You are successfully logged out of your my randstad account

You have successfully deleted your account

    Glückwunsch! Sie haben personalisierte Job Benachrichtigungen aktiviert.

    4 Jobs in Jülich gefunden

    Filter3
    Filter zurücksetzen
      • Jülich, Nordrhein-Westfalen
      • Arbeitnehmerüberlassung
      • €60.000 - €70.000 pro Jahr
      • Randstad Deutschland
      Zuverlässig, teamfähig und hoch motiviert? Wenn Sie sich angesprochen fühlen, ist die freie Stelle als Health, Safety & Environment Manager bei unserem Geschäftspartner, ein Hersteller von Medizintechnik, in Jülich perfekt für Sie! Denken Sie nicht lange nach, sondern bewerben Sie sich blitzschnell für den Bereich Qualitätsmanagement. Wir kommen innerhalb eines Tages auf Sie zu und bringen Sie blitzschnell in den neuen Job. Klicken Sie den Button und starten Sie durch zu Ihrer künftigen Aufgabe! Bewerbungen von behinderten Menschen sind bei uns herzlich willkommen.
      Zuverlässig, teamfähig und hoch motiviert? Wenn Sie sich angesprochen fühlen, ist die freie Stelle als Health, Safety & Environment Manager bei unserem Geschäftspartner, ein Hersteller von Medizintechnik, in Jülich perfekt für Sie! Denken Sie nicht lange nach, sondern bewerben Sie sich blitzschnell für den Bereich Qualitätsmanagement. Wir kommen innerhalb eines Tages auf Sie zu und bringen Sie blitzschnell in den neuen Job. Klicken Sie den Button und starten Sie durch zu Ihrer künftigen Aufgabe! Bewerbungen von behinderten Menschen sind bei uns herzlich willkommen.
      • Jülich, Nordrhein-Westfalen
      • Arbeitnehmerüberlassung
      • €3.500 - €5.000 pro Monat
      • Randstad Deutschland
      Hier stimmt die Chemie: Unser Tochterunternehmen Gulp Solution Services vereint jahrzehntelanges Know-how, digitale Kompetenz und persönliche Beratung mit der Sicherheit und der Expertise eines international agierenden Global Players. Aktuell suchen wir im Auftrag einer der größten Forschungseinrichtungen Europas für den Standort Jülich einen wissenschaftlichen Mitarbeiter. Sie sind Chemiker oder Physiker und auf der Suche nach einer neuen beruflichen Verbindung? Wir haben, was Sie suchen – bewerben Sie sich jetzt! Wir legen Wert auf Chancengleichheit und begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung.
      Hier stimmt die Chemie: Unser Tochterunternehmen Gulp Solution Services vereint jahrzehntelanges Know-how, digitale Kompetenz und persönliche Beratung mit der Sicherheit und der Expertise eines international agierenden Global Players. Aktuell suchen wir im Auftrag einer der größten Forschungseinrichtungen Europas für den Standort Jülich einen wissenschaftlichen Mitarbeiter. Sie sind Chemiker oder Physiker und auf der Suche nach einer neuen beruflichen Verbindung? Wir haben, was Sie suchen – bewerben Sie sich jetzt! Wir legen Wert auf Chancengleichheit und begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung.
      • Jülich, Nordrhein-Westfalen
      • Arbeitnehmerüberlassung
      • €3.500 - €5.000 pro Monat
      • Randstad Deutschland
      Jobsuche kann so einfach sein: Attraktive Positionen finden Sie mit uns schnell und unkompliziert: Unser Tochterunternehmen GULP sucht ab sofort für eine der größten Forschungseinrichtungen Europas einen engagierten und fachlich versierten wissenschaftlichen Mitarbeiter. Bewerben Sie sich jetzt und in kürzester Zeit bringen wir Sie Ihrem Traumjob im Raum Jülich ein Stück näher. Wir legen Wert auf Chancengleichheit und begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung.
