e-Learning macht Weiterbildung einfach

13. September 2018

Mit der Digitalisierung steigen die Anforderungen im Job. Lebenslanges Lernen wird immer wichtiger. Doch im Berufsalltag fehlt die Zeit, um Fortbildungen zu besuchen. Wissen muss heute am besten flexibel und mobil abrufbar sein. E-Learning hilft dabei.

Grafik Online-Kurse

Unter dem Begriff „e-Learning“ versteht man die Vermittlung von Lerninhalten, die über eine mobilfähige Internetplattform abrufbar sind. Das gibt den Teilnehmern die Möglichkeit, ihr eigenes Lerntempo zu bestimmen. „Diese Form des Lernens hat den Vorteil, dass sie sich den individuellen Bedürfnissen anpasst. Die Kurse können jederzeit bequem von zu Hause aus oder von unterwegs absolviert werden“, erklärt Kerstin Brück, Randstad Akademie Specialist.

Die Randstad Akademie setzt bereits seit einigen Jahren auf e-Learning. Das Angebot für die Mitarbeiter im Kundeneinsatz umfasst rund 300 Kurse aus Bereichen wie:

  • IT-Anwenderkurse
  • Sprachen
  • Betriebswirtschaft (Rechnungswesen, Finanzplanung, Controlling)
  • Kundenservice
  • Technik und Lager/Logistik
  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Arbeits- und Präsentationstechniken, Zeit- und Projektmanagement, Verhandlungstechniken
  • Soft Skills (Business-Etikette, Konfliktlösung am Arbeitsplatz)

„Wir machen mit diesem Angebot sehr gute Erfahrungen. Das Feedback unserer Mitarbeiter im Kundeneinsatz ist äußerst positiv. Die Kurse helfen ihnen dabei, ihr Wissen auszubauen und so ihren persönlichen Wert auf dem Arbeitsmarkt zu steigern“, so Kerstin Brück. Bis Herbst sollen alle Kurse auch auf dem Tablet abrufbar sein. Das Angebot ist für alle Mitarbeiter kostenfrei. Die Dauer der einzelnen Kurse ist unterschiedlich. Lernangebote zu Soft Skills sind häufig in mehrere Sequenzen von wenigen Minuten unterteilt. Dagegen sind Sprachkurse auf rund sechs Monate angelegt und setzen etwa zwei Stunden Lernaufwand pro Woche voraus.

Die Sprachkurse können auf Wunsch von einem persönlichen Trainer begleitet werden. Ergänzend zu zahlreichen Selbstlerneinheiten, Aussprachetraining und Grammatikübungen können zwölf Lerneinheiten in einem virtuellen Klassenzimmer absolviert werden, so dass die Teilnehmer auch die Konversation üben können. Die Kurse, bei denen Randstad mit einem renommierten Bildungspartner zusammenarbeitet, enden auch mit einem Zertifikat des Anbieters. Zudem bieten die Sprachkurse auch Menschen mit Migrationshintergrund die Möglichkeit, ihre Deutschkenntnisse zu verbessern.

Rund 4.500 Online-Kurse wurden im vergangenen Jahr durch Randstad Mitarbeiter gebucht. Die fünf meist gefragtesten e-Learning Angebote 2017 waren:

  • SAP-Kurse
  • Excel
  • Englisch
  • Deutsch
  • Lager/Logistik

Außerdem wurden zahlreiche Sprach-Einstufungstests absolviert, um z.B. im Kandidatenprofil eine qualifizierte Aussage zu den Deutsch- und Englischkenntnissen treffen zu können.

Die passgenauen Qualifizierungen bieten neuen Perspektiven für das berufliche Weiterkommen und helfen dabei, neuen Herausforderungen zu begegnen. Mehr über e-Learning und die weiteren Angebote der Randstad Akademie erfahren Sie auch in diesem Video.

investor relations