keine Ergebnisse gefunden

    Wir haben keine Ergebnisse für false Jobs gefunden. Es gibt jedoch einige Jobs bei Monster, die interessant sein könnten.

    Jobs bei Monster

    6 Jobs in langen gefunden.

      • Langen, Hessen
      • FULL_TIME
      • Paul-Ehrlich-Institut
      Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel Federal Institute for Vaccines and Biomedicines Zur Gründung eines Pandemiebereitschaftsteams unter Federführung der Abteilungsleitung 1 mit dem Ziel des Aufbaus nachhaltiger Infrastruktur sowie der konzeptionellen Vorbereitung zukünftiger pandemischer Ereignisse suchen wir zum nächstmöglichen Termin mehrere Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen (m/w/d) in der COVID19-Impfstoffbeschaffung und -distribution Wir, das Paul-Ehrlich-Institut,sind eine wissenschaftliche Einrichtung des Bundes, die für die Prüfung und Zulassung von Impfstoffen und biomedizinischen Arzneimitteln zuständig ist und im Bereich der Life Sciences Forschung betreibt. Die Ver­netzung mit nationalen und internationalen Akteuren macht uns zu einem kompetenten Ansprechpartner für die Öffentlichkeit, Wissenschaft, Medizin, Politik und Wirtschaft.Ihre AufgabenÜbernahme von Aufgaben in der Beschaffung von Pandemieimpfstoffen und Therapeutika Übernahme von Aufgaben in der COVID19-Impfstoffdistribution Organisatorische Aufgaben bei der Netzwerkbildung und Kommunikation mit beteiligten Unternehmen und Behörden Mitarbeit bei der Etablierung von Digitalisierungslösungen für die Verteilung von Pandemieimpfstoffen Mitarbeit bei der Erstellung von Berichten über die Beschaffung und Verteilung von Impfstoffen und Therapeutika Unterstützung des Projektmanagement-Offices in Bezug auf Aufgabenerfüllung, Berichtswesen und interne Kommunikation Ablage von wichtigen Dokumenten im VBS Unsere AnforderungenBachelorabschluss in Supply-Chain-Management, Logistik oder äquivalenter Hochschulabschluss Praktische Erfahrung im Arzneimittelvertrieb, Good Distribution Practice und/oder Einkauf Interesse am Gesundheitssystem und der Arzneimittelversorgung Gute Kenntnisse in IT und Digitalisierung Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse Hohe Leistungsmotivation und Flexibilität Hohe Teamfähigkeit und Verantwortungsgefühl Bitte beachten Sie, dass bei Vertragsabschluss eine Erklärung gemäß § 77a AMG abgegeben werden muss. Unser Angebotist ein vielseitiger und anspruchsvoller Arbeitsplatz zentral im Rhein-Main-Gebiet mit guten Anschlüssen an das öffentliche Verkehrsnetz (Autobahn, Flughafen, S-Bahn). Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir die hierfür üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente und vermögenswirksame Leistung. Das Beschäftigungsverhältnis ist bis zum befristet. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Der Dienstposten ist nach E14 TVöD Bund bewertet. Die Zuordnung zu den Stufen erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen einschlägigen Erfahrungen. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Paul-Ehrlich-Institut fördert die Gleichstellung von Menschen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Hierfür bieten wir u. a. sehr flexible Arbeitszeiten (Teilzeitmodelle, Homeoffice, keine Kernarbeitszeiten), Kindergartenplätze und zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten. Ihre aussagekräftige Bewerbung übermitteln Sie bitte ausschließlich über unser Bewerberportal unter Angabe der JobID 708.Jetzt bewerben! Fragen zum Bewerbungsverfahren richten Sie bitte an Frau Julia Hofmann (E‑Mail: Telefon: ). Das Paul-Ehrlich-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit / The Paul-Ehrlich-Institut is an Agency of the German Federal Ministry of Health Paul-Ehrlich-Straße 51-59 63225 Langen Deutschland / Germany Telefon / Phone Fax >>
      • Langen, Hessen
      • FULL_TIME
      • Paul-Ehrlich-Institut
      Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel Federal Institute for Vaccines and Biomedicines Zur Gründung eines Pandemiebereitschaftsteams unter Federführung der Abteilungsleitung 1 mit dem Ziel des Aufbaus nachhaltiger Infrastruktur sowie der konzeptionellen Vorbereitung zukünftiger pandemischer Ereignisse suchen wir zum nächstmöglichen Termin mehrere Volljuristen / Volljuristinnen (m/w/d)Wir, das Paul-Ehrlich-Institut, sind eine wissenschaftliche Einrichtung des Bundes, die für die Prüfung und Zulassung von Impfstoffen und biomedizinischen Arzneimitteln zuständig ist und im Bereich der Life Sciences Forschung betreibt. Die Ver­netzung mit nationalen und internationalen Akteuren macht uns zu einem kompetenten Ansprechpartner für die Öffentlichkeit, Wissenschaft, Medizin, Politik und Wirtschaft. Ihre Aufgaben Gestaltung und Verhandlung von Pandemiebereitschaftsverträgen für die Impfstoffherstellung in der Pandemie Erarbeitung von Konzepten für die Auditierung der Pandemiebereitschaft bei Vertragspartnern Gestaltung und Verhandlung von Beschaffungsverträgen für pandemische Impfstoffe und Therapeutika Gestaltung und Verhandlung von Verträgen zur Förderung von Forschung auf dem Gebiet der Pandemievorsorge und -bekämpfung Rechtliche Begleitung von Digitalisierungsmaßnahmen und Dienstleistungen zum Aufbau von Pandemiebereitschaftsstrukturen Entwicklung von Geschäftsmodellen (in öffentlich-privaten Partnerschaften) zur Aufrechterhaltung von Pandemiebereitschaftsstrukturen Enge Zusammenarbeit mit dem Projektmanagement-Office und der Projektleitung Externe Vertretung des Pandemiezentrums in allen Rechtsfragen auf nationaler und internationaler Ebene Ggf. Koordination ausgelagerter rechtlicher Beratungstätigkeiten und Kommunikation mit beauftragten Kanzleien Unsere AnforderungenErforderlich: Volljurist (m/w/d) mit überdurchschnittlichen Examensabschlüssen Erfahrung im Vertragsrecht und -management und/oder Erfahrung im öffentlichen Vergabe-/Beschaffungsrecht und/oder Erfahrung in der rechtlichen Gestaltung von Forschungskooperationen Selbstständiger ArbeitsstilFlexibilität und GestaltungsmotivationLösungsorientierung und KreativitätTeamfähigkeitVorteilhaft:Abgeschlossene Promotion in relevantem RechtsgebietKenntnisse im Pharmarecht Kenntnisse im Bereich Öffentlich-private Partnerschaften Erfahrung in der Entwicklung von Geschäftsmodellen Erfahrung in einer Rechtsabteilung eines überregional tätigen Unternehmens der Pharmabranche oder entsprechend beratende Tätigkeit in überregional tätiger wirtschaftsrechtlich orientierter Anwaltskanzlei Unser Angebot ist ein vielseitiger und anspruchsvoller Arbeitsplatz zentral im Rhein-Main-Gebiet mit guten Anschlüssen an das öffentliche Verkehrsnetz (Autobahn, Flughafen, S-Bahn). Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir die hierfür üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente und vermögenswirksame Leistung. Das Beschäftigungsverhältnis ist bis befristet. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Der Dienstposten ist nach E14 TVöD Bund bewertet. Die Zuordnung zu den Stufen erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen einschlägigen Erfahrungen. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Paul-Ehrlich-Institut fördert die Gleichstellung von Menschen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Hierfür bieten wir u. a. sehr flexible Arbeitszeiten (Teilzeitmodelle, Homeoffice, keine Kernarbeitszeiten), Kindergartenplätze und zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten. Ihre aussagekräftige Bewerbung übermitteln Sie bitte ausschließlich über unser Bewerberportal unter Angabe der JobID 706. Jetzt bewerben! Fragen zum Bewerbungsverfahren richten Sie bitte an Frau Julia Hofmann (E&#8209Mail: Telefon: ). Wir weisen darauf hin, dass das Bundesministerium für Gesundheit im Rahmen seiner aufsichtsrechtlichen Befugnisse im Einzelfall Einblick in Ihre Bewerbungsunterlagen nehmen kann (Art. 6 Abs. 1 Ziff. C DSGVO i. V. m. § 3 Abs. 1 GGO und Art. 65 GG), um eine interessengerechte und zweckmäßige Personalauswahl sicherzustellen. Ihre Daten werden unmittelbar nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht. Das Paul-Ehrlich-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit / The Paul-Ehrlich-Institut is an Agency of the German Federal Ministry of Health Paul-Ehrlich-Straße 51-59 63225 Langen Deutschland / Germany Telefon / Phone Fax >>
