Sascha Lobo (Jahrgang 1975) studierte Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste in Berlin. Er arbeitet als Autor und Strategieberater mit den Schwerpunkten Internet und Markenkommunikation und hält Vorträge über die digitale Welt von Social Media bis zu digitalen Arbeitsprozessen für Unternehmen. Seit Januar 2011 schreibt er die wöchentliche Kolumne “Mensch-Maschine” auf Spiegel Online. Mit verschiedenen Co-Autoren verfasste er zudem Sachbücher zu den Themen Arbeit, Netz und Gesellschaft. 2010 veröffentlichte er seinen ersten Roman “Strohfeuer”. Für das Gemeinschaftsblog Riesenmaschine.de erhielt er 2006 den Grimme Online Award, 2007 den Erik-Reger-Literaturpreis (Förderpreis) und weitere Auszeichnungen. Zuletzt erschien im Oktober 2012 sein Buch “Internet – Segen oder Fluch”, geschrieben gemeinsam mit Kathrin Passig.
investor relations