      Jobsuche kann so einfach sein: Attraktive Positionen finden Sie mit uns schnell und unkompliziert: Unser Tochterunternehmen GULP sucht ab sofort für eine der größten Forschungseinrichtungen Europas einen engagierten und fachlich versierten wissenschaftlichen Mitarbeiter. Bewerben Sie sich jetzt und in kürzester Zeit bringen wir Sie Ihrem Traumjob im Raum Jülich ein Stück näher. Wir legen Wert auf Chancengleichheit und begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung.
      • Jülich, Nordrhein-Westfalen
      • Arbeitnehmerüberlassung
      • €3.500 - €5.000 pro Monat
      • Randstad Deutschland
      Sie suchen einen sicheren und dauerhaften Job als wissenschaftlicher Mitarbeiter in einer der größten Forschungseinrichtungen Europas? Abwechslungsreiche Aufgaben? Eine vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre und ein Team, das Ihren Einsatz und Ihr Engagement schätzt? Sie sind Biomediziner, Biologe oder Physiker und wohnen in oder um Jülich? Dann kommen Sie zu unserer Tochterfirma GULP Solutions Services – von Professionals für Professionals! Bewerben Sie sich jetzt einfach und schnell online! Wir legen Wert auf Chancengleichheit und begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung.
      Sie suchen einen sicheren und dauerhaften Job als wissenschaftlicher Mitarbeiter in einer der größten Forschungseinrichtungen Europas? Abwechslungsreiche Aufgaben? Eine vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre und ein Team, das Ihren Einsatz und Ihr Engagement schätzt? Sie sind Biomediziner, Biologe oder Physiker und wohnen in oder um Jülich? Dann kommen Sie zu unserer Tochterfirma GULP Solutions Services – von Professionals für Professionals! Bewerben Sie sich jetzt einfach und schnell online! Wir legen Wert auf Chancengleichheit und begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung.

    Jobs bei Monster

    5 Jobs in juelich gefunden.

      • Jülich, Nordrhein-Westfalen
      • Vollzeit
      • Forschungszentrum Jülich GmbH
      Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­tali­sierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Die technische und administrative Infrastruktur (IBI-TA) unterstützt als dezentrale Verwaltung die Instituts­bereiche IBI-2 (Mechanobiologie) und IBI-3 (Bioelektronik), PGI-3 (Quantum Nanoscience), PGI-9 (Halbleiter-Nanoelektronik), PGI-10 (Green IT), PGI-11 (Quanteninformation), PGI-12 (Quantum Computing Analytics), PGI-13 (Quantum Computing), PGI-SO (Science Office) und HNF (Helmholtz Nano Facility) in Personal-, Finanz- und Beschaffungsangelegenheiten. Bei der Übermittlung und Aufbereitung von Informa­tionen versteht sich die IBI-TA als Bindeglied zwischen der Wissenschaft und den Geschäfts­bereichen Personal, Finanzen und Controlling, Einkauf und Materialwirtschaft, um reibungslose Abläufe sicherzustellen.Verstärken Sie diesen Bereich zum nächstmöglichen Zeitpunkt alsSachbearbeiter Finanzen / Drittmittel / Zeitwirtschaft (w/m/d)Ihre Aufgaben:Prüfung und ggf. Korrektur der sogenannten Drittmittelplanung mittels SAP bzw. MS Excel in Abstimmung mit dem Leiter IBI-TA und dem:der jeweiligen Projektleiter:inUnterstützung der Projektleiter:in in einzelnen Drittmittelangelegenheiten im öffentlichen und nicht-öffentlichen Förderbereich in Absprache mit dem Geschäftsbereich DTermin-, Kapazitäts- und Kostenplanung (mittels SAP, Cognos TM1 und IBI-TA-internen Aufzeichnungen und Tools)Überwachung des Projektbudgets mittels EDV-gestütztem Soll-Ist-Vergleich über alle Projekte hinwegAnlage und Führung der ProjektakteMitwirkung bei der Planung, Steuerung und Kontrolle der RessourcenverwendungVeranlassung und Erstellung von Zwischen- und Endabrechnungen der durchzuführenden bzw. durchgeführten Aufträge, der angefallenen Kosten- und PersonaleinsätzeBetriebswirtschaftliches Berichtswesen gemäß internen und externen Anforderungen sowie die Erarbeitung / Optimierung von SAP und/oder Cognos-Reports in Absprache mit den