keine Ergebnisse gefunden

    Wir haben keine Ergebnisse für false Jobs gefunden. Es gibt jedoch einige Jobs bei Monster, die interessant sein könnten.

    Jobs bei Monster

    8 Jobs in erbach, hessen gefunden.

      • Erbach, Hessen
      • Vollzeit
      • Kreisausschuss des Odenwaldkreises
      Kreisausschuss des OdenwaldkreisesLeitung des Revisionsamtes (m/w/d)ErbachDer Odenwaldkreis, inmitten der beiden Metropolregionen Rhein-Main und Rhein-Neckar im südlichen Hessen gelegen, hat eine ausgesprochen hohe Lebensqualität. Die reizvolle Mittelgebirgsregion mit ihren zwölf Städten und Gemeinden bietet sowohl ein attraktives Wohnumfeld als auch viel Raum für verschiedenste naturnahe Aktivitäten. Ein breit gefächertes Betreuungs- und Bildungsangebot steht für die Familienfreundlichkeit des Odenwaldkreises ebenso wie eine lebendige Vereinskultur, in der nicht zuletzt Kinder und Jugendliche schnell eine Heimat finden. Zugleich sind im Odenwaldkreis etliche Unternehmen angesiedelt, die ihn zu einem kraftvollen Wirtschaftsstandort machen. Ebenso zeichnet ihn eine große kulturelle Vielfalt aus, was Sehenswürdigkeiten wie Burgen, Schlösser und historische Stadtzentren genauso zeigen wie eine lebendige Theater-, Musik- und Kleinkunstszene. Das Gesundheitszentrum Odenwaldkreis in Erbach bildet das Zentrum einer umfassenden Gesundheitsversorgung für die Bevölkerung.Die Verwaltung des Odenwaldkreises versteht sich als moderner Dienstleister für Bürgerinnen und Bürger jeden Alters, deren Anliegen von einem qualifizierten Personal freundlich und kompetent bearbeitet werden.In der Kreisverwaltung des Odenwaldkreises ist zum die Stelle derLeitung des Revisionsamtes (m/w/d)wieder zu besetzen. Die Rechtsstellung und die Aufgaben des Revisionsamtes ergeben sich aus der Hessischen Gemeindeordnung in Verbindung mit der Hessischen Landkreisordnung. Der Revision obliegt auch die Rechnungsprüfung von zwölf kreisangehörigen Städten und Gemeinden sowie verschiedene weitere kreisangehörige Verbände und Organisationseinheiten unterschiedlicher Rechtsformen. Das Aufgabengebiet umfasst dieDas Aufgabengebiet umfasst diePlanung und Steuerung der vorzunehmenden PrüfungenFührung der MitarbeitendenVerantwortlichkeit für das Berichtswesen, insbesondere die Schlussberichte über die Prüfung der Jahresabschlüsse sowie konsolidierte Jahresabschlüsse und Sicherstellung einheitlicher Prüfungs- und QualitätsstandardsPrüfungsbegleitende Beratung der Kreisgremien, der Verwaltungsführung und der Fachbereiche der Landkreisverwaltung sowie der Städte und Gemeinden und kreisangehörige OrganisationseinheitenHaushaltsbudgetüberwachungMitarbeit in der Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Rechnungsprüfungs- bzw. Revisionsamtsleiter*innenIhr Profil istIhr Profil istBefähigung des gehobenen nicht-technischen Verwaltungsdienstes oder ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudiummehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltunginsbesondere fundierte Fachkenntnisse des Kommunalrechts, des kommunalen Haushaltsrechts (Doppik) sowie in Buchführung und Bilanzierung mehrjährige Erfahrung in der Leitung und Koordinierung von Personal Im Übrigen werden von den Bewerbenden erwartet:Führungskompetenz mit einem motivierenden und wertschätzenden Führungsstil Bereitschaft zur Mitgestaltung des Veränderungsmanagements zur Verwaltungsmodernisierung und Optimierung der Organisationsstrukturen und Arbeitsabläufe innerhalb der Kreisverwaltungüberdurchschnittliches Engagement, Flexibilität, Kommunikations- und Teamfähigkeitsicheres Auftreten, Belastbarkeit, Entschlusskraft und DurchsetzungsfähigkeitFähigkeit, selbstständig und strukturiert zu arbeiten und das Aufgabengebiet eigenverantwortlich weiterzuentwickelnSteuerrechtskenntnisse sind von Vorteil Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft, den eigenen PKW zu dienstlichen Zwecken einzusetzen fundierte EDV-Kenntnisse (fachspezifische Softwarekenntnisse wären vorteilhaft) Wir bietenWir bieten eine tarifgerechte Eingruppierung nach Entgeltgruppe 13 TVöD bzw. eine Besoldung bis zur Besoldungsgruppe A 14ein sehr interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebieteine großzügige GleitzeitregelungArbeiten im Homeoffice unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernissedie Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildungmit moderner IT ausgestattete Arbeitsplätze in freundlicher Atmosphäre und in hellen/großzügigen Räumlichkeitenkostenlose Parkplätze in direkter räumlicher Nähe sowie eine gute Anbindung an den ÖPNVDa in der angegebenen Entgeltgruppe Frauen unterrepräsentiert sind, sehen wir der Bewerbung von Frauen mit besonderem Interesse entgegen. