Manager zum Ausfragen – Schüler bekommen Karrieretipps von Holger Küster

17. April 2015

Statt Betriebswirtschaftslehre stand für die Schüler der Höheren Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung Chef-Unterricht auf dem Stundenplan. Holger Küster, Geschäftsführer von Randstad Professionals, war in Kall zu Gast und stand den Jugendlichen Rede und Antwort.

Der Besuch fand im Rahmen der Handelsblatt-Aktion „Chef zu gewinnen“ statt, für die sich die 22 Schülerinnen und Schüler der Unterstufe erfolgreich beworben hatten. Holger Küster gab ihnen einen Einblick in seinen Berufsalltag als Geschäftsführer von Randstad Professionals. Zudem stellte sich der Manager den Fragen der Schüler – und das waren einige.

Man muss seinen Job mit Freude machen

Haben Sie als Chef überhaupt noch Freizeit? Wie macht man erfolgreich Karriere? Welche Chancen haben wir auf dem Arbeitsmarkt? „Als Absolventen der Höheren Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung habt ihr sehr gute Voraussetzungen, nach einer entsprechenden Ausbildung oder einem Studium einen interessanten Job zu finden. Ich beschäftige mich sehr genau mit dem Arbeitsmarkt und seinen Veränderungen. Gerade im Bereich Management besteht eine große Nachfrage nach qualifizierten Mitarbeitern“, so Holger Küster.

Engagement und Selbstbewusstsein sind wichtig im Berufsleben

Der Manager gab den Jugendlichen viele Tipps an die Hand, wie sie ihren Berufsweg erfolgreich gestalten und nahm ihnen auch die Angst vor Misserfolgen. „Man muss viel ausprobieren, um zu erkennen, worin man gut ist. Wichtig ist aber auch, dass man schlicht und einfach fleißig ist. Das hört sich vielleicht altmodisch an. Aber im Beruf ist es so: Engagement ist enorm wichtig“, sagte Holger Küster.
Die Schüler waren von dieser etwas anderen Schulstunde begeistert. „Ich fand es toll, einen Manager mal hautnah zu erleben und dass er uns so offen und ehrlich unsere Fragen beantwortet hat“, meinte einer der Schüler nach dem Besuch.
 

investor relations