Datenschutzhinweise

Datenschutzerklärung zur Nutzung der Randstad Homepage "www.randstad.de"


Durch Anklicken einer der nachfolgenden Überschriften gelangen Sie zum jeweiligen Thema.

Inhalt

Teil A: Allgemeines

I.    Name und Anschrift des Verantwortlichen

II.   Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

III.  Ihre Rechte
 

Teil B: Datenverarbeitung bei Besuch unserer Webseite

IV.  Browserdaten

1.    Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
2.    Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
3.    Dauer der Speicherung

V.  Verwendung von Cookies

VI.  Kontaktformular, E-Mail-Kontakt und Job-Abo-Newsletter

1.    Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
2.    Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
3.    Dauer der Speicherung

VII.  Webseitenanalysetools, Werbung und Social Media

1.    Beschreibung der eingesetzten Mittel
  a.    Google Analytics mit Anonymisierungsfunktion
  b.    Google Adwords
  c.    DoubleClick by Google
  d.    Facebook Custom Audiences und Facebook Pixel
  e.    New Relic
  f.     Bing Ads
  g.    Acquia Lift
  h.    Social-Media-Plug-ins
  i.     Google Maps
2.    Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
3.    Dauer der Speicherung

 

Teil C: Datenverarbeitung bei Bewerbungen und Anlage von Bewerber-Accounts

VIII.    Bewerbungen, Bewerber-Accounts und Newsletter

1.    Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
2.    Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
3.    Empfänger der Daten
4.    Dauer der Speicherung
5.    Widerruf Ihrer Einwilligung bei Bewerber-Accounts

 


Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseite. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Falls Sie unsere Webseite zu Informationszwecken besuchen, gelten für Sie Teil A und Teil B. Wenn Sie sich bewerben oder einen Bewerber-Account anlegen, gelten für Sie alle Teile.

Teil A: Allgemeines

I.    Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Randstad Deutschland GmbH & Co.KG (nachfolgend Randstad)
Helfmann-Park 8
65760 Eschborn
Deutschland
Fon: + 49 (0) 61 96 - 408 0
E-Mail: [email protected]

II.    Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter [email protected] oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „Der Datenschutzbeauftragte “.

III.    Ihre Rechte

(1) Wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber Randstad zu:

   (1)    Recht auf Auskunft,
   (2)    Recht auf Berichtigung oder Löschung,
   (3)    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
   (4)    Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
   (5)    Recht auf Datenübertragbarkeit.

   Ihre Rechte machen Sie uns gegenüber bitte unter Verwendung der E-Mail-Anschrift [email protected] geltend.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.
 

Teil B: Datenverarbeitung bei Besuch unserer Webseite

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen (wie z.B. bei einer Bewerbung) übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (dazu IV.), und setzen Cookies (dazu V.):

IV.    Browserdaten

1.    Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wenn Sie unsere Webseite betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten:

(1)    Informationen über Browsertyp und die verwendete Sprache sowie Version
(2)    Ihr Betriebssystem und Displayauflösung
(3)    Ihren Internet-Service-Provider
(4)    Ihre IP-Adresse 
(5)    Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
(6)    Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
(7)    Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
(8)    Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
(9)    jeweils übertragene Datenmenge
(10)  Webseiten, von denen Sie auf unsere Internetseite gelangt sind.

Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

2.    Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Diese Daten sind für uns technisch erforderlich, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

3.    Dauer der Speicherung

Diese Daten werden gelöscht, sobald Sie die Nutzung unserer Webseite beendet haben.

V.    Verwendung von Cookies

1.    Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Webesite auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Webseite ermöglicht. Cookies  dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

a)    Unsere Webseite nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
–     Transiente Cookies (dazu b)
–     Persistente Cookies (dazu c). 

b)    Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn der Nutzer den Browser schließt. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann der Rechner des Nutzers wiedererkannt werden, wenn er auf unsere Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn der Nutzer sich ausloggt oder den Browser schließt.

c)    Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Der Nutzer kann die Cookies in den Sicherheitseinstellungen des Browsers jederzeit löschen.

d)    Sie können die Browser-Einstellung entsprechend Ihrer Wünsche konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen können.

e)    Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Bewerber-Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

2.     Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Der Zweck der technisch notwendigen Cookies ist, die Nutzung von Webseiten für die Nutzer zu vereinfachen. Die Verwendung von Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Webseite und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Webseite genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Rechtsgrundlage).