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gewährleistet ist. Wir freuen uns über Bewerbungen, die bis zum über unser Bewerbungsportal eingereicht werden.Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.Für weitere Informationen steht Herr Kaufmann, Personalamt, (Tel.: ) gerne zur Verfügung. Abteilung Personal Kreisausschuss des OdenwaldkreisesMichelstädter Str. 1264711Erbach Erbach
      • Erbach, Hessen
      • Vollzeit
      • Kreisstadt Erbach
      Prägen Sie mit Ihren Ideen das Stadtbild der Kreisstadt Erbach! Die Kreisstadt Erbach liegt mit ihren rund Einwohnern im südhessischen Odenwaldkreis, eingebettet in eine sanfte Mittelgebirgslandschaft, geprägt von Mischwäldern und Wiesen. Die Nähe zum Rhein-Main und Rhein-Neckar-Gebiet machen Erbach zu einem attraktiven Wohn- und Lebensraum. Die Kreisstadt Erbach setzt sich aktiv mit Fragen der zukunftsfähigen Stadtentwicklung auseinander. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, daran aktiv mitzuwirken und diese zu gestalten! Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir zum 1. Oktober 2021 eine erfahrene und fachlich versierte Führungspersönlichkeit als Leitung (w/m/d) für das Stadtbauamt Als Amtsleitung (w/m/d) verantworten Sie die Leitung der Bereiche Stadtplanung, Technische Infrastruktur-Unterhaltung und Betrieb, Bauverwaltung, Bauhof sowie Friedhofverwaltung. Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation und Berufserfahrung bis zu Entgeltgruppe 14 TVöD. IHRE KERNAUFGABENEntwicklung einer städtebaulichen Strategie sowie verantwortliche Steuerung der Stadt- und VerkehrsplanungWeiterentwicklung des Stadtbildes durch Initiierung raumplanerischer und städtebaulicher Ziele unter Berücksichtigung der historischen BausubstanzKoordination, Planung und Steuerung von Hochbau-, Tiefbau- und Sanierungsmaßnahmen im Kontext der städtischen Entwicklung (inkl. Budgetplanung und -verantwortung)Vertiefung der interkommunalen Zusammenarbeit mit unserer NachbarstadtWertschätzende Führung und Förderung der 10 MitarbeitendenVertretung des Fachbereiches u. a. vor städtischen Gremien und der Bürgerschaft sowie Erarbeitung von VorlagenUNSERE ANFORDERUNGENErfolgreich abgeschlossenes technisches (Fachhochschul-)Studium (Master/Diplom), vorzugsweise der Fachrichtung Städtebau, Stadtplanung oder vergleichbare QualifikationMehrjährige einschlägige Berufserfahrung in mind. einem der zugeordneten Bereiche, idealerweise im kommunalen UmfeldSouveräne und kommunikationsstarke FührungspersönlichkeitFundierte Kenntnisse im Planungs-, Bauordnungs- und Vergaberecht sowie in der Kostenplanung und -kontrolleAusgeprägtes Durchsetzungsvermögen und EntscheidungsstärkeHohes Maß an Verhandlungsgeschick und Kooperationsfähigkeit Sie haben einen ganzheitlichen Blick auf die verschiedenen Bereiche und Projekte und arbeiten gerne im Team. Darüber hinaus sind Sie in der Lage, mit verschiedenen internen sowie externen Beteiligten auf Augenhöhe zu kommunizieren. Für Ihre Mitarbeitenden möchten Sie Vorbild sein. Ihre Kernkompetenz liegt in den Bereichen Städtebau, Stadtplanung und -entwicklung. Zudem gehen Sie neue Wege bei der Planung und Gestaltung der Stadtentwicklung. Mitwirkung und Teilhabe sind für Sie wichtige Instrumente im Planungsprozess, welche Sie u. a. bei der Gestaltung des Stadtbauamtes als Servicestelle anwenden. Wir bieten Ihnen eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Leitungsfunktion mit der Möglichkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten. Darüber hinaus unterstützen wir Sie mit gezielten Fortbildungsmöglichkeiten, einem Zuschuss bei der betrieblichen Altersvorsorge sowie ausgefeilten Angeboten der Gesundheitsförderung. Die Kreisstadt Erbach engagiert sich für Chancengleichheit. Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 Raza Hoxhaj, Simone Nowotny und Julia Schwick gerne zur Verfügung. Lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum über das zfm-Karriereportal unter zukommen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Weitere Informationen finden Sie unter
