Randstad Spendenaktion für die Initiative BasKIDball

Spendengelder für einen neuen Kleinbus

Brose Bamberg und den Personaldienstleister Randstad verbindet seit vielen Jahren eine starke Partnerschaft. Auch im vergangenen Jahr wurden wieder fleißig Spendengelder für den guten Zweck gesammelt – insgesamt 4.000 Euro, die der Initiative BasKIDball zugutekommen. Der Spendenscheck wurde beim Heimspiel der Brose Bamberg gegen die Rockets am 27. April 2018 übergeben.

Scheckübergabe bei den BasKIDs mit Randstad Mitarbeiter Marco Dreiocker

Jahrelanges soziales Engagement für BasKIDball

„Das Engagement für BasKIDball hat bei uns bereits Tradition. Wir sind seit über 15 Jahren in Bamberg verwurzelt und wollen auch etwas zurückgeben. Die Initiative BasKIDball leistet wertvolle Arbeit für die Region“, so Marco Dreiocker, Senior-Consultant, Randstad Niederlassung Bamberg. Der Großteil der Spendensumme stammt aus dem Randstad Adventskalenderverkauf. Bei den Heimspielen der Brose Bamberg wurde der Kalender in Würfelform mit Basketballmotiven und Unterschriften von Spielern an den Fan gebracht. Die Spende wird für die Anschaffung eines neuen Kleinbusses verwendet. Das Fahrzeug, das für Ausflüge und Ferienfahrten der BasKIDs verwendet wird, ist in die Jahre gekommen und nicht mehr fahrtüchtig.

„Wir sind sehr glücklich über die langjährige Kooperation mit Randstad und Brose Bamberg. Durch die Spenden aus der Adventskalenderverkaufsaktion können wir Aktionen mit Kindern und Jugendlichen durchführen und Anschaffungen tätigen – dieses Jahr den dringend benötigten Kleinbus! Danke an alle Beteiligten und Unterstützern“, so Lothar Riemer, 1. Vorsitzender von iSo e.V.

Gemeinschaftsprojekt BasKIDball mit NBA-Star Dirk Nowitzki

BasKIDball ist eine Gemeinschaftsinitiative von iSo und der ING DiBa. Es verbindet freies Basketballtraining mit pädagogisch betreuten Bildungsangeboten. Der offene Basketballtreff bietet Kindern weit mehr als sinnvolle Freizeitgestaltung und ermöglicht ihnen zudem Hausaufgabenbetreuung, ein Schülercafé und verschiedene Aufklärungs-Angebote rund um die Themen Medien, Ernährung, Alkohol und Drogen.

Weitere Informationen zum sozialen Engagement von Randstad finden Sie hier.