      • Langen, Hessen
      • FULL_TIME
      • Paul-Ehrlich-Institut
      Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel Federal Institute for Vaccines and Biomedicines Wir suchen für unser Referat Z7 „Organisation“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/nBürosachbearbeiter/in (m/w/d)Wir, das Paul-Ehrlich-Institut, sind eine wissenschaftliche Einrichtung des Bundes, die für die Prüfung und Zulassung von Impfstoffen und biomedizinischen Arzneimitteln zuständig ist und im Bereich der Life Sciences Forschung betreibt. Die Ver­netzung mit nationalen und internationalen Akteuren macht uns zu einem kompetenten Ansprechpartner für die Öffentlichkeit, Wissenschaft, Medizin, Politik und Wirtschaft. Das Referat Organisation ist im klassischen Sinn bisher eng auf die Gestaltung von organisatorischen Regelungssystemen und die Dienstpostenbildung und Bewertung dieser nach der TV Entgeltordnung Bund bzw. KGST-Verfahren ausgerichtet. Doch verbunden mit den Zielen aus der Organisationsuntersuchung sollen diese Aufgaben­felder sukzessive erweitert und ausgedehnt werden. Neben der klassischen Organisationsarbeit gewinnt dadurch das Organisationsmanagement zunehmend an Bedeutung. Dies umfasst einerseits die Durchführung von Organisationsentwicklungsmaßnahmen (Aufgabenkritik mit Prozessoptimierung und anschließender Personalbedarfsermittlung im Sinne des Organisationshandbuchs des BMI). Andererseits geht es auch um Fragen der Aufbau- und der Ablauforganisation und um strategische Themen der Planung und Steuerung. Ihre AufgabenMitarbeit in grundlegenden Angelegenheiten und in Projekten Unterstützung bei Beschaffungsvorgängen (Durchführen von Bestellungen, Preisrecherchen, Rechnungsbearbeitung etc.) Inhaltliche Protokollführung von Besprechungen Terminorganisation Regeln des Informationswesens Betreuung zentraler Posteingänge (E&#8209Mail-Funktionspostfach, VBS-Verteiler etc.) Elektronische Aktenführung und Führung von Organisationsübersichten Administrative Vorgangsbearbeitung im Vorgangsbearbeitungssystem (Anlegen von Vorgängen, Zusammenstellung von Dokumenten, formales Lektorat etc.) Erteilen von Auskünften und Zuarbeiten, Durchführung von automatisierten oder manuellen Datenabfragen und Auswertungen sowie Datenbankpflege Durchführen von Recherchen gemäß Arbeitsauftrag Fortschreibung von organisatorischen Regelungssystemen (GVP, Organigramm, Organisationsverfügung etc.) Regelmäßige Überprüfung auf Aktualität, Einpflegen von Änderungen Ggf. stilistische Überarbeitungen, Veröffentlichung im Mitarbeiterportal Unterstützung in der Dienstpostenverwaltung Inhaltliche und technische Anpassungen von Dienstpostenbeschreibungen und ‑bewertungen gemäß Arbeitsauftrag und regelmäßige Überprüfung auf Aktualität Nachverfolgung von Bearbeitungsständen und -fristen Unsere AnforderungenErfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder Bürokauffrau/mann (m/w/d), Kauffrau/mann für Büromanagement (m/w/d), Fachangestellten für Bürokommunikation (m/w/d) oder eine vergleichbare Berufsausbildung mit VerwaltungsbezugKenntnisse im Themenbereich des Referats wünschenswertGrundkenntnisse im Prozessmanagement und der Projektarbeit wünschenswertEinschlägige Kenntnisse in der Anwendung von im Referat eingesetzter Software wünschenswert ( ;B. MS Office, Adobe, VBS/DMS, ibo)Hohes Maß an Selbstorganisation und die Fähigkeit zum selbständigen und kooperativen ArbeitenFähigkeit, sich schnell in unterschiedliche und komplexe Themengebiete einzuarbeitenServiceorientierung und KommunikationsfähigkeitAbteilungsübergreifendes, vernetztes DenkenSehr gute Deutschkenntnisse in Wort und SchriftUnser Angebot ist ein vielseitiger und anspruchsvoller Arbeitsplatz zentral im Rhein-Main-Gebiet mit guten Anschlüssen an das öffentliche Verkehrsnetz (Autobahn, Flughafen, S-Bahn). Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir die hierfür üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente und vermögenswirksame Leistung. Das Beschäftigungsverhältnis ist auf 3 Jahre befristet. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Der Dienstposten ist nach E 7 TVöD Bund bewertet. Die Zuordnung zu den Stufen erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen einschlägigen Erfahrungen. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Paul-Ehrlich-Institut fördert die Gleichstellung von Menschen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Hierfür bieten wir u. a. sehr flexible Arbeitszeiten (Teilzeitmodelle, Homeoffice, keine Kernarbeitszeiten), Kindergartenplätze und zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten. Ihre aussagekräftige Bewerbung übermitteln Sie bitte bis zum ausschließlich über unser Bewerberportal unter Angabe der JobID 697.Jetzt bewerben! Fragen zum Bewerbungsverfahren richten Sie bitte an Frau Kimberly Bremer (E&#8209Mail: Telefon: ). Das Paul-Ehrlich-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit / The Paul-Ehrlich-Institut is an Agency of the German Federal Ministry of Health Paul-Ehrlich-Straße 51-59 63225 Langen Deutschland / Germany Telefon / Phone Fax >>
      • Langen, Hessen
      • FULL_TIME
      • Paul-Ehrlich-Institut
      Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel Federal Institute for Vaccines and Biomedicines Zur Gründung eines Pandemiebereitschaftsteams unter Federführung der Abteilungsleitung 1 mit dem Ziel des Aufbaus nachhaltiger Infrastruktur sowie der konzeptionellen Vorbereitung zukünftiger pandemischer Ereignisse suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Leiter (m/w/d) – Teilprojekt ImpfstoffdistributionWir, das Paul-Ehrlich-Institut, sind eine wissenschaftliche Einrichtung des Bundes, die für die Prüfung und Zulassung von Impfstoffen und biomedizinischen Arzneimitteln zuständig ist und im Bereich der Life Sciences Forschung betreibt. Die Ver­netzung mit nationalen und internationalen Akteuren macht uns zu einem kompetenten Ansprechpartner für die Öffentlichkeit, Wissenschaft, Medizin, Politik und Wirtschaft. Ihre Aufgaben Analyse und Optimierung bestehender Strukturen und Prozesse sowie Etablierung neuer Strukturen und Prozesse Evaluierung der während der COVID19-Pandemie bewährten und neu geschaffenen Strukturen für die Impfstoffversorgung und Definition von Best Practices in der Pandemie Digitalisierungsmaßnahmen zur Verbesserung der flächendeckenden und fairen Verteilung und zur Schaffung von Transparenz in Bezug auf die Impfstoffverteilung Etablierung von nachhaltigen Strukturen und Netzwerken zur Steuerung der Distribution von Pandemieimpfstoffen in Abhängigkeit der Anforderungen des Impfstoffs an Lagerung und Transport Etablierung von digitalen Systemen zur frühzeitigen Erkennung von Lieferengpässen und Lieferkettenunterbrechungen, die die Impfstoffversorgung gefährden Etablierung von Strukturen und Prozessen zur Erstellung periodischer Sicherheitsberichte über die vorhandenen nationalen Distributionswege einschließlich Auswahlkriterien und Bewertung von Stabilität und Risiken in der Pandemie Leitung des Teilprojekts Impfstoffdistribution Planung, Überwachung und Koordination aller Tätigkeiten Sicherstellung der Einhaltung von Terminen, Budgets und Ergebnisqualität Organisation der Verteilung von Pandemieimpfstoffen in der noch laufenden Pandemie Unsere Anforderungen Abgeschlossenes Hochschulstudium der Pharmazie, Mathematik, Informatik, BWL oder Naturwissenschaften mit Promotion oder äquivalenter Berufserfahrung auf relevantem Gebiet im Bereich der Arzneimittelversorgung MBA Abschluss wünschenswertMehrjährige FührungserfahrungGute Kenntnisse im Arzneimittelvertrieb und -logistik Gute Kenntnisse in Procurement und Supply-Chain-Management in der Pharmabranche Gute Kenntnisse über Serialisierung von Arzneimitteln und Digitalisierung von Arzneimittelherstellung bis zum Vertrieb Sehr gute IT-Kenntnisse/Verständnis Sehr gute Kenntnisse im Aufbau von Datenbanken, digitaler Analytik und Steuerung von Lieferketten und Vertrieb Hervorragende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hohe Leistungs- und GestaltungsmotivationHohe Flexibilität und TeamfähigkeitBitte beachten Sie, dass bei Vertragsabschluss eine Erklärung gemäß § 77a AMG abgegeben werden muss.Unser Angebot ist ein vielseitiger und anspruchsvoller Arbeitsplatz zentral im Rhein-Main-Gebiet mit guten Anschlüssen an das öffentliche Verkehrsnetz (Autobahn, Flughafen, S-Bahn). Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir die hierfür üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente und vermögenswirksame Leistung. Das Beschäftigungsverhältnis ist bis befristet. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Der Dienstposten ist nach E15 TVöD Bund bewertet. Die Zuordnung zu den Stufen erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen einschlägigen Erfahrungen. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Paul-Ehrlich-Institut fördert die Gleichstellung von Menschen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Hierfür bieten wir u. a. sehr flexible Arbeitszeiten (Teilzeitmodelle, Homeoffice, keine Kernarbeitszeiten), Kindergartenplätze und zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten. Ihre aussagekräftige Bewerbung übermitteln Sie bitte ausschließlich über unser Bewerberportal unter Angabe der JobID 707. Jetzt bewerben! Fragen zum Bewerbungsverfahren richten Sie bitte an Frau Julia Hofmann (E‑Mail: Telefon: ). Wir weisen darauf hin, dass das Bundesministerium für Gesundheit im Rahmen seiner aufsichtsrechtlichen Befugnisse im Einzelfall Einblick in Ihre Bewerbungsunterlagen nehmen kann (Art. 6 Abs. 1 Ziff. C DSGVO i. V. m. § 3 Abs. 1 GGO und Art. 65 GG), um eine interessengerechte und zweckmäßige Personalauswahl sicherzustellen. Ihre Daten werden unmittelbar nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht. Das Paul-Ehrlich-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit / The Paul-Ehrlich-Institut is an Agency of the German Federal Ministry of Health Paul-Ehrlich-Straße 51-59 63225 Langen Deutschland / Germany Telefon / Phone Fax >>
      • Langen, Hessen
      • FULL_TIME
      • Paul-Ehrlich-Institut
      Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel Federal Institute for Vaccines and Biomedicines Zur Gründung eines Pandemiebereitschaftsteams unter Federführung der Abteilungsleitung 1 mit dem Ziel des Aufbaus nachhaltiger Infrastruktur sowie der konzeptionellen Vorbereitung zukünftiger pandemischer Ereignisse suchen wir zum nächstmöglichen Termin mehrere Experten (m/w/d) für die Impfstoffbeschaffung und Pandemiebereitschaft Wir, das Paul-Ehrlich-Institut, sind eine wissenschaftliche Einrichtung des Bundes, die für die Prüfung und Zulassung von Impfstoffen und biomedizinischen Arzneimitteln zuständig ist und im Bereich der Life Sciences Forschung betreibt. Die Ver­netzung mit nationalen und internationalen Akteuren macht uns zu einem kompetenten Ansprechpartner für die Öffentlichkeit, Wissenschaft, Medizin, Politik und Wirtschaft. Ihre Aufgaben Unterstützung beim Verfassen von Pandemiebereitschaftsverträgen Evaluierung und Entwicklung von Geschäftsmodellen für die Pandemiebereitschaft Beschaffung von Impfstoffen und Therapeutika in der Pandemie Mitarbeit in Europäischen Gremien für die Beschaffung von Impfstoffen und Arzneimitteln Mitarbeit im Bereich Impfstoffdistribution Mitarbeit im Bereich Kapazitätsplanung in der Herstellung von Pandemieimpfstoffen Unsere Anforderungen Hochschulstudium (Uni, TH, TU) der Betriebswirtschaftslehre, MBA, Public Administration oder ähnlicher Studienabschluss Promotion ist wünschenswert Sehr gute Kenntnisse im Bereich Procurement und Supply-Chain-Management Gute Kenntnisse im Bereich Vertragsmanagement Erfahrung mit Öffentlich-Privaten-Partnerschaftsmodellen und der Zusammenarbeit mit internationalen Institutionen Je nach Schwerpunkt: Erfahrung im Bereich Kapazitätsplanung, Risikomanagement, Kostensimulation, Szenario-Planung Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse (ggf. Nachweis von Sprachzertifikat) Selbstständiger Arbeitsstil und hohe Gestaltungsmotivation Hohe Flexibilität und TeamfähigkeitBitte beachten Sie, dass bei Vertragsabschluss eine Erklärung gemäß § 77a AMG abgegeben werden muss.Unser Angebot ist ein vielseitiger und anspruchsvoller Arbeitsplatz zentral im Rhein-Main-Gebiet mit guten Anschlüssen an das öffentliche Verkehrsnetz (Autobahn, Flughafen, S-Bahn). Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir die hierfür üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente und vermögenswirksame Leistung. Das Beschäftigungsverhältnis ist bis befristet. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Dienstposten sind nach E14 TVöD Bund bewertet. Die Zuordnung zu den Stufen erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen einschlägigen Erfahrungen. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Paul-Ehrlich-Institut fördert die Gleichstellung von Menschen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Hierfür bieten wir u. a. sehr flexible Arbeitszeiten (Teilzeitmodelle, Homeoffice, keine Kernarbeitszeiten), Kindergartenplätze und zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten. Ihre aussagekräftige Bewerbung übermitteln Sie bitte ausschließlich über unser Bewerberportal unter Angabe der JobID 709. Jetzt bewerben! Fragen zum Bewerbungsverfahren richten Sie bitte an Frau Julia Hofmann (E‑Mail: Telefon: ). Wir weisen darauf hin, dass das Bundesministerium für Gesundheit im Rahmen seiner aufsichtsrechtlichen Befugnisse im Einzelfall Einblick in Ihre Bewerbungsunterlagen nehmen kann (Art. 6 Abs. 1 Ziff. C DSGVO i. V. m. § 3 Abs. 1 GGO und Art. 65 GG), um eine interessengerechte und zweckmäßige Personalauswahl sicherzustellen. Ihre Daten werden unmittelbar nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht. Das Paul-Ehrlich-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit / The Paul-Ehrlich-Institut is an Agency of the German Federal Ministry of Health Paul-Ehrlich-Straße 51-59 63225 Langen Deutschland / Germany Telefon / Phone Fax >>
      • Langen, Hessen
      • FULL_TIME
      • Schaeffler Autom. Afterm. GmbH & Co. KG
      We pioneer motionAssistenz President Operations & Supply Chain Management AAM (m/w/d) Referenzcode: DE-X-LGN Standort(e): Langen Schaeffler – das ist die Faszination eines internationalen Technologie-Konzerns, verbunden mit der Kultur eines Familienunternehmens. Als Partner aller bedeutenden Automobilhersteller sowie zahlreicher Kunden im Industriebereich bieten wir Ihnen viel Raum für Ihre persönliche Entfaltung.Ihre AufgabenMitwirkung bei der Koordinierung von bereichsübergreifenden Aufgaben sowie Zusammenarbeit mit anderen internen/externen FachbereichenKoordinierung, Organisation und Vor- und Nachbereitung von Meetings und Veranstaltungen sowie Führung von Protokollen und deren VerteilungDefinierung und Nachhaltung von festgelegten AufgabenErfassung, Verarbeitung und Aufbereitung von Informationen unter Beachtung fachspezifischer Unterlagen für den VorgesetztenVerantwortung für die interne wie externe Terminkoordination sowie Organisation und Abrechnung von Reisen und Besuchsprogrammen im In- und AuslandMitwirkung bei der Steuerung von (Teil-) Projekten sowie Unterstützung bei der jährlichen Budgetplanung und -überwachungMitarbeit bei personalspezifischen AngelegenheitenIhr ProfilErfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung mit kaufmännischen Hintergrund, vorzugsweise mit Bezug zum Supply Chain Management und darauf aufbauende FachausbildungMehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Funktion, idealerweise im Bereich SCM innerhalb der AutomotivebrancheSehr gute Anwendungskenntnisse der gängigen MS-Office-Tools, insbesondere PowerPoint und ExcelVerhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift in Verbindung mit internationaler ReisebereitschaftAusgeprägte Kommunikationsstärke in Verbindung mit einer aufgeschlossenen Persönlichkeit und Offenheit für Neues sowie LernbereitschaftHohes Maß an Organisationsgeschick in Kombination mit einer zuverlässigen, gewissenhaften und genauen ArbeitsweiseSpannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen. Fragen zum Stellenangebot beantwortet: Markus Lennartz Schaeffler Autom. Afterm. GmbH & Co. KG

    It looks like you want to switch your language. This will reset your filters on your current job search.