Leistungsfähiger durch Pflanzen am Arbeitsplatz

6. März 2017

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die das Leben – oder den Arbeitsalltag – besser machen. Wie etwa eine Grünpflanze im Büro.

Eine aktuelle Untersuchung in Großbritannien hat ergeben, dass Grünpflanzen am Arbeitsplatz wahre Wundermittel sind. Sie heben nicht nur die Stimmung und steigern das Wohlbefinden, sondern sind zudem äußerst gesundheitsfördernd. Denn – wie bereits auch andere Studien bewiesen haben – senkt der Blick auf Grünes automatisch den Puls und Blutdruck, senkt Entzündungswerte und macht widerstandsfähiger gegen Infektionen. Doch damit nicht genug! Zusätzlich fördern grüne Pflanzen im Büro die Kreativität und Produktivität. Also ab ins Gartencenter!

investor relations