VI.    Kontaktformular, E-Mail-Kontakt und Job-Abo-Newsletter

1.    Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite stellen wir ein Kontaktformular zur Verfügung, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Weiterhin bieten wir unseren Nutzern innerhalb der einzelnen Themenbereiche sog. „Mailto-Links“ an. Nehmen Sie eine dieser Kontaktmöglichkeiten wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Das gleiche gilt, wenn Sie unseren Job-Abo-Newsletter abonnieren.

2.    Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung 

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3.    Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.  Soweit Sie unseren Job-Abo-Newsletter abonniert haben, können Sie diesen jederzeit abbestellen. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

VII.    Webseitenanalysetools, Werbung und Social Media

Unsere Webseite nutzt verschiedene Mittel bzw. Methoden, um die Nutzung zu analysieren und unser Angebot für Sie zu verbessern. Zudem möchten wir Ihnen Werbung bieten können, die mit hoher Wahrscheinlichkeit Ihren Produkt- und Informationsinteressen entspricht. 

1.    Beschreibung der eingesetzten Mittel

a.    Google Analytics mit Anonymisierungsfunktion

(1)    Unsere Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Dabei wird ein (wie oben bereits beschriebener) Cookie auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert, um anonymisierte Daten über Ihre Interessen zu erfassen und so die Werbung individuell auf die gespeicherten Informationen anzupassen. Sie bekommen dadurch Werbung angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit Ihren Produkt- und Informationsinteressen entspricht.

(2)    Zusätzlich nutzen wir die Funktion Google Remarketing und Google Signale. Hierbei handelt es sich um ein Verfahren, mit dem wir Sie erneut ansprechen möchten. Haben Sie gegenüber Google der Verwendung zugestimmt und Ihre Geräte mit Ihrem Google-Konto verknüpft, ist es unter Umständen möglich, dass Google Ihr Nutzungsverhalten über mehrere Geräte hinweg verfolgen kann. Durch diese Anwendungen können Ihnen nach Besuch unserer Webseite bei Ihrer weiteren Internetnutzung unsere Werbeanzeigen, auch über mehrere Geräte hinweg, eingeblendet werden. Dies erfolgt mittels des gespeicherten Cookies, über den Ihr Nutzungsverhalten bei Besuch verschiedener Webseiten durch Google erfasst und ausgewertet wird. So kann von Google Ihr vorheriger Besuch unserer Webseite festgestellt werden. Eine Zusammenführung der im Rahmen des Remarketings erhobenen Daten mit Ihren personenbezogenen Daten, die ggf. von Google gespeichert werden, findet durch Google nicht statt. Insbesondere wird laut Google beim Remarketing eine Pseudonymisierung eingesetzt.

(3)    Wir verwenden Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

(4)    Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse zuvor gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um anonymisiert Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen.

(5)    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software wie oben beschrieben (s. Ziff. V.) verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können der Setzung von Cookies für Anzeigenvorgaben auch dauerhaft widersprechen, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/onweb/

(6)    Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

b.    Google Adwords

(1)    Wir nutzen das Angebot von Google AdWords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google AdWords) auf externen Webseiten auf unsere Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Webseite für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen.

(2)    Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangen, wird von Google AdWords ein Cookie in Ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

(3)    Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines AdWords-Kunden (z.B. Randstad) besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu unserer Seite weitergeleitet wurden. Jedem AdWords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

(4)    Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von AdWords Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind, bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

(5)    Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern:

a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten;
b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen;
c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;
d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

(6)    Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung sowie weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre erhalten Sie bei: Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; Datenschutzbedingungen für Werbung: http://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

c.    DoubleClick by Google

(1)    Unsere Webseite nutzt weiterhin das Online Marketing Tool DoubleClick by Google. DoubleClick setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann DoubleClick mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine DoubleClick-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Webseite des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Laut Google enthalten DoubleClick-Cookies keine personenbezogenen Informationen.