Geschäftsbereichen F und O entsprechend der institutseigenen AnforderungÜberwachung und Kontrolle von Kostenerklärungen und Reports (SAP FL / CO, TM1 und IBI-TA-internen Aufzeichnungen)Kontinuierliche Verfolgung eines auf die speziellen Kostenträger des jeweiligen Instituts ausgerichteten Soll-Ist-Vergleichs mit automatisiertem Informationsfluss zu den zu betreuenden InstitutsbereichenUnterstützung bei der jährlichen Ressourcenplanung der betreuten InstitutsbereicheBearbeitung der elektronischen Zeitaufschreibungen und entsprechende Absprachen mit den Geschäfts­bereichen P und F Ihr Profil:Abgeschlossene kaufmännische oder verwaltungsbezogene AusbildungStark ausgeprägte Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit Ein hohes Maß an VerantwortungsbewusstseinOrganisationsgeschick sowie eine strukturierte und systematische ArbeitsweiseSehr sorgfältiger, lösungs- sowie kundenorientierter ArbeitsstilGute Englischkenntnisse Unser Angebot:Wir arbeiten an hochaktuellen gesellschaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglichkeit, den Wandel aktiv mitzugestalten! Wir unterstützen Sie in Ihrer Arbeit durch: Umfassende Trainingsangebote und individuelle Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen WeiterentwicklungEin umfangreiches betriebliches GesundheitsmanagementOptimale Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben sowie eine familienbewusste UnternehmenspolitikFlexible Arbeitszeitmodelle, die Möglichkeit zur vollzeitnahen Teilzeit sowie 30 Urlaubstage im Jahr Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Aufgabe in einem internationalen und interdisziplinären Arbeitsumfeld. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive. Vergütung und Sozialleistungen erfolgen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund).Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit viel­fältigen Hinter­gründen, hinsichtlich Alter, Geschlecht, Behinderung, sexueller Orientierung / Identität sowie sozialer, ethnischer und religiöser Herkunft. Ein chancen­gerechtes, diverses und inklusives Arbeits­umfeld, in dem alle ihre Potenziale verwirklichen können, ist uns wichtig.Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum über unser Online-Bewerbungsportal!Fragen zur Ausschreibung?Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontakt­formular. Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen keine Bewerbungen per E-Mail angenommen werden können. # 10 DER BESTEN ARBEITGEBER 2022 AUF GLASSDOOR
      • Jülich, Nordrhein-Westfalen
      • Vollzeit
      • Forschungszentrum Jülich GmbH
      Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­tali­sierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! In einer dynamischen und inter­nationalen Arbeits­umgebung entwickeln wir am Institut für Energie- und Klima­forschung – Werkstoff­synthese und Herstellungs­verfahren (IEK-1) – Materialien und Komponenten für fort­schrittliche Energie­wandler und Hoch­leistungs­speicher. Unser umfang­reiches Fach­wissen, das von Fest­körper­chemie und -synthese, pulver­basierter und nass­chemischer Verarbeitung, Sintern bis hin zu Dünnschicht- und thermischen Spritz­technologien reicht, ermöglicht eine schnelle Anpassung an die neuen Heraus­forderungen in der Wissenschaft von der Batterie­forschung bis hin zu Keramik­matrix-Verbund­werkstoffen. Um unsere Mission zu erfüllen, stehen Quadratmeter hervorragend ausgestattete Laborfläche zur Verfügung, darunter zwei Reinräume und ein neues Membran­zentrum. Unser Ziel ist es, an der Spitze der Entwicklung von Funktions­werkstoffen und produktions­relevanten, skalierbaren Verarbeitungs­techniken zu stehen, die den Technologie­transfer erleichtern. Ein großer Teil unserer Ausrüstung entspricht industriellen Standards, was eine starke Zusammen­arbeit mit der Industrie unterstützt. Unsere enge Zusammen­arbeit mit der Industrie gewähr­leistet eine schnelle Übertragung unserer wissen­schaftlichen Resultate und der entwickelten Technologien in die anwendungs­orientierte Umsetzung. Verstärken Sie diesen Bereich zum nächst­möglichen Zeitpunkt alsIT-Systemadministrator der Fachrichtung System­integration oder IT-System­elektroniker (w/m/d)Ihre Aufgaben:Sie unterstützen uns am IEK-1 vor allem bei der Einrichtung, dem Betrieb und der Verwaltung der IT-Systeme.Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit sind:Anwenderbetreuung in Zusammenarbeit mit IT-Services (ITS), unserem zentralen, internen IT-Dienst­leister (Koordination, Pflege der Benutzer­konten und -berechtigungen, Einrichtung neuer Arbeits­plätze, Unterweisung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter)Planung und Vorbereitung der Beschaffung der Hardware von Büro­rechnern, PC-Workstations, Server und Labor­rechnerHardwarepflege für Workstations, Cluster, Server und Labor­rechnerHPC-Cluster für das wissenschaftliche RechnenShell-Programmierung (Bash)Anbindung der Server / Arbeits­stationen an das Active DirectorySystemupdates sowie Überprüfung der Backups und Benutzer­rechte für Workstations, Cluster und ServerBetreuung der IT für Seminar- und Besprechungs­räume (Präsentations- und Kommuni­kations­technik)Lizenzverwaltung der Software für den Instituts­bereichVerwaltung von Hardware­ausleih­geräten, unter anderem Ausgabe von Leih­laptopsIhr Profil:Abgeschlossene Berufs­ausbildung als Fach­informatiker (w/m/d) der Fach­richtung System­integration oder IT-System­elektroniker (w/m/d)Alternativ abgeschlossenes Studium (FH, Bachelor oder Master) in der Fach­richtung InformatikFundierte Kenntnisse im Zusammenhang mit Windows- und Linux-Betriebs­systemen und der Anwender­software – sowohl als Anwender (w/m/d) als auch als System­administrator (w/m/d)Gute Kenntnisse in der Hardware­konfiguration und Netzwerk­technikErfahrung im Bereich von HPC-Clustern für das wissen­schaftliche Rechnen ist wünschenswertErfahrung im Bereich der Shell-Programmierung (Bash)Freude am dienst­leistungs­orientierten ArbeitenAusgeprägte Team­fähigkeit und freundliches AuftretenBereitschaft zur Betreuung von AuszubildendenGute Deutsch- und Englisch­kenntnisse in Wort und SchriftEigenverantwortliches und lösungs­orientiertes Arbeiten sowie ein hohes Maß an Selbst­organisationKundenorientiertes ArbeitenUnser Angebot:Wir arbeiten an hoch­aktuellen gesell­schaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglichkeit, den Wandel aktiv mitzu­gestalten! Wir unterstützen Sie in Ihrer Arbeit durch:Einen zukunftssicheren und lang­fristigen Arbeitsplatz im Rahmen eines unbefristeten Beschäftigungs­verhältnisses bei einem von Bund und Land getragenen ArbeitgeberEinen großen Forschungs­campus im Grünen, der beste Möglichkeiten zur Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen sowie zum sportlichen Ausgleich neben der Arbeit bietetUmfassende Trainings­angebote und individuelle Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiter­entwicklungEin umfangreiches betriebliches Gesundheits­managementOptimale Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben sowie eine familien­bewusste Unternehmens­politikFlexible Arbeits­zeit­modelle sowie 30 Urlaubstage im JahrWir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungs­reiche Aufgabe in einem inter­nationalen und inter­disziplinären Arbeits­umfeld. Vergütung und Sozial­leistungen erfolgen nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund).Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit viel­fältigen Hinter­gründen, hinsichtlich Alter, Geschlecht, Behinderung, sexueller Orientierung / Identität sowie sozialer, ethnischer und religiöser Herkunft. Ein chancen­gerechtes, diverses und inklusives Arbeits­umfeld, in dem alle ihre Potenziale verwirklichen können, ist uns wichtig.Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum über unser Online-Bewerbungsportal!Fragen zur Ausschreibung?Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontakt­formular. Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen keine Bewerbungen per E-Mail angenommen werden können. # 10 DER BESTEN ARBEITGEBER 2022 AUF GLASSDOOR
