Einfache Botschaften machen Unternehmens-Werte (be)greifbar

Werte eines Unternehmens sind stets auch Leitplanken und Handlungsanleitung für die Personalentwicklung. Bei der Formulierung von Führungswerten kommt es daher auf Verbindlichkeit, Verständlichkeit und die Konzentration aufs Wesentliche an. Auszugsweise sind hier Beispiele von Unternehmen unterschiedlicher Größe, Branche und Ausrichtung wiedergegeben.

Formulierung von Führungswerten

Die UVEX Group, Fürth, mit dem Anspruch, einer der Innovationsführer im Markt für Sport und Arbeitsschutz zu sein, sieht „vertrauensvoll“, „professionell“ und „persönlich“ als tragende Werte für Führungskräfte an. Zu „vertrauensvoll“ heißt es:

Eine vertrauensvolle und offene Kommunikation ist die Basis für unsere tägliche Arbeit. Durch regelmäßige und zeitnahe Information schaffen wir maximale Transparenz. Teamgeist bestimmt unser partnerschaftliches Miteinander – Vertrauen und Kontrolle wägen wir gewissenhaft ab.

Die Schweizer Zehnder Group AG, nach eigenen Angaben ein international agierender, „führender Anbieter für gesundes, komfortables und energieeffizientes Raumklima“, hat seinen Wertekanon in fünf Kapitel gegliedert: „Unsere Kunden“, „Unsere Kolleginnen und Kollegen“, „Unsere soziale Verpflichtung“, „Unser Unternehmen“ und „Unsere Führungsgrundsätze“. Dort heißt es:

  • Wir pflegen eine persönliche und direkte Zusammenarbeit. Dies bedingt Toleranz für andere Ideen und Standpunkte sowie die stetige Bereitschaft zu einer proaktiven Zusammenarbeit mit anderen.
  • Pragmatismus und Realismus sind uns im Geschäftsalltag wichtiger als Dogmen. Dies bedeutet realistische und auf Tatsachen abgestützte Entscheide: keine Angeberei, keine Floskeln, keine heuchlerischen Bemerkungen. Wir identifizieren uns mit dem Unternehmen und zeigen unsere Verbundenheit.
  • Wir investieren Zeit in unsere Mitarbeitenden und wollen sie als Personen kennenlernen und fördern, statt von ihnen nur Arbeitsleistung einzufordern.

Beim schwäbischen Maschinenbauer Trumpf, ebenfalls eine familiengeführte Firma, hat man viel Wert darauf gelegt, dass keine Zweifel darüber bestehen, wie die gemeinsamen Werte gelebt werden und übereinstimmende Ziele anzustreben sind. In den Unternehmensgrundsätzen geht es daher nicht nur um grundsätzliches selbst, sondern auch um „Unsere Ziele“, „Unsere Mitarbeiter“, „Unser Unternehmen in der Gesellschaft“ – und „Unseren Führungsstil“.

Unsere Führungskräfte vermitteln die Werte von Trumpf durch ihr tägliches Tun. Von unseren Führungskräften erwarten wir, dass sie Initiative, Offenheit und Selbstvertrauen zeigen. Die Fähigkeit zur Führung geht von persönlicher und fachlicher Kompetenz aus. Führung bedeutet auch Impulse für Innovationen zu setzen. Unsere Führungskräfte beziehen Mitarbeiter in Entscheidungsprozesse mit ein. Die Kommunikation zwischen Führungskräften und Mitarbeitern ist von Höflichkeit, Respekt und Vertrauen geprägt. Das Verhalten unserer Führungskräfte muss vorbildlich sein.

Bei der Bose GmbH, Hersteller von Hightech-Lautsprechern und -Kopfhörern, ist die Reihe der Werte – Integrität, höchste Kompetenz, Innovation, Respekt, Mehrwert – um einen sehr emotionalen Punkt erweitert: Leidenschaft.

Alles, was wir tun und wofür der Name Bose steht, ist durch Leidenschaft geprägt. Durch diese Leidenschaft und den Enthusiasmus für unsere Arbeit erreichen wir die hohen Maßstäbe hinsichtlich Qualität und Innovation, die wir uns gesetzt haben. Wir sind davon überzeugt, dass fokussierte, innerlich motivierte und begeisterte Mitarbeiter ihren Enthusiasmus auch auf andere übertragen. Als Unternehmen profitieren wir von Einzelnen, die als Verfechter ihrer Ideen eintreten, ebenso wie von Führungspersönlichkeiten, die uns dazu inspirieren, mehr erreichen zu wollen.

Wertschätzung für den Mitarbeiter

Der Kaffeeröster Tchibo, inzwischen zum Handelsunternehmen für eine breite Palette von Lifestyle-Produkten gewandelt, hat sich – wie manche andere Firma auch – eine „DNA“ entwickelt, in der die Erfolgsfaktoren des Hauses definiert sind und damit auch die Verhaltensmaximen für die Mitarbeiter. Ein Auszug:

  • Faire Preise, gute Qualität, freundliche Beratung und persönlicher Service. Das ist Tchibo.
  • Unsere Mitarbeiter teilen eine große Leidenschaft für unsere Marke und unsere Produkte.
  • Uns verbinden der Wille zum Erfolg und Begeisterung für neue Aufgaben und Projekte.
  • Erfolge werden gefeiert, aus Niederlagen wird gelernt.
  • Das gemeinsame Interesse am Erfolg von Tchibo bestimmt das Handeln aller.
  • Flache Organisationsstrukturen sorgen für schnelle Entscheidungen.
  • Eigeninitiative und die Übernahme von Verantwortung fordern und fördern wir. Auf der ständigen Suche nach Verbesserungen schätzen wir die schnelle und pragmatische Umsetzung.
  • Fehler dramatisieren wir nicht, erwarten aber schnelle Entscheidungen und lernen aus Fehlern.
  • Für das bessere Argument sind wir offen; einmal getroffene Entscheidungen setzen wir konsequent und zügig um.
  • Entscheidungen und Prozesse hinterfragen wir hinsichtlich ihrer Bedeutung für den Kunden.
  • Wir legen Wert auf Verlässlichkeit, einen ehrlichen und offenen Umgang miteinander und auf Ausdauer.
  • Wir stehen zu den sozialen Verpflichtungen gegenüber unseren Mitarbeitern; Ausbildung von Berufsanfängern und langfristige Beschäftigung sind uns wichtig.
  • Wir legen Wert auf ein zurückhaltendes und angemessenes Auftreten in der Öffentlichkeit.

Mit einfachen Worten, direkt aus dem Alltag der eigenen Arbeit entnommen, hat die Palfinger Gruppe, Spezialist für hydraulische Hebetechnik, die Wertschätzung für seine Mitarbeiter in einen Satz gefasst: „Wie der Zylinder für den Kran, der Arbeitskorb für die Bühne, die Hubgabel für den Stapler, so der Mitarbeiter für Palfinger.“

„Damit unsere wertvollste Ressource auch bestmöglich zum Erfolg beitragen kann, setzen wir auf die Leidenschaft für Spitzenleistungen, Kosten-/Nutzenbewusstsein, Mut zu ungewöhnlichen Ideen und Chancen, pragmatisches Handeln – mit Hausverstand, Partnerschaft und Fairness, Integrität und Ehrlichkeit, Wohlbefinden und Gesundheit, Begegnungsqualität, Qualität durch ständige Verbesserung, interkulturelle Kompetenz, Offenheit für Veränderung und Balance von Fördern und Fordern. Diese Komponenten spiegeln unsere PALFINGER Werte ,Unternehmertum, Respekt und Lernen‘ wider.“