(2)    Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von DoubleClick erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

(3)    Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern:

a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten;
b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;
c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;
d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

(4)    Weitere Informationen zu DoubleClick by Google erhalten Sie unter https://www.google.de/doubleclick und http://support.google.com/adsense/answer/2839090, sowie zum Datenschutz bei Google allgemein: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

d.    Facebook Custom Audiences und Facebook Pixel

(1)    Weiterhin verwendet die Webseite die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ und das sog. "Facebook-Pixel" der Facebook Inc. („Facebook“). Dadurch können Nutzern der Webseite im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook oder anderer das Verfahren ebenfalls nutzende Webseiten interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) dargestellt werden. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, um unsere Webseite für Sie interessanter zu gestalten. Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir weiter die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen, ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Webseite weitergeleitet wurden.

(2)    Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools von Facebook baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Facebook erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Facebook Custom Audiences erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben, oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Facebook registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert.

(3)    Die Deaktivierung der Funktion „Facebook Custom Audiences“ ist für eingeloggte Nutzer unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_ möglich. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook erhalten Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy.

Sie können die Erfassung durch das Besucheraktions-Pixel von Facebook verhindern, indem Sie auf nachfolgenden Button klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Besucheraktions-Pixel von Facebook ist aktuell

e.    New Relic

(1)    Auf dieser Webseite werden durch New Relic, einem Webanalysedienst des Anbieters New Relic Inc., Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. 

(2)    Weder die Datenerfassung noch die Auswertung ist bei New Relic nutzer- bzw. nutzungsbezogen. Vielmehr dient das Werkzeug ausschließlich dazu, die technische Performanz unserer Webseite zu messen und zu überwachen, d.h. beispielsweise festzustellen, ob Randstad.de aufgerufen werden kann und wie schnell die jeweilige Seite bei einem Aufruf angezeigt wird. Dazu erhebt New Relic Daten über Randstad.de, etwa Systemdaten zu eingesetzten Add-Ons, Nutzungszeiten, eingesetzte Browser, eingesetzte Hard- und Software (so genannte „Applikationsdaten“). Die Applikationsdaten werden auf den Servern von New Relic gespeichert und außer für die Analyse der Performanz der Randstad.de-Webseite auch dazu genutzt, angebotsübergreifende Performanz-Vergleiche zwischen unterschiedlichen Webseiten anzustellen.

(3)    New Relic setzt hierfür einen oder mehrere Cookies in Ihrem Browser. Wie oben (Ziff. V.) beschrieben, können Sie Cookies löschen oder das Setzen von Cookies in Ihrem Browser unterbinden.

(4)    New Relic ist ein Dienst der New Relic Inc., 101 Second Street, 15th Floor, San Francisco, CA 94105. Die Datenschutzerklärung ist unter https://newrelic.com/termsandconditions/privacy abrufbar.

f.    Bing Ads

(1)    Auf unserer Webseite nutzen wir Bing Ads (bingads.microsoft.com), welche von der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA („Microsoft“) bereitgestellt und betrieben werden.

(2)    Dieser Dienst ermöglicht es uns, die Aktivitäten von Nutzern auf unserer Webseite nachzuverfolgen, wenn diese über Anzeigen von Bing Ads auf unsere Webseite gelangt sind. Dann wird auf Ihren Computer ein Cookie gesetzt. Auf unserer Webseite ist ein Bing UET-Tag integriert. Hierbei handelt es sich um einen Code, über den in Verbindung mit dem Cookie einige nicht-personenbezogene Daten über die Nutzung der Webseite gespeichert werden. Dazu gehören unter anderem die Verweildauer auf der Webseite, welche Bereiche der Webseite abgerufen wurden und über welche Anzeige die Nutzer auf die Webseite gelangt sind. 

(3)    Die erfassten Informationen werden an Server von Microsoft in den USA übertragen und dort für grundsätzlich maximal 180 Tage gespeichert. Wenn Sie nicht möchten, dass Informationen zu Ihrem Verhalten von Microsoft wie oben erläutert verwendet werden, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert (dazu oben Ziff. V.) . Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Microsoft verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link http://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out Ihren Widerspruch erklären. 

