Bologna-Reform: Es fehlt an Kompetenz und Reife

29. März 2017

Wie lautet das Fazit nach 14 Jahren Bologna-Reform? Ein Beitrag von Andreas Bolder, Director Group Human Resources, Randstad Deutschland.

Die Bologna-Reform von 2003 verkürzt das Studium und komprimiert den Lernstoff mit dem Ziel, dass Studenten dem Arbeitsmarkt schneller zur Verfügung stehen. 14 Jahre nach der Einführung der Reform führte Randstad gemeinsam mit dem ifo-Institut eine Umfrage unter Personalleitern durch. Die Ergebnisse sind ernüchternd, denn die Wirtschaft zeigt sich unzufrieden mit den Bachelor- und Masterabsolventen.

Den vollständigen Bericht von Andreas Bilder finden Sie hier.

investor relations