      • Erbach, Hessen
      • Vollzeit
      • Kreisausschuss des Odenwaldkreises
      Kreisausschuss des Odenwaldkreises IT-Administrator im Second- und Third-Level-Support (m/w/d)ErbachDer Odenwaldkreis liegt mit ca. EW inmitten der beiden Metropolregionen Rhein-Main und Rhein-Neckar im südlichen Hessen und hat eine ausgesprochen hohe Lebensqualität. Die reizvolle Mittelgebirgsregion bietet sowohl ein attraktives Wohnumfeld mit einem breit gefächerten Betreuungs- und Bildungsangebot als auch viel Raum für verschiedenste naturnahe Aktivitäten. In der Kreisverwaltung des Odenwaldkreises sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Abt. Organisation und IT zwei unbefristete Vollzeitstellen alsIT-Administrator*in im Second- und Third-Level-Support (bis EG 10 TVöD)zu besetzen. Aufgabenschwerpunkte:Aufgabenschwerpunkte: eingebunden in das Arbeitsteam die Betreuung der kompletten IT-Infrastruktur der Kreisverwaltung sowie der angebundenen Außenstellen. Diese besteht unter anderem aus:einer größtenteils Microsoft Windows AD mit DNS, DHCP, WSUS, MS TEAMS und hochverfügbaren Serverfarmen (u. a. Hyper-V, Exchange) inkl. der dafür notwendigen Speicherplatzumgebung und Datensicherungeiner komplexen Netzwerkinfrastruktur inklusive redundanter Firewalls, VPNs und diversen Sicherheitsprodukteneiner SIP-TelefonanlageSicherstellung eines guten Schutzniveaus für Datenschutz und IT-SicherheitBegleitung von Projekten, Betreuung von Fachanwendungen, Einsatz im Second- und Third-Level-Support, Erstellung von DokumentationenBetreuung der Internetauftritte des KreisesAnforderungsprofil:Anforderungsprofil:abgeschlossenes IT-Studium mit Erfahrungen im IT-Support oder ähnlichen serviceorientierten Abteilungen oder ein alternativer Studienabschluss mit technischem Bezug und einschlägiger beruflicher Tätigkeit oder eine abgeschlossene Ausbildung im IT-Bereich, verbunden mit mehrjähriger Berufserfahrung als IT-Systemadministratorsehr gute Kenntnisse im Microsoft Server-Umfeld und im Netzwerkbereich (DNS, DHCP, Netzwerk-Architektur, VLAN, VPN, Firewalls, SIP)sehr gute MS Office-Kenntnisse gute Kenntnisse beim Erstellen von Skripten (idealerweise Powershell) Sie kommunizieren gerne mit Menschen und zeigen dabei Geduld und Einfühlungsvermögen die Bereitschaft, im Bedarfsfall auch außerhalb der regulären Dienstzeiten zu arbeiten gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wir bieten:Wir bieten:einen sicheren und unbefristeten Arbeitsplatzabhängig von der Qualifikation eine Vergütung bis Entgeltgruppe 10 TVöD, wobei einschlägige berufliche Vorerfahrungen bei der Stufenzuordnung teilweise oder ganz berücksichtigt werden könneneine attraktive betriebliche Altersvorsorge sowie Gewährung vermögenswirksamer Leistungenein sehr interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebieteine kooperative Atmosphäre und freundliche Kolleginnen und Kollegendie Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildungeine großzügige GleitzeitregelungKontakt:Kontakt:Da in der Entgeltgruppe 10 TVöD Frauen unterrepräsentiert sind, sehen wir der Bewerbung von Frauen mit besonderem Interesse entgegen. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gewährleistet ist. Bewerbungen können bis zum über unser Bewerbungsportal Landratsamt Odenwaldkreis Onlinebewerbung ( ) eingereicht werden.Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber*innen besonders berücksichtigt.Für weitere Informationen stehen Herr Joachim Spiehl, Abt. Organisation und IT (Tel.: ) oder Herr Manfred Kaufmann, Abt. Personalamt (Tel.: ), gerne zur Verfügung. Abteilung Personal Kreisausschuss des OdenwaldkreisesMichelstädter Str. 1264711Erbach Erbach
      • Erbach, Hessen
      • Vollzeit
      • InA gGmbH