(4)    Nähere Informationen zum Datenschutz bei Microsoft und Bing finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Microsoft (https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement).

g.    Acquia Lift

(1)    Auf unserer Webseite nutzen wir den Dienst Acquia Lift des US-Anbieters Acquia Inc., 53 State Street, 10th Floor, Boston, MA 02109, USA. Acquia Lift ist ein Personalisierungsdienst, um die Interessen, Vorlieben und das Verhalten der Nutzer zu erfassen. Alle erhobenen Daten werden auf Servern innerhalb der EU gespeichert und verarbeitet. Es werden dort keine personenbezogenen Daten gespeichert. 

(2)    Acquia nutzt die Technik des Geotargetings. Bei diesem Verfahren wird anhand der um das letzte Oktett verkürzten IP-Adresse eines Besuchers die Region ermittelt, in der er sich befindet. Auf diese Weise können wir unseren Nutzern gezielt Inhalte anzeigen, die aufgrund Ihres geografischen Standortes für Sie von Interesse sein könnten. Die verkürzte IP-Adresse wird nicht gespeichert und ausschließlich für dieses Verfahren verwendet.

(3)    Acquia Lift nutzt Cookies, um wiederkehrende Nutzer zu erkennen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software wie oben beschrieben (s. Ziff. V.) verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

h.    Social-Media-Plug-ins 

(1)    Wir setzen derzeit die Social-Media-Plug-ins der folgenden Diensteanbieter ein: Facebook, Google+, Xing, LinkedIn. Über diese Plugins können Daten, auch personenbezogene Daten, an die US-amerikanischen Diensteanbieter gesendet und gegebenenfalls von diesen genutzt werden. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. 

(2)    Wir selbst erfassen keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung. Um zu verhindern, dass Daten ohne das Wissen des Nutzers an die Diensteanbieter in den USA übertragen werden, setzen wir die sogenannte Shariff-Lösung ein. Diese Lösung sorgt dafür, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen Social Plugins weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Erst wenn Sie eines der Social Plugins anklicken, können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Mehr Informationen über die Shariff-Lösung finden Sie bei der Heise Medien Gmbh & Co. KG (http://m.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html).

(3)    Wenn Sie den Button klicken, erhält der Diensteanbieter dann die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Dazu müssen Sie weder ein Konto bei diesem Diensteanbieter besitzen noch dort eingeloggt sein. Wenn Sie bei dem Diensteanbieter eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie eines der Social Plugins anklicken und zum Beispiel die Seite verlinken, speichert der Diensteanbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt dies Ihren Kontakten öffentlich mit. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei dem Diensteanbieter nicht wünschen, müssen Sie sich vor dem Klick auf eines der Social Plugins ausloggen.

(4)    Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

(5)    Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre. Adressen der jeweiligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

   a)    Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php.
   b)    Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de.
   c)    Xing AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, DE; http://www.xing.com/privacy.
   d)    LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA; http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

i.    Google Maps

(1)    Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps, auf das deren Webseite Sie gelangen, wenn Sie eine Wegbeschreibung zu uns wünschen. 

(2)    Durch den Besuch auf der Webseite erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

(3)    Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

2.    Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer im Rahmen der oben beschriebenen Analyse-Tools (Ziff. 1 a. bis f) ermöglicht uns eine Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Wir sind durch die Auswertung der gewonnen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Webseite zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei unsere Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Das gleiche gilt für die oben beschriebenen Social-Media-Plug-Ins (Ziff. 1 g.). Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins bietet wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

3.    Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Zwecke nicht mehr benötigt werden, spätestens jedoch nach 38 Monaten.

 

Teil C: Datenverarbeitung bei Bewerbungen und Anlage von Bewerber-Accounts

VIII.    Bewerbungen, Bewerber-Accounts und Newsletter

1.    Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite bieten wir Nutzern folgende Möglichkeiten, sich bei uns zu bewerben:

(1)    mittels Formular, durch Hochladen eines Lebenslaufes (CV) oder durch Nutzung von LinkedIn oder XING („ Einzelbewerbung“); oder

(2)    durch Registrierung und Anlage eines Bewerber-Accounts mit oder ohne Newsletter-Abonnement.