      • Jülich, Nordrhein-Westfalen
      • Vollzeit
      • Forschungszentrum Jülich GmbH
      Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Als einer der führenden und vielseitigsten Projektträger Deutschlands setzt der Projektträger Jülich Forschungs- und Innovationsförderprogramme im Auftrag seiner Partner in Bund und Ländern sowie der Europäischen Kommission um. Unser Portfolio umfasst die strategische Beratung unserer Auftraggeber, die Begutachtung und fachliche sowie administrative Begleitung von Förderprojekten wie auch innovations­begleitende Maßnahmen. Mit neuen Impulsen tragen wir zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen bei. Der Projektträger Jülich setzt sich aus ca. Mitarbeitenden zusammen und ist im Geschäftsbereich „Services Projektförderung“ (SPF), innerhalb des Fachbereichs SPF 4, in der Fachgruppe SPF 41 für die IT-Infrastruktur zuständig.Verstärken Sie diesen Bereich zum nächstmöglichen Zeitpunkt alsIT-Systemadministrator (w/m/d)Ihre Aufgaben:Sie unterstützen die Fachgruppe SPF 41 vor allem bei der Einrichtung, dem Betrieb und der Verwaltung der IT-Systeme des Projektträgers Jülich. Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit sind:Implementierung, Konfiguration und Verwaltung von Windows- und Linux-ServernBetreuung der eingesetzten anwenderbezogenen Hardware und Software in technischer und administrativer HinsichtThird-Level-Support und System-MonitoringAnwenderberatung bei der Auswahl von individuellen Lösungen zum Einsatz von Hardware und SoftwareImplementierung und Administration von Datenbank- und Proxy-SystemenKonzeption, Implementation und Evaluation von Maßnahmen und Systemlösungen, insbesondere zur Härtung der IT-Infrastruktur sowie zur Sicherstellung der Informationssicherheit nach ISO 27001 auf der Basis von IT-GrundschutzErstellung und Aktualisierung von IT-Sicherheitsbeurteilungen und -konzeptenMitwirkung bei der Entwicklung von Lösungsansätzen zum Einsatz von Firewalls und Kryptographie, einschließlich der anschließenden Implementation, sowie bei der Konzeption und Umsetzung von Backup- und Disaster-Recovery-Konzepten Ihr Profil:Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom [FH]) im Bereich Informatik, Elektrotechnik oder InformationstechnikBerufserfahrung im Bereich Server-Virtualisierung und Server-Management für Windows- und Linux-ServerSehr gute Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit VMware vSphere, Kaspersky, Matrix42 und/oder Citrix Server sowie Kenntnisse in SSO (LDAP, ADFS), Automatisierung und PowerShell sind vorteilhaftUmfassende Kenntnisse im Zusammenhang mit Windows- und Linux-BetriebssystemenErfahrung im Umgang mit Automatisierungstools, im Hardwaremanagement und in der Inbetriebsetzung von SAN ist wünschenswertKenntnisse über unterschiedliche Projektmanagementmethoden und im Qualitätsmanagement sowie Erfahrung im Projektmanagement und in der (Teil-)Leitung von IT-ProjektenIdealerweise Kenntnisse im Bereich der ISO 27001 auf der Basis von IT-GrundschutzKommunikative Kompetenz sowie gute Deutschkenntnisse in Wort und SchriftSouveränes und freundliches Auftreten sowie ein gepflegtes ErscheinungsbildTeamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und die Bereitschaft, über den Tellerrand hinaus­zublicken Unser Angebot:Vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunfts­orientierten Markt an der Schnitt­stelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und PolitikSpannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus, günstig gelegen im Städtedreieck Köln-Düsseldorf-AachenWeiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken in Verbindung mit einem sozial ausgeglichenen ArbeitsumfeldUmfangreiches Weiter­bildungs­angebotAttraktive Gleit­zeit­gestaltung und viel­fältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie ( keine Kern­arbeits­zeit, mobiles Arbeiten, Telearbeit)30 Tage Urlaub