You are successfully logged out of your my randstad account

You have successfully deleted your account

    keine Ergebnisse gefunden

    Wir haben keine Ergebnisse für false Jobs gefunden. Es gibt jedoch einige Jobs bei Monster, die interessant sein könnten.

    Jobs bei Monster

    1 Jobs in aurich gefunden.

      • Aurich, Niedersachsen
      • FULL_TIME
      • Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen
      Die Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen (BAV) ist zentrale Dienstleisterin in der Behördenfamilie des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur. Sie über­nimmt vielfältige administrative Aufgaben und unterstützt die Behörden unter anderem bei Reform- und Modernisierungsvorhaben, treibt die Digitalisierung der Verwaltung voran und wirkt bei Innovationsprojekten aktiv mit. Zudem trägt sie mit der Abwicklung von Förderpro­grammen des Bundes dazu bei, wichtige verkehrs- und klimapolitische Ziele zu erreichen. Die BAV erledigt ihre Aufgaben professionell, wirtschaftlich und serviceorientiert, was sie zu einer zuverlässigen Partnerin macht. Die Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen ist Teil eines km² großen Karrierenetzwerks, bestehend aus über 40 Behörden mit rund Beschäftigten. Mehr unter #xE4; Bei der Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen (BAV) in Aurich ist in der unabhängig tätigen Abteilung IR zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, der Dienstposten einer/​eines Prüferin / Prüfers (m/w/d) technischer Dienst zu besetzen. Der Dienstort ist Aurich. Referenzcode der Ausschreibung _9335 Aufgabengebiet: Wahrnehmung der Innenprüfung im gesamten Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur. Geprüft wird in der Regel von Aurich aus, einzelne Dienstreisen sind jedoch erforderlich. Erbringen objektiver und unabhängiger Prüfungs- und Beratungsdienstleistungen. Unterstützung der Geschäftsbereichsbehörden bei der Erfüllung ihrer Aufgaben, indem mit einem systematischen und zielgerichteten Ansatz die Geschäftsprozesse analysiert und die fachliche Aufgabendurchführung, die Führung und Überwachung sowie die Effektivität des Risikomanagements geprüft und bewertet werden. Hilfe dabei, die Umsetzung der vielfältigen Aufgaben in der öffentlichen Verwaltung durch Empfehlungen und Beratung kontinuierlich zu verbessern und so einen Mehrwert zu schaffen. Die Aufgaben im Einzelnen:Bauwesen: Prüfung zu Vorbereiten und Durchführen von Baumaßnahmen, Beschaffungen oder der Bauwerksinspektion Prüfung der Einhaltung von Rechts- und Verwaltungsvorschriften bei in der Regel technischen Arbeitsabläufen (Ergebnis: Empfehlungen) Prüfung der technischen Vorgänge, Strukturen und Arbeitsabläufe auf Ordnungsmäßigkeit, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit (Ergebnis: Empfehlungen) Durchführung von Erfolgskontrollen zur Feststellung der Umsetzung der Empfehlungen Schwachstellen-/Risikoanalyse zur Sicherung und Verbesserung der Geschäftsabläufe Beratung von Organisationseinheiten nach Prüfung, Mitwirken bei der Bearbeitung von Lösungsansätzen und Sicherstellen von deren Umsetzung Erkennen von Missbrauch und Fehlentwicklungen bei öffentlichen Leistungen sowie Koordinierung von Gegenmaßnahmen im Ausnahmefall: Bearbeitung von Vorgängen aus vermuteten oder tatsächlich strafbaren Handlungen Ihr Profil:Zwingende Anforderungskriterien: Abgeschlossenes Studium (FH-Diplom/Bachelor) in der Fachrichtung Bauingenieurwesen Mehrjährige berufliche Erfahrung als Bauingenieur/inWichtige Anforderungskriterien:Gutes Planungs- und OrganisationsvermögenHohe Kommunikations- und InformationsfähigkeitGute Verhandlungs- und ÜberzeugungsfähigkeitFähigkeit zur kollegialen Zusammenarbeit Fähigkeit zum analytischen und konzeptionellen Denken, dem Erkennen von Zusammenhängen zwischen verschiedenen Ingenieurdisziplinen und die Bereitschaft zur Einarbeitung in ständig wechselnde Arbeitsgebiete des gesamten Aufgabenbereiches Besondere psychische Belastbarkeit in den seltenen Fällen von Ermittlungen bei Verdacht auf strafbare Handlungen und dienstrechtliche Verfehlungen Bereitschaft zu gelegentlichen ganz- und mehrtägigen Dienstreisen im Bundesgebiet Bereitschaft zur regelmäßigen kontinuierlichen Fortbildung, auch im Rahmen der Anforderungen der Revisionsstandards Gute Kenntnisse im Vertrags- und Vergaberecht Möglichst Kenntnisse im Allgemeinen Verwaltungsrecht, Haushaltsrecht und Dienstrecht Möglichst Baustellenerfahrung Wahrung absoluter Vertraulichkeit gegenüber Erkenntnissen aus Prüfungen Unser Angebot: Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Beschäftigung in einer modernen Verwaltung nach den Bedingungen des öffentlichen Dienstes. Für Beamte ist der Dienstposten nach Besoldungsgruppe A 12 und für Tarifbeschäftigte nach Entgeltgruppe 12 TVÖD/TVEntgO-Bund bewertet. Ihre Berufserfahrung wird im Rahmen der tariflichen Regelungen bei der Bemessung des Eingangsentgeltes berücksichtigt. Informationen zum TVöD finden Sie auf der Homepage des Bundesministeriums des Innern ( ) bzw. unter dem Link ( ). Besondere Hinweise:Die Probezeit beträgt sechs Monate. Der Dienstposten ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 des Bundesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten. Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte bis zum über das Elektronische Bewerbungsverfahren (EBV) auf der Einstiegsseite: Hier geben Sie bitte den oben genannten Referenzcode ein. Bitte laden Sie im weiteren Verlauf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Diplom-/Bachelorurkunde und -zeugnis bzw. Nachweis über die Laufbahnbefähi­gung, Arbeitszeugnisse bzw. Beurteilungen) als Anlage in Ihr Kandidatenprofil hoch. Zusätzlich pflegen Sie bitte in Ihrem Kandidatenprofil unter „Ausbildung/Abschlüsse” Ihren Studienabschluss bzw. Ihre Laufbahnbefähigung ein. Für Fragen im Zusammenhang mit dem Elektronischen Bewerbungsverfahren steht Ihnen die Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen, Tel.: , zur Verfügung. Ansprechpartner: Als Ansprechpartner stehen Ihnen in der Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen Herr Weßeling, Tel.: ‑350, für inhaltliche Themen sowie Herr Weers, Tel.: ‑325, für personalrechtliche Themen zur Verfügung.

    It looks like you want to switch your language. This will reset your filters on your current job search.