      InA gGmbHJob-Coach (m/w/d) in der Erwachsenenbildung - auch QuereinsteigerErbachLeben und arbeiten, wo andere Urlaub machen…Die InA gGmbH – gemeinnützige Gesellschaft zur Integration in Arbeit, mit Sitz in Erbach /Odenwald, ist ein regionaler Arbeitsmarktdienstleister, der im Auftrag des Kommunalen Job-Centers des Odenwaldkreises arbeitsuchende Kunden aus dem Rechtskreis der Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II) umfassend berät und in den ersten Arbeits- und Ausbildungsmarkt vermittelt. Die InA gGmbH verfügt dabei über umfangreiche Erfahrungen in der Vermittlung und Beratung von Arbeitsuchenden und Arbeitgebern. Hierbei kann auf langjährige Erfahrung im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung und das Angebot von Eingliederungsmaßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung zurückgriffen werden.Die InA gGmbH besitzt die unbefristete Erlaubnis der Bundesagentur für Arbeit zur Arbeitnehmerüberlassung und ist seit zertifizierter Träger der Arbeitsförderung nach den Bestimmungen der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung (AZAV).Wir beabsichtigen für das Team Maßnahmen folgende Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (39 Wochenstunden) zu besetzen:Job-Coach (m/w/d) in der Erwachsenenbildung - auch Quereinsteiger(Sozialpädagoge, Sozialarbeiter, Psychologe, Pädagoge, Heilpraktiker in Verbindung mit Berufscoaching)Schwerpunkt: DAF, Sprachmittlung, Germanistik, Deutschsprach-LehreIhre Aufgaben:Ihre Aufgaben: bewerberorientierte Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt Verantwortliche Aufgabenwahrnehmung als Personaldisponent im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung, als unterstützendes Instrument zur Integration von Kunden in den Arbeitsmarkt ArbeitgeberakquiseErstellung von individuellen BewerbungsunterlagenErarbeitung von bewerberorientierten IntegrationsstrategienDurchführung von Profilinggesprächen, Einzel- und Gruppencoachings Organisation und Durchführung von Workshops in Anlehnung an den BewerbungsprozessVorbereitung von Unterrichtsmaterial für beispielsweise SprachkurseUmsetzung der in der Maßnahmenkonzeption definierten Aufgaben und ZieleErstellung von individuellen Zwischen- und Abschlussberichtenenger Informationsaustausch mit den Vermittlungscoachs des Kommunalen Job-CentersIhr Profil:Ihr Profil:Berufsausbildung, Studium oder nachweisbare, lange Berufserfahrung (nachweisebare fundierte Dokumente notwendig)Erfahrungen in der Arbeits- / Personalvermittlung oder als Coach in Maßnahmen mit SGB II / SGB III Kundenausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und VerhandlungsgeschickBelastbarkeit und Organisationsfähigkeit sowie zielorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweisedigitale Kompetenz ( Online-Seminare, Web- und Videokonferenzen), sowie gute EDV-Kenntnisseinterkulturelle KompetenzWünschenswertNachweis einer pädagogischen Ausbildung (z. B. AdA-Schein)Zusatzqualifikation im Bereich Pädagogik / Soziale Arbeit / BerufsbildungWeitere Sprachkenntnisse Kenntnisse des regionalen Arbeitsmarktes und Kenntnisse im Bereich SGB II/SGB IIIguten Umgang mit Lernplattformen (moodle, WordPress, )Qualifikation – Deutsch als Fremdsprache (DAF) oder einen Abschluss / eine Qualifikation im Bereich Germanistik, Deutsch-Sprachlehre, SprachmittlungWir bieten Ihnen:Wir bieten Ihnen: Eine befristete Festanstellung mit überdurchschnittlicher Bezahlungeine flexible Arbeitszeitregelung, die in kollegialer Absprache Ihre Vereinbarkeit von Familie und Beruf fördert30 Tage Urlaub einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz in eigenverantwortlicher Tätigkeit und freundlicher Atmosphäre, in hellen/großzügigen Räumlichkeiten, ausgestattet mit moderner IT ein gutes Betriebsklima in einem engagierten und sehr kollegialen Team eine strukturierte Einarbeitung, sowie im Rahmen der Personalentwicklung der InA gGmbH vielfältige und abwechslungsreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten flache Hierarchien – Sie berichten direkt an die Geschäftsführungin direkter räumlicher Nähe zum Arbeitsplatz kostenlose Parkplätze, sowie eine gute Anbindung an den ÖPNV Wenn Sie sich in diesem Profil wiederfinden und mit der vorübergehenden Speicherung Ihrer persönlichen Daten einverstanden sind, freuen wir uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung - vorzugsweise per E-Mail - an Frau Patricia Rostasi: InA gGmbHMichelstädter Str. 1264711 ErbachDie InA gGmbH berücksichtigt bei gleicher Eignung die Bewerbung von Schwerbehinderten.Innerhalb von 30 Minuten sind Sie bei uns aus: Obernburg, Miltenberg, Dieburg, Fürth uvm. Patricia Rostasi InA gGmbHMichelstädter Straße 1264711Erbach Erbach
      • Erbach, Hessen
      • Vollzeit
      • Kreisausschuss des Odenwaldkreises