sowie alle Brückentage und Tage zwischen Weihnachten und Neujahr immer dienstfrei Möglichkeit der vollzeitnahen Teilzeit­beschäftigungVergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund); in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgabenübertragung eine Eingruppierung im Bereich der Entgeltgruppe 11 TVöD-BundVermögenswirksame Leistungen und eine betrieb­liche Alters­vorsorge Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit viel­fältigen Hinter­gründen, hinsicht­lich Alter, Geschlecht, Behinderung, sexueller Orientierung / Identität sowie sozialer, ethnischer und religiöser Herkunft. Ein chancen­gerechtes, diverses und inklusives Arbeits­umfeld, in dem alle ihre Potenziale verwirk­lichen können, ist uns wichtig. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum über unser Online-Bewerbungsportal!AnsprechpartnerinJulia Oßenkopp Telefon: # 10 DER BESTEN ARBEITGEBER 2022 AUF GLASSDOOR
      • Jülich, Nordrhein-Westfalen
      • Vollzeit
      • DLR Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt
      Starten Sie Ihre Mission beim DLR Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrt­agentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagen­forschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzen­forschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für unser Baumanagement in Jülich suchen wir eine/n Architekt/in und Bauingenieur/in oder Versorgungsingenieur/in (w/m/d) Projektsteuerung von Baumaßnahmen Ihre Mission: Unser Ziel im Baumanagement des DLR ist es, maßgeschneiderte Lösungen für Gebäude und technische Anlagen der wissenschaftlichen und experimentellen Forschung zu finden und mit Erfolg umzusetzen. Für die Region West, am Standort Jülich, übernehmen Sie die Bauleitung, Projektsteuerung und das Controlling von Baumaßnahmen. Unter Einhaltung aller öffentlich-rechtlichen Vorschriften und Baurichtlinien nehmen Sie dabei die Bauherrenaufgabe wahr und überwachen die Planung und Ausführung gemäß den Leistungsphasen 1 - 9 nach HOAI. Zu Ihren vielseitigen Aufgaben gehören: bauspezifische Vorbereitung der Bauprojekte: Sie klären die Aufgabenstellung, erstellen und koordinieren das Programm und ermitteln die Kosten. Dazu erstellen Sie Erläuterungsberichte (Projektkonzepte) Entwickeln der am besten geeigneten Konzepte unter Berücksichtigung der Vorstellungen und Vorgaben der Nutzer und des Objektmanagements sowie der wirtschaftlichen Randbedingungen Führen der notwendigen baufachlichen Abstimmungen mit den Landesministerien und Landesbehörden ( ;B. OFD) Übernahme der Unternehmerpflichten für die zugewiesenen Baumaßnahmen bzw. Bereiche hinsichtlich des Arbeitsschutzes und der Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren Erarbeiten von Vorgaben für externe Architekten und Fachingenieure sowie Koordination der Planunterlagen und Leistungsüberwachung Ihre Qualifikation: für das Fachgebiet Architektur: Abgeschlossenes Hochschulstudium Architektur ( oder Bachelor, FH) für das Fachgebiet Bauingenieurwesen: Abgeschlossenes Hochschulstudium Bauingenieurwesen ( oder Bachelor, FH) für das Fachgebiet Versorgungsingenieurwesen: Abgeschlossenes Hochschulstudium Versorgungstechnik ( oder Bachelor, FH) nachweisbare Kenntnisse im Projektmanagement sowie in der Steuerung von externen Planungsbüros mindestens 3 Jahre praktische Erfahrung in der operativen und planerischen Abwicklung von großen Bauvorhaben im Forschungsbereich sowie umfangreichen Umbau-, Instandhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen öffentlicher Auftraggeber gewerkeübergreifende Planung von Anlagentechnik im Gebäude vertiefte Kenntnisse in der Umsetzung und Auslegung der VOB, VHB, LBOs, HOAI und RBBau sowie ASR Kenntnisse in der Erstellung von Bauleistungen Erfahrung in der Kostenkontrolle ausgeprägtes Koordinations- und Verhandlungsgeschick sicherer Umgang mit branchenüblicher Software, wie ;B. Microsoft Office, AutoCAD, SAP und Projektsteuerungs-Tools nachweisbare deutsche Sprachkenntnisse nach Niveau C1 Ihr Start: Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungs­möglich­keiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungs­frei­räume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personal­politik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung. Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Markus Asselborn telefonisch unter . Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 63738 sowie zur Vergütung und zum Bewerbungsweg finden Sie unter #47506 " xmlns:xlink=" " x="0px" y="0px" viewbox=" " style="enable-background: new " xml:space="preserve">
      • Jülich, Nordrhein-Westfalen
      • Teilzeit
      • Forschungszentrum Jülich GmbH
      Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Als einer der führenden und viel­seitigsten Projekt­träger Deutschlands setzt der Projekt­träger Jülich Forschungs- und Innovations­förder­programme im Auftrag seiner Partner in Bund und Ländern sowie der Europäischen Kommission um. Unser Port­folio umfasst die strategische Beratung unserer Auftrag­geber, die Begut­achtung und fach­liche sowie adminis­trative Begleitung von Förder­projekten wie auch innovations­begleitende Maßnahmen. Mit neuen Impulsen tragen wir zur Lösung gesell­schaft­licher Heraus­forderungen bei. Für die Unter­stützung unserer Geschäfts­felder Energie und Klima (EKL), Nach­haltige Entwicklung und Innovation (NEI) sowie Forschung und Gesell­schaft NRW (FGN) suchen wir Sie!Verstärken Sie diesen Bereich zum nächst­möglichen Zeitpunkt alsWerkstudent / Studentische Hilfskraft (w/m/d)Ihre Aufgaben:Unterstützung der wissen­schaft­lichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei allen anfallenden adminis­trativen Aufgaben im Rahmen der Projekt­förderung, Prüfung und Bearbeitung von Projekt­förder­anträgen und Verwendungs­nachweisenLiteratur- und Daten­bank­recherchen sowie Auswertung und Aufbereitung der Informationen Unterstützung in der Öffentlich­keits­arbeit und bei der Organisation von Veran­staltungen und Workshops Unterstützung des Projekt­managements Ihr Profil: Idealerweise ein Studium der Wirt­schafts- oder Rechts­wissen­schaften, der Natur- oder Ingenieur­wissen­schaften bzw. der Geistes- oder Sozial­wissen­schaftenAusgeprägte Zahlen-, Daten- und Statistik­affinität Sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten, Excel und PowerPoint; erste Erfahrung im Umgang mit Kollaborations­software, Daten­banken und/oder CMS-Systemen ist wünschenswert Kommunikative Kompetenz und sicheres Auftreten Einwandfreie Deutsch­kenntnisse in Wort und Schrift (mindestens Level C1 / C2) Unser Angebot:Vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunfts­orientierten Markt an der Schnitt­stelle zwischen Wissen­schaft, Wirt­schaft und Politik Weiterentwicklung Ihrer persön­lichen Stärken in Verbindung mit einem sozial ausge­glichenen Arbeits­umfeld Attraktive Gleitzeit­gestaltung und viel­fältige Angebote zur Verein­barkeit von Beruf und Familie ( mobiles Arbeiten) Eine zunächst auf ein Jahr befristete Beschäftigung mit der Option der VerlängerungTeilzeit­beschäftigung (10–19 Stunden / Woche)Vergütung und Sozial­leistungen nach dem Tarif­vertrag für den öffent­lichen Dienst (TVöD-Bund); in Abhängig­keit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgaben­über­tragung eine Eingruppierung im Bereich der Entgelt­gruppe 3 TVöD-Bund Dienstort: JülichDas Forschungszentrum Jülich fördert Chancen­gerechtigkeit und Vielfalt. Bewerbungen schwer­behinderter Menschen sind uns willkommen.Die Position ist bis zur erfolg­reichen Besetzung ausgeschrieben. Bitte bewerben Sie sich daher möglichst zeitnah. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal!AnsprechpartnerinHa Phuong Nguyen Thi Telefon:

    Glückwunsch! Sie haben personalisierte Job Benachrichtigungen aktiviert.

    Entdecken Sie mehr als 7 Jobs in Juelich

    It looks like you want to switch your language. This will reset your filters on your current job search.