Nehmen Sie eine der vorstehenden Möglichkeiten wahr, so werden die von Ihnen in der jeweiligen Eingabemaske eingegebenen, bei LinkedIn oder XING freigegebenen oder hochgeladenen Daten von uns verarbeitet. Im Rahmen des Registrierungsprozesses für einen Bewerber-Account wird von Ihnen eine Einwilligung zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt.

2.    Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

(1)    Im Fall einer Bewerbung benötigen wir Ihre Daten für Zwecke der Vertragsanbahnung und gegebenenfalls Vertragsdurchführung sowie ggf. zu gesetzlichen Zwecken (wie beispielsweise nach Vorschriften des Arbeits-, Steuer- und Sozialrechts sowie internationaler Sanktionsregelungen wie der Anti-Terrorrichtlinie). Dazu gehört auch die Weitergabe Ihrer Daten an unsere Kunden, gegebenenfalls auch vor Abschluss Ihres Bewerbungsverfahrens im Rahmen unserer Marketingaktionen. Wenn Sie den Newsletter abonnieren, benötigen wir die Daten, um den Newsletter an Sie zu übermitteln.

(2)    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist im Zusammenhang

  (a)    mit der der Anlage eines Bewerbung-Accounts und der Zusendung des Newsletters Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO);
  (b)    mit einer Einzelbewerbung die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO); sowie
  (c)    mit Vorschriften des Arbeits-, Steuer- und Sozialrechts sowie internationaler Sanktionsregelungen wie der Anti-Terrorrichtlinie die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).

3.    Empfänger der Daten

Die folgenden Kategorien von Empfängern erhalten Ihre Daten:

(1)    Interne Stellen bei Randstad zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung sowie der Kunde, in dessen Betrieb Sie im Falle einer erfolgreichen Bewerbung eingesetzt werden sollen; sowie andere Gesellschaften unseres Unternehmens (Randstad Automotive GmbH & Co. KG, Randstad Outsourcing GmbH, Randstad Financial Services GmbH, Randstad Sourceright GmbH, Randstad N.V., GULP Solution Services GmbH & Co. KG, Tempo-Team Outsourcing GmbH, Tempo-Team Management Holding GmbH, Tempo-Team Engineering GmbH, Tempo-Team Personaldienstleistungen GmbH, Tempo-Team Managed Service Provider GmbH).

(2)    sowie andere Personaldienstleister, die den Einsatz unserer Mitarbeiter bei deren Kunden koordinieren.

4.    Dauer der Speicherung

Soweit Sie unseren Newsletter abonniert haben, können Sie diesen jederzeit abbestellen. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

Daten, die wir zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Bewerbung) in unser zentrales HR-System übernommen haben, werden spätestens 90 Kalendertage nach Löschung des Bewerber-Accounts gelöscht. 

Sind die Daten aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen (zum Beispiel bei Erstattung Ihrer Fahrtkosten wegen Archivierungspflichten des Steuerrechts) aufzubewahren, werden die Daten nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht gelöscht. Die steuerrechtlichen Archivierungspflichten betragen regelmäßig zehn Jahre.

5.    Widerruf Ihrer Einwilligung bei Bewerber-Accounts

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, dazu nutzen Sie bitte die Löschung Ihres Bewerber-Accounts. Die Löschung Ihres Accounts können Sie ausschließlich selbst vornehmen. Hierzu müssten Sie sich bitte einloggen. In Ihrem Account unter dem Reiter „Meine Daten“ - im Abschnitt „ Meine Daten“ - findet sich die Funktion „ Account löschen“. Mit Klick auf „Account löschen“ werden Ihre Bewerbungen und alle sonstigen Daten automatisch gelöscht.
Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf Ihrer Einwilligung die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgte Datenverarbeitung durch uns unberührt lässt.

 

Stand: November 2018