Interview mit Randstad Medical Experte Dirk Röber

Die Randstad Akademie fördert die (Weiter-) Qualifizierung der Randstad Mitarbeiter und Bewerber mit einer großen Auswahl an Online-Kursen. Seit dem 1. Oktober sind insgesamt 29 neue e.learning Module für Mitarbeiter kostenlos verfügbar. Die Lerninhalte, bereitgestellt durch Bibliomed, vermitteln Wissen im medizinisch-pflegerischen Bereich. Dirk Röber, Key Account Manager Medical bei Randstad, erläutert die Vorteile des Lernangebots.

Welche spezifischen Kenntnisse werden in den neuen e.learning Kursen im Gesundheitsbereich vermittelt? Welche Zielgruppe sprechen sie an?

Die digitalen Lerninhalte decken das gesamte Spektrum von medizinisch-pflegerischem Wissen ab. Die inhaltliche Bandbreite und Qualität wird durch Bibliomed, den Verlag für medizinisch-pflegerische Literatur, gewährleistet. Durch ineinandergreifende Module werden größere Themenbereiche umfassend abgedeckt. Einzelmodule bieten einen detaillierten Einblick in spezielle Themenkomplexe. Ihre örtlich und zeitlich unabhängige Verfügbarkeit macht sie zur optimalen Qualifizierungsmöglichkeit im verdichteten Arbeitsalltag. Das gilt insbesondere für Pflegekräfte, die als Zeitarbeitnehmer in wechselnden Einrichtungen im Einsatz sind. 

Die Kurse bieten die Möglichkeit für Einsteiger, zum Beispiel Pflege-Hilfskräfte, ihre praktischen Erfahrungen mit theoretischem Wissen zu unterfüttern. Fachkräfte mit abgeschlossener Berufsausbildung können sich mit diesem digitalen Lernangebot weiterbilden oder ihre bisherigen Kenntnisse auffrischen. Gerade für Quereinsteiger, die noch nie in der Pflege tätig waren, können diese digitalen Kurse ein Selektionskriterium sein. So können sie sich einen ersten Eindruck von der Pflegearbeit machen, neues Wissen aufbauen und vertiefen. 

Nutzer der e.learning Kurse können den Lernerfolg einfach und detailliert im Programm dokumentieren. Das vereinfacht und fördert die Karriereplanung für den Einzelnen enorm.

Der Mehrwert des Lernangebots für unsere Kundenunternehmen liegt im Expertenwissen, das sie vermitteln, und den ”Expertenstandard”, den sie damit helfen zu etablieren.
Dirk Röber
Randstad Medical Experte

Wie profitieren Kundenunternehmen von der zusätzlichen Qualifizierung ihrer Mitarbeiter in Zeitarbeit?

Der Mehrwert des Lernangebots für unsere Kundenunternehmen liegt im Expertenwissen, das sie vermitteln, und den ”Expertenstandard”, den sie damit helfen zu etablieren. Dieser Standard der beruflichen Qualifikation gilt für jede stationäre und ambulante Pflegeeinrichtung und folgt einem einheitlichen internationalen Vorgehen. Er gewährleistet die Sicherung und Qualität der Pflege. Eine möglichst vergleichbare Pflegequalität wird dabei vor allem durch die einheitliche Strukturierung des Berufsalltags ermöglicht. Unsere Kundenunternehmen haben durch die digitalen Lernangebote die Sicherheit, dass unsere Mitarbeiter über diesen Standard verfügen und, wenn er sich verändert, sie ihn schnell wieder erreichen können.

Wie beurteilen Sie den Qualifizierungsbedarf im Gesundheitsbereich? Welche Vorteile hat e.learning? 

Weiterbildungen dienen der Qualitätssicherung und sind deswegen fundamental wichtig für die medizinische Versorgung. Jede Pflegekraft sollte über aktuelles Wissen verfügen. Dies wird nicht nur von unseren Kunden eingefordert. Auch Pflegekräfte äußern diesen Qualifizierungsbedarf immer häufiger. 

Dass dieser Bedarf digital gedeckt wird, ist bisher noch nicht so weit verbreitet. E.learning Angebote sind in der Pflege immer noch vergleichsweise neu. Der menschliche Kontakt ist der zentrale Bestandteil von Pflegeberufen. Deswegen wird die Interaktion “face to face” auch in der Weiterbildung immer noch favorisiert. Im Allgemeinen birgt die Digitalisierung häufig Hemmschwellen. Deswegen erfordern die Kurse die persönliche Betreuung  durch unsere Randstad Lernbegleiter.

Jede Pflegeeinrichtung hat feste Weiterbildungstermine, die für das ganze Jahr fortgeschrieben werden. Häufig ist es eine große Herausforderung, alle Mitarbeiter zur gleichen Zeit an einem Ort zu versammeln. Gerade hier sind Online-Kurse vorteilhaft, da sie auch mobil von unterwegs absolviert werden können. Ein Teil der Angebote wird in kurzen Sequenzen als Mikrolearnings angeboten und hilft dabei, Wissen innerhalb von wenigen Minuten zu vermitteln.

"Gerade wenn es um Qualifizierungsthemen wie Lagerungstechnik oder Infusionstechnik geht, ist der Faktor Mensch bei der Wissensvermittlung entscheidend."
Dirk Röber
Randstad Medical Experte

Wird das Angebot in diesem Bereich weiter ausgebaut? Welche neuen Angebote sind geplant?

E.learning Kurse sind eine sinnvolle Ergänzung der beruflichen Weiterbildung. Ein Präsenzangebot ersetzen können sie allerdings nicht. Der direkte und persönliche Kontakt mit Menschen wird bleiben. Gerade wenn es um Qualifizierungsthemen wie Lagerungstechnik oder Infusionstechnik geht, ist der Faktor Mensch bei der Wissensvermittlung entscheidend. 

Mit den digitalen Lernmodulen lässt sich das bestehende Angebot optimal erweitern. Das gilt vor allem für demenzsensible Kurse. Mit der allgemeinen Lebenserwartung der Bevölkerung steigt auch das Risiko einer Demenzerkrankung. Es gibt statistische Berichte, die zeigen, dass bis zu 60% der Bewohner von Pflegeeinrichtungen dement sind. Tendenz steigend. Viele Pflegekräfte haben hier immer noch Berührungsängste. Der Vorteil von e.learning: Digitale Lerninhalte bauen weniger Druck auf als Präsenzkurse. Sie können dabei helfen, Barrieren abzubauen und dadurch eine adäquate Versorgung entscheidend fördern.

Demenzversorgung ist das zentrale Thema der Zukunft. Während die Betreuung früher häufig noch ambulant zu Hause stattfand, erfolgt sie mittlerweile immer häufiger stationär. Zukunftsfähige Weiterbildung muss hier einen Schwerpunkt setzen. Deswegen bieten wir ab kommendem Jahr weitere e.learning Kurse für dieses wichtige Themenfeld an.

Unser Ziel ist es, das digitale Lernangebot durch den regelmäßigen und intensiven Austausch mit unseren Mitarbeitern bedarfsgerecht und aktuell zu halten. Welche Themen sind derzeit besonders gefragt? Welche Schwerpunkte müssen noch weiter ausgebaut werden? Welche neuen Angebote können wir in Zukunft aufnehmen? Diese Fragen stehen im Zentrum unseres Bestrebens, das Angebot der Randstad Akademie weiter auszubauen und zu optimieren.