Teamplayer: Personalführung mit verschiedenen Generationen

29. Juni 2018

Die Zusammenarbeit von Beschäftigten unterschiedlicher Generationen ist sicherlich nichts Neues. Aber was die verschiedenen Generationen in Zukunft unterscheiden wird, sind vor allem unterschiedliche Werte, die sie vertreten. Wie können Führungskräfte diesen Ansprüchen gerecht werden und ihr Team zusammenhalten?

Derzeit besteht die Arbeitswelt aus fünf verschiedenen Generationen – Nachkriegsgeneration, Baby-Boomer, Generation X, Generation Y und Generation Z. Alle bringen unterschiedliche Wertvorstellungen mit und erwarten, diese privat und beruflich umsetzen zu können.

Das zukünftige Zusammenwirken dieser Altersgruppen in der Arbeitswelt wird von Vielfalt geprägt sein und neue Herausforderungen in der Personalführung mit sich bringen, erklärt Coach und Personalberater Rudolf Kast: „Die junge Mitarbeiter-Generation stellt oftmals beim Berufseinstieg fest, dass Werte, die ihnen persönlich wichtig sind, in vielen Unternehmen nicht durchgängig gelebt werden.“

Die Führung einer Mehr-Generationen-Belegschaft und Schaffung einer kollektiven Identität unter den Beschäftigten ist anspruchsvoll. Rudolf Kast skizziert daher einen eindeutigen Trend in der Unternehmensführung: „Wertebasierte Führung wird wichtiger. Es wird Zeit, dass wir unsere Führungskultur so schnell wie möglich darauf vorbereiten.“

Der Artikel von Rudolf Kast ist in voller Länge im Whitepaper “Wie wir in Zukunft arbeiten” erschienen. Den Beitrag finden Sie unter „These 6 – Teamplayer: Demographischer Wandel verändert Arbeitsstrukturen“. Hier geht’s zum kostenfreien PDF-Download

Gewinnen Sie einen Überblick über die weiteren Kurzartikel aus dem Whitepaper. 

Über den Autor

Rudolf Kast ist Inhaber der Personalmanagementberatung „KAST. DIE PERSONALMANUFAKTUR.“ sowie Mitglied der Geschäftsführung der SICK AG, Rechtsanwalt, Anwaltmediator und zertifizierter Coach. Zudem ist er Vorsitzender des Vorstands des -demographie-netzwerk e.V., Themenbotschafter Wissen und Kompetenz von INQA, Mitglied des Fachbeirates der Personalwirtschaft und Lehrbeauftragter an der Dualen Hochschule in Heilbronn im Master-Studiengang Personalmanagement.

investor relations