      Kreisausschuss des OdenwaldkreisesÖPNV-Referenten (w/m/d)ErbachDer Odenwaldkreis, inmitten der beiden Metropolregionen Rhein-Main und Rhein-Neckar im südlichen Hessen gelegen, hat eine ausgesprochen hohe Lebensqualität. Die reizvolle Mittelgebirgsregion mit ihren zwölf Städten und Gemeinden bietet sowohl ein attraktives Wohnumfeld als auch viel Raum für verschiedenste naturnahe Aktivitäten und eine gute Verkehrsinfrastruktur. Ein breit gefächertes Betreuungs- und Bildungsangebot steht für die Familienfreundlichkeit des Odenwaldkreises ebenso wie eine lebendige Vereinskultur, in der nicht zuletzt Kinder und Jugendliche schnell eine Heimat finden. Der Odenwaldkreis ist Aufgabenträger für den öffentlichen Personennahverkehr und die Schülerbeförderung; er ist Partner im Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV). Nähere Informationen dazu sind unter zu finden. Der Odenwaldkreis stellt sich der zentralen Zukunftsaufgabe, unter den Bedingungen und Zielen des Klimaschutzes, die Mobilität der Menschen im Kreis zu sichern. Dazu sind Strategien und Konzepte für eine nachhaltige Verkehrs- und Mobilitätswende im Odenwaldkreis zu erarbeiten und in die Praxis umzusetzen.In der Kreisverwaltung des Odenwaldkreises ist zum die Stelle einesÖPNV-Referenten (w/m/d)in Vollzeit zu besetzen. Das Aufgabengebiet umfasst dieDas Aufgabengebiet umfasst dieBereichsleitung ÖPNV innerhalb der OREG, dies umfasst die Vertretung und Führung der ÖPNV-Organisation des Odenwaldkreises mit ca. 20 sehr qualifizierten und engagierten Mitarbeiter*innen voraussichtlich ab dem Da der Odenwaldkreis strukturelle Veränderungen in diesem Bereich plant, erwarten wir Ihre Bereitschaft, Ihre Tätigkeit auch im Rahmen einer Versetzung zu erbringenMitwirkung am Aufbau einer geeigneten OrganisationsstrukturSicherstellung der laufenden Projektaufgaben mit Personal- und BudgetverantwortungInitiierung neuer Mobilitätsprojekte und FördermittelakquiseFortschreibung und Weiterentwicklung des Nahverkehrsplanesenge Zusammenarbeit mit den Verkehrsverbünden Rhein-Main und Rhein-NeckarBeratung der Kreisgremien und der Verwaltungsführung bei der Gestaltung der Mobilität von morgen sowie interne/externe Beratungvorbereiten von Entscheidungsfindungen im Vorfeld besonders schwieriger Vorhaben und Entscheidungen auch im politischen Kontext (Kreisausschuss, Kreistag, Fachausschüsse)Ihr Profil istIhr Profil istein abgeschlossenes ingenieur-, rechts- oder wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium (vorzugsweise im Bereich der Verkehrswirtschaft)fundiertes Wissen auf dem Gebiet der Mobilität mit mehrjähriger BerufserfahrungErfahrung in der Leitung und Koordinierung von PersonalIm Übrigen werden von den Bewerbenden erwartetdynamische und motivierende Führungskulturhohe Affinität zu verkehrspolitischen Fragen und ein gutes technisches VerständnisPlanungs- und Organisationsgeschick, verbunden mit analytisch-konzeptionellen FähigkeitenAufgeschlossenheit gegenüber digitalen Plattformstrategien und neuen Mobilitätsformensichere EDV-AnwenderkenntnisseTeamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Selbständigkeit, Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstseinüberdurchschnittliches Engagement, Flexibilität, KommunikationsfähigkeitBesitz der Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft, den eigenen PKW zu dienstlichen Zwecken einzusetzenWir bietenWir bieten eine tarifgerechte Eingruppierung nach Entgeltgruppe 15 TVöD (Zulage optional verhandelbar)spannende Aufgaben in einem hoch motivierten und aufgeschlossenen Team an einem attraktiven Standorteine dauerhafte Zusammenarbeit mit persönlichen Entwicklungsperspektiven in eine hauptverantwortliche Führungsrolle einer eigenständigen OrganisationseinheitDa in der angegebenen Entgeltgruppe Frauen unterrepräsentiert sind, sehen wir der Bewerbung von Frauen mit besonderem Interesse entgegen. Wir freuen uns über Bewerbungen, die bis zum über unser Bewerbungsportal eingereicht werden.Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.Für weitere Informationen steht Herr Peter Krämer, Geschäftsbereich Nahverkehr, (Tel.: ) gerne zur Verfügung. Abteilung Personal Kreisausschuss des OdenwaldkreisesMichelstädter Str. 1264711Erbach Erbach
      • Erbach, Hessen
      • Vollzeit
      • Kreisausschuss des Odenwaldkreises
      Kreisausschuss des OdenwaldkreisesÄrztin / Arzt (m/w/d) als Stellvertreter*in der AmtsleitungErbachLeben und arbeiten, wo andere Urlaub machen …Der Odenwaldkreis, inmitten der beiden Metropolregionen Rhein-Main und Rhein-Neckar im südlichen Hessen gelegen, hat eine ausgesprochen hohe Lebensqualität. Die reizvolle Mittelgebirgsregion mit ihren zwölf Städten und Gemeinden bietet sowohl ein attraktives Wohnumfeld als auch viel Raum für verschiedenste naturnahe Aktivitäten. Ein breit gefächertes Betreuungs- und Bildungsangebot steht für die Familienfreundlichkeit des Odenwaldkreises ebenso wie eine lebendige Vereinskultur, in der nicht zuletzt Kinder und Jugendliche schnell eine Heimat finden. In der Kreisverwaltung des Odenwaldkreises ist im Gesundheitsamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle für eine/einenÄrztin / Arzt (m/w/d) als Stellvertreter*in der Amtsleitungzu besetzen. Ihre Aufgaben:Ihre Aufgaben:Die Tätigkeit umfasst das gesamte Gebiet des Öffentlichen Gesundheitsdienstes mit Untersuchungen, Begutachtungen, Stellungnahmen im amtsärztlichen DienstEinschulungsuntersuchungen, Beratung von Eltern, SchulenZusammenarbeit mit Kinderärzten, Therapeuten, der Frühberatungsstelle Stellungnahmen zu Integrationsmaßnahmen behinderter KinderBegehungen und Beratung zu Themen der Hygiene in medizinischen Einrichtungen und GemeinschaftseinrichtungenInfektionsschutz, ImpfberatungTeilnahme an den RufbereitschaftsdienstenProzessbegleitung, Netzwerkarbeit, PräventionWir erwarten:Wir erwarten:ein abgeschlossenes Studium der Humanmedizin mit dauernder Berechtigung zur Ausübung des ärztlichen Berufs in der Bundesrepublik Deutschland, möglichst mit Facharztbezeichnungmindestens 2-jährige Tätigkeit in der Klinik oder Praxis ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift, verbunden mit einwandfreier Beherrschung der deutschen Sprachedie Bereitschaft zur Weiterbildung zur Fachärztin / zum Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesendie Fähigkeit, in einem kleinen Team konstruktiv und vertrauensvoll zusammenzuarbeitendie Bereitschaft, den Digitalisierungsprozess in der Kreisverwaltung aktiv zu unterstützeneine selbständige und engagierte Aufgabenwahrnehmung, verbunden mit Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltungdie Bereitschaft, im Bedarfsfall das eigene Kraftfahrzeug gegen Kostenerstattung für Außentermine zu nutzenWir bieten:Wir bieten: eine sichere Alternative zur Beschäftigung in einer Klinik oder Niederlassung mit eigener Praxiseine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiteine Besoldung bis Besoldungsgruppe A 15 HBesG bzw. Vergütung bis Entgeltgruppe 15 TVöD eine flexible Arbeitszeitregelung zur Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein gutes Betriebsklima in einem freundlichen und erfahrenen kleinen Teameine enge Begleitung während der Einarbeitungsphase (Die Amtsleitung besitzt die Weiterbildungsermächtigung für das Fachgebiet Öffentlicher Gesundheitsdienst)Die Stelle ist unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse und im Rahmen eines Jobsharings teilbar. Da in den Besoldungsgruppen A 14/A 15 und in den Entgeltgruppen 14 bzw. 15 TVöD jeweils Frauen unterrepräsentiert sind, sehen wir der Bewerbung von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.Bewerbungen mit den relevanten Unterlagen können bis zum über unser Bewerbungsportal eingereicht werden.Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.Für weitere Informationen stehen Frau Dr. Antje Siebel, Gesundheitsamt (Tel. ), und Herr Kaufmann, Personalamt (Tel. ), gerne zur Verfügung. Abteilung Personal Kreisausschuss des OdenwaldkreisesMichelstädter Str. 1264711Erbach Erbach
      • Erbach, Hessen
      • Vollzeit
      • Kreisausschuss des Odenwaldkreises
      Kreisausschuss des OdenwaldkreisesAbteilungsleitung Aktivierende Hilfe, Maßnahmenmanagement und Vergabe (m/w/d)ErbachDer Odenwaldkreis, mit ca. Einwohner*innen inmitten der beiden Metropolregionen Rhein-Main und Rhein-Neckar im südlichen Hessen gelegen, hat eine ausgesprochen hohe Lebensqualität. Die reizvolle Mittelgebirgsregion mit ihren zwölf Städten und Gemeinden bietet sowohl ein attraktives Wohnumfeld als auch viel Raum für verschiedenste naturnahe Aktivitäten. Seit 2005 nimmt der Odenwaldkreis die Aufgaben der Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II) in alleiniger Zuständigkeit als zugelassener kommunaler Träger wahr und hat hierzu unser Kommunales Job-Center, mit seinem Standort in Erbach/Odw., gegründet. Wir im Kommunalen Job-Center arbeiten sehr eng und konstruktiv mit den regionalen und überregionalen Trägern und Einrichtungen der freien Wohlfahrtspflege zusammen.Aktuell ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unserem Kommunalen Job-Center eine unbefristete VollzeitstelleAbteilungsleitung Aktivierende Hilfe, Maßnahmenmanagement und Vergabe (m/w/d)zu besetzen. Ihre AufgabenIhre AufgabenWahrnehmung der Leitungs- und Führungsverantwortung für das Kommunale Job-Center-Abteilung Aktivierende Hilfe, Maßnahmenmanagement und VergabeWahrnehmung der Personalverantwortung für drei Eingliederungsteams in der Abteilung unter Beteiligung der TeamleitungenWahrnehmung der Dienst- und Fachaufsicht für die AbteilungZielplanung, Beteiligung im Rahmen der Zielsteuerungsprozesse mit dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration (HMSI) sowie der Zielnachhaltedialoge beim HMSI, jeweils bezogen auf die Belange der Abteilungjährliche Erstellung und Nachhaltung der Maßnahmenplanung in enger Zusammenarbeit mit den Teamleitungen der Abteilung (strategische Ausrichtung arbeitsmarktpolitischer Maßnahmen des Kommunalen Job-Centers unter Beachtung der kommunalen Gesamtstrategie)operative Ausführung strategischer ZielplanungSteuerung und Optimierung der Geschäftsprozesse und Arbeitsabläufe innerhalb der Abteilung Aktivierende Hilfe, Maßnahmenmanagement und Vergabe, Koordination von team- und abteilungsübergreifenden ProzessabläufenSicherstellung der QualitätsstandardsErstellen von jährlichen Eingliederungsberichten (die Abteilung betreffend) an das BMASOrganisation und Budgetverantwortung für die Abteilung Erstellen von Gremienvorlagen, Teilnahme als beratendes Mitglied an den Sitzungen des SGB II Beirates Vertretung des Kommunalen Job-Centers intern und extern, Repräsentation des Jobcenters und damit des Odenwaldkreises bei bundesweiten arbeitsmarktbezogenen Veranstaltungen Mitwirkung bei der Erstellung und Überarbeitung der Ausbildungs- und Arbeitsmarktstrategie des Odenwaldkreises, sowie Verwendung des Ausbildungs- und Qualifizierungsbudgets des Landes Hessen Beschwerdemanagement für die Abteilung Ihr Profil und Ihre KompetenzenIhr Profil und Ihre Kompetenzenabgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium mit Abschluss der Wirtschafts-, Verwaltungs- oder Sozialwissenschaftenlangjährige Leitungs- und Führungserfahrung einer großen Organisationseinheit / interdisziplinärer Teamsumfassende Kenntnisse in den Sozialgesetzbüchern (insbesondere im SGB II und SGB III, SGB I und SGB X)gute Kenntnisse und Erfahrungen im Haushaltsmanagement der kommunalen Verwaltung nachgewiesene Fähigkeit zur Entwicklung und Management von Organisation, Personal- und personenbezogenen Dienstleistungsprozessen sowie administrativen Leistungsprozessen großer Organisationseinheiten hohe Affinität zu Fragen der Organisation sozialer Dienstleistungsprozesse unter Berücksichtigung der Digitalisierung hohe Affinität zur BA-Statistik und Datenqualität, Fähigkeit zur Würdigung des umfassenden Datenmaterials und Einbeziehung in die strategische Planung sicherer Umgang mit den gängigen Informations- und Kommunikationstechnologien (Open PROSOZ, Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Internet) Fähigkeit analytisch, konzeptionell und umsetzungsorientiert an komplexe Sachverhalte heranzutreten und zu Lösungen/Entscheidungen zu kommen Durchsetzungsfähigkeit und Verhandlungsgeschick ausgeprägte Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit Flexibilität und hohe Belastbarkeit hohes Maß an Organisationsfähigkeit und Dienstleistungsorientierung Fahrerlaubnis Klasse B und Bereitschaft, den Privat-Pkw für dienstliche Zwecke zu nutzenWir bietenWir bieten eine interessante, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit, mit einem sehr hohen Beurteilungs-, Gestaltungs- und Handlungsspielraum, mit der Sie auch einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl in der Region leisteneine Besoldung/Vergütung nach A13 gD HBesG bzw. Entgeltgruppe 12 TVöD-VKAeine sehr flexible Arbeitszeitregelung (Gleitzeit), in deren Rahmen Kontakte mit Kundinnen und Kunden ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung stattfinden, so dass die Aufgabenwahrnehmung individuell im Team sehr flexibel gestaltet werden kannim Rahmen der Personalentwicklung des Kommunalen Job-Centers vielfältige und abwechslungsreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeitenein gutes Betriebsklima in einem engagierten und sehr kollegialen Teammit moderner IT ausgestattete Arbeitsplätze in freundlicher Atmosphäre und in hellen/großzügigen Räumlichkeitenfür die Beschäftigten ein breites Angebot gesundheitsfördernder Möglichkeiten ( Betriebsportgemeinschaft, vergünstigte Angebote in der Region, etc.)kostenlose Parkplätze in direkter räumlicher Nähe sowie eine gute Anbindung an den ÖPNVDa in der Besoldungsgruppe A 13 bzw. Entgeltgruppe 12 in der Kreisverwaltung Frauen unterrepräsentiert sind, sehen wir der Bewerbung von Frauen mit besonderem Interesse entgegen. Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen können über unser Bewerbungsportalbis zum eingereicht werden.Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber*innen besonders berücksichtigt.Für weitere Informationen stehen Frau Sandra Schnellbacher, Abteilungsleiterin Kommunales Job-Center, (Tel.: ) oder Herr Manfred Kaufmann, Abteilungsleiter Personalamt (Tel.: ) zur Verfügung. Abteilung Personal Kreisausschuss des OdenwaldkreisesMichelstädter Str. 1264711Erbach Erbach
      • Erbach, Hessen
      • Vollzeit
      • koziol »ideas for friends GmbH
      Dein nächster Job: den Laden am Laufen halten.Willkommen in der Ideenwelt von koziol, willkommen in unserer Glücks-Fabrik im char­man­ten Erbach inmitten des Odenwalds. Hier ist das viel besuchte Zuhause der koziol »ideas for friends GmbH. Und nur hier entstehen seit 1927 unsere weltweit bekannten und beliebten Designprodukte zum Leben und Wohnen. Unsere Marke steht für Lebens­freude und preisgekröntes Design. Unser Anspruch: Wir kombinieren Kreativität & Schön­heit mit gutem Gewissen – um Menschen zu helfen, ihr Leben besser zu gestalten. Jedes Produkt ist „made in Germany“, überaus langlebig, 100 % recycelbar und nachhaltig produziert. Und unsere Arbeitswelt? Steckt voller Leben und noch mehr Lebenslust.Hier findest auch du dein Glück alsOffice Manager / Projektmanager*Vertriebsinnendienst Erbach (Odenwald) – „The Green Valley“Fühl dich wohl. Bei koziol.Wenn das mal kein attraktiver Bürojob ist: Zuverlässig und organisationsstark kümmerst du dich im Innendienst um die vielfältigen Abläufe in unserem „Customer Success“-Team – als Sparringspartner unserer Key Account Manager (KAM).Ob es um die Erstellung und Verfolgung von Angeboten oder die Auftrags­ab­wick­lung geht: Du bildest die kommunikative Schnittstelle zwischen Kunden, KAM und den Fachabteilungen, koordinierst vom Backoffice aus Kundenbesuche und -gespräche.Dabei steuerst du kleine und mittlere Ver­triebsprojekte selbstständig in Richtung Erfolg, stimmst Sortimente mit B2B-Kun­den ab und managst die Prozesse – mit Blick auf unsere Verkaufsstrategien und -konzepte.Und damit du auch mal rauskommst, besuchst du ab und an auch mal Kunden und Messen. Das bringst du mit. In die Glücks-Fabrik.Die Abläufe im Vertrieb sind dir bestens bekannt – schließlich warst du nach deiner kaufmännischen Ausbildung bzw. deinem Wirtschaftsstudium schon mehrere Jahre im Vertrieb aktiv.Du begeisterst dich außerdem für aktuelle Marketingthemen und die neusten Markt­trends? Das wäre super!Reden und schreiben kannst du in sehr gutem Deutsch und sehr gutem Englisch.Dass du Office-Software routiniert nutzt, sehr selbstständig und strukturiert arbeitest und die Wünsche unserer Kunden möglichst im Blick behältst, setzen wir bei deinem Hintergrund voraus. Das gibt‘s zum Glück dazuBetriebliche AltersvorsorgeSonderzahlungen (abhängig vom Geschäftsergebnis)Flexible ArbeitszeitenGlücks-KantineWeitere attraktive Leistungen Du willst den anhaltenden Erfolg einer weltweitangesehenen Designmarke sichern?Dann schick deine Bewerbung mit allem Drum und Dran an:koziol »ideas for friends GmbH | Beate Götz, Personalabteilung Werner-von-Siemens-Straße 90 | 64711 Erbach | Telefon: *Egal, welches Geschlecht. Hauptsache, fröhlich.Tauche ein in unsere Welt:

    It looks like you want to switch your language. This will reset your